ringen

(weiter geleitet durch hat gerungen)

rịn·gen

 <ringst, rang, hat gerungen> (ohne OBJ)
1jmd. ringt (mit jmdm.) einen (sportlichen) Ringkampf austragen mit jemandem ringen, um den Weltmeistertitel ringen, Die Jungen ringen zum Spaß miteinander.
2jmd. ringt (um etwas Akk./nach etwas Dat.) (geh.) sich sehr anstrengen, um etwas zu erlangen um Anerkennung ringen, nach Atem/Luft ringen, nach Worten ringen
3jmd. ringt mit sich (geh.) sich innerlich mit etwas auseinandersetzen Er rang mit sich, aber es gelang ihm nicht, ihr zu verzeihen.
mit dem Tod(e) ringen (geh.) im Sterben liegen

rịn•gen

; rang, hat gerungen; [Vi]
1. (mit jemandem) ringen mit jemandem kämpfen und dabei versuchen, ihn zu Boden zu drücken od. zu werfen: Die beiden rangen miteinander, bis ihnen die Luft ausging
2. (mit jemandem) ringen als Sport ringen (1)
3. um etwas ringen mit großer Mühe und Geduld versuchen, etwas zu erreichen ≈ um etwas kämpfen <um Freiheit, Unabhängigkeit, Erfolg, Anerkennung ringen>
4. mit etwas ringen sich mit etwas auseinandersetzen <mit einem Problem ringen>
5. mit sich ringen (ob, wie, bevor o. Ä. …) versuchen, seine Bedenken o. Ä. zu überwinden: Ich habe lange mit mir gerungen, bevor ich beschloss, die Firma zu verlassen
6. nach Atem, Luft ringen nur mit Mühe atmen können, weil man zu wenig Luft bekommt
7. nach Worten ringen (mit großer Mühe) die richtigen, passenden Worte suchen
8. mit dem Tod ringen so schwer verletzt od. krank sein, dass man sterben könnte
|| zu
2. Rịn•ger der; -s, -; Rịn•ge•rin die; -, -nen

Rịn•gen

das; -s; nur Sg; ein sportlicher Kampf, bei dem man mit jemandem um den Sieg ringt (2)

ringen

(ˈrɪŋən)
verb transitiv-intransitiv
ranggerungen
1. Sport mit jdm kämpfen, indem man versucht, ihn zu packen und zu Boden zu werfen Sie rangen erbittert miteinander. Er rang seinen Gegner zu Boden. der Jugendmeister im Ringen Ringkampf
2. figurativ mit aller Kraft kämpfen, sich für etw. einsetzen, um etw. bemühen nach Luft ringen Nach wochenlangem zähem Ringen ist eine Einigung in Sicht. Der Kranke rang mit dem Tod. um eine gemeinsame Lösung ringen Ich musste lange mit mir ringen, bevor ich mich dazu entschieden habe.
3. verzweifelt drehend aneinanderpressen

ringen


Partizip Perfekt: gerungen
Gerundium: ringend

Indikativ Präsens
ich ringe
du ringst
er/sie/es ringt
wir ringen
ihr ringt
sie/Sie ringen
Präteritum
ich rang
du rangst
er/sie/es rang
wir rangen
ihr rangt
sie/Sie rangen
Futur
ich werde ringen
du wirst ringen
er/sie/es wird ringen
wir werden ringen
ihr werdet ringen
sie/Sie werden ringen
Würde-Form
ich würde ringen
du würdest ringen
er/sie/es würde ringen
wir würden ringen
ihr würdet ringen
sie/Sie würden ringen
Konjunktiv I
ich ringe
du ringest
er/sie/es ringe
wir ringen
ihr ringet
sie/Sie ringen
Konjunktiv II
ich ränge
du rängest
er/sie/es ränge
wir rängen
ihr ränget
sie/Sie rängen
Imperativ
ring (du)
ringe (du)
ringt (ihr)
ringen Sie
Futur Perfekt
ich werde gerungen haben
du wirst gerungen haben
er/sie/es wird gerungen haben
wir werden gerungen haben
ihr werdet gerungen haben
sie/Sie werden gerungen haben
Präsensperfekt
ich habe gerungen
du hast gerungen
er/sie/es hat gerungen
wir haben gerungen
ihr habt gerungen
sie/Sie haben gerungen
Plusquamperfekt
ich hatte gerungen
du hattest gerungen
er/sie/es hatte gerungen
wir hatten gerungen
ihr hattet gerungen
sie/Sie hatten gerungen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gerungen
du habest gerungen
er/sie/es habe gerungen
wir haben gerungen
ihr habet gerungen
sie/Sie haben gerungen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gerungen
du hättest gerungen
er/sie/es hätte gerungen
wir hätten gerungen
ihr hättet gerungen
sie/Sie hätten gerungen
Thesaurus

ringen:

strampeln
Übersetzungen

ringen

tordre, lutter

ringen

güreş, güreşmek

ringen

摔跤

ringen

摔跤

rịn|gen

pret <rạng>, ptp <gerụngen>
vt die Hände ringento wring one’s hands; er rang ihr das Messer aus der Handhe wrenched or wrested the knife from her hand
vi
(lit, fig: = kämpfen) → to wrestle (mit with); mit sich/dem Tode ringento wrestle with oneself/death; mit den Tränen ringento struggle or fight to keep back one’s tears
(= streben) nach or um etw ringento struggle for sth; er rang um Fassunghe struggled to maintain his composure; ums Überleben ringen (liter)to struggle to survive
vr ein Schluchzen rang sich aus ihrer Brust (liter)a sob was wrung from her breast (liter)

Rịn|gen

nt <-s>, no pl (Sport) → wrestling; (fig)struggle
ihrem Betrag und Rang nachin accordance with their amount and rank
sich von etw. den Rang ablaufen lassento yield to sth. [be replaced by sth.]
nach / um Fassung ringen [vor Gefühlsausbruch]to struggle to retain one's composure