raffen

(weiter geleitet durch hat gerafft)

rạf·fen

 <raffst, raffte, hat gerafft> (mit OBJ) jmd. rafft etwas
1. einen Stoff in Falten legen und hochziehen geraffte Vorhänge, Die Ärmel kann man noch ein wenig raffen.
2. (≈ straffen) (einen Text) kürzen einen Beitrag/einen Text etwas raffen, Wenn ich ein wenig raffe, brauche ich nicht so viel Platz.
3. (abwert.) viel Besitz an sich bringen Besitz/Geld raffen, Sie haben schon so viel und können doch nicht aufhören, noch mehr zu raffen.
4. etwas schnell ergreifen und wegnehmen Sie raffte die Wäsche gerade noch rechtzeitig von der Leine, bevor der Regen begann.
weg-, zusammen-
5. (umg. abwert. ≈ kapieren) verstehen Der rafft überhaupt nichts., Hast du's endlich auch gerafft?

rạf•fen

; raffte, hat gerafft; [Vt]
1. etwas (an sich (Akk)) raffen pej; so viel von etwas nehmen, wie man bekommen kann <Besitz, Geld, Schmuck raffen>
2. etwas raffen Stoff so halten od. befestigen, dass er Falten bildet <einen Vorhang raffen>
3. etwas raffen einen Text, die Handlung eines Buches, Films o. Ä. kürzer machen, sodass nur das Wichtige übrig bleibt ≈ kürzen, straffen
4. etwas raffen gespr ≈ kapieren

raffen

(ˈrafən)
verb transitiv
1. Geld, Besitz möglichst viel von etw. nehmen Die Bankräuber rafften das Geld in eine Tüte und verschwanden. Er war sein Leben lang damit beschäftigt, Besitz an sich zu raffen.
2. Stoff, Vorhang, Rock etw. so befestigen, dass es Falten wirft
3. Text, Handlung in gekürzter Form wiedergeben
4. umgangssprachlich Er rafft es einfach nicht, dass sie nichts mehr mit ihm zu tun haben will.

raffen


Partizip Perfekt: gerafft
Gerundium: raffend

Indikativ Präsens
ich raffe
du raffst
er/sie/es rafft
wir raffen
ihr rafft
sie/Sie raffen
Präteritum
ich raffte
du rafftest
er/sie/es raffte
wir rafften
ihr rafftet
sie/Sie rafften
Futur
ich werde raffen
du wirst raffen
er/sie/es wird raffen
wir werden raffen
ihr werdet raffen
sie/Sie werden raffen
Würde-Form
ich würde raffen
du würdest raffen
er/sie/es würde raffen
wir würden raffen
ihr würdet raffen
sie/Sie würden raffen
Konjunktiv I
ich raffe
du raffest
er/sie/es raffe
wir raffen
ihr raffet
sie/Sie raffen
Konjunktiv II
ich raffte
du rafftest
er/sie/es raffte
wir rafften
ihr rafftet
sie/Sie rafften
Imperativ
raff (du)
raffe (du)
rafft (ihr)
raffen Sie
Futur Perfekt
ich werde gerafft haben
du wirst gerafft haben
er/sie/es wird gerafft haben
wir werden gerafft haben
ihr werdet gerafft haben
sie/Sie werden gerafft haben
Präsensperfekt
ich habe gerafft
du hast gerafft
er/sie/es hat gerafft
wir haben gerafft
ihr habt gerafft
sie/Sie haben gerafft
Plusquamperfekt
ich hatte gerafft
du hattest gerafft
er/sie/es hatte gerafft
wir hatten gerafft
ihr hattet gerafft
sie/Sie hatten gerafft
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gerafft
du habest gerafft
er/sie/es habe gerafft
wir haben gerafft
ihr habet gerafft
sie/Sie haben gerafft
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gerafft
du hättest gerafft
er/sie/es hätte gerafft
wir hätten gerafft
ihr hättet gerafft
sie/Sie hätten gerafft
Übersetzungen

raffen

agrafer

raffen

vasthaken

raffen

abotoarcomcolchetes, abrochar, acolchetar

raffen

cotton on, heap, to gather up

raffen

rapere

rạf|fen

vt
(= anhäufen)to pile, to heap; (hastig) → to grab, to snatch; er will immer nur (Geld) raffenhe’s always after money; sein ganzes Leben hat er nur (Geld) geraffthe spent his whole life making money; etw an sich (acc) raffento grab or snatch sth
Stoff, Gardineto gather; langes Kleid, Rockto gather up
(zeitlich) → to shorten, to cut down
(sl: = verstehen) → to get (inf), → to work out
etw. raffen [ugs.]to suss sth. (out) [Br.] [coll.]
etw. raffen [verstehen] [ugs.]to dig sth. [coll.]
raffte zusammensnatched