legen

(weiter geleitet durch hat gelegt)

le·gen

 <legst, legte, hat gelegt>
I(mit OBJ.)
1jmd. legt etwas irgendwohin etwas mit einer Bewegung der Hand irgendwohin bringen, so dass es sich dort befindet Sie legt das Buch auf den Tisch.
2jmd. legt jmdm. etwas irgendwohin jmdn. mit etwas berühren oder bekleiden Er legt ihm väterlich die Hand auf die Schulter., Sie legt ihm einen Schal um den Hals.
3jmd. legt jmdn. (irgendwie) irgendwohin jmdn. in eine bestimmte Lage bringen Die Sanitäter legten den Verletzten vorsichtig auf die Seite.
4jmd. legt etwas verlegen Der Techniker muss noch das Telefonkabel legen, dann ist die Anlage fertig.
5ein Tier legt ein Ei zool.: aus einem Tier kommt ein Ei Der Vogel legt ein Ei.
II(mit SICH)
1jmd./etwas legt sich irgendwohin sich in eine bestimmte Lage begeben Ich lege mich ein paar Minuten aufs Sofa, dann geht es wieder besser., Das Schiff hat sich auf die Seite gelegt.
2etwas legt sich etwas klingt ab Der Wind legte sich., Sein Zorn hatte sich gelegt.
3etwas legt sich irgendwohin etwas lastet auf jmdm. oder etwas Der Qualm legt sich uns auf die Lunge., Sorgen legen sich auf ihre Seele.

le•gen

; legte, hat gelegt; [Vt]
1. jemanden/sich/etwas irgendwohin legen eine Person/sich/eine Sache so irgendwohin bringen, dass sie/man dort liegt <sich ins Bett legen, sich auf die Seite, auf den Bauch legen, sich in die Sonne, in den Schatten legen>: Sie legte das Baby auf den Tisch, um es zu wickeln; Er legte das Messer und die Gabel neben den Teller; Er legte ihr die Hand auf die Schulter, um sie zu trösten; Bretter über ein Loch legen, damit niemand hineinfällt; Als es ihnen in der Sonne zu heiß wurde, legten sie sich in den Schatten
2. etwas legen etwas an einer bestimmten Stelle od. auf einer Fläche befestigen ≈ verlegen1 (4), installieren <Schienen, Rohre, Kabel, Fliesen legen>
3. sich/jemanden schlafen legen meist ins Bett gehen, um zu schlafen /meist ein Kind zu Bett bringen
|| NB: legen ist ein transitives Verb, liegen ist intransitiv, also: Erlegte sein Fahrrad/sich unter einen Baum, aber: Sein Fahrrad/Erlag unter einem Baum; [Vt/i]
4. ein Tier legt (ein Ei/Eier) <ein Huhn, ein Vogel> produziert ein Ei/Eier
|| K-: Legehenne; [Vr]
5. etwas legt sich etwas wird in seiner Stärke od. Intensität schwächer ≈ etwas lässt nach, flaut ab, hört auf ↔ etwas nimmt zu, wird stärker <der Wind, der Sturm; der Zorn, die Wut, die Aufregung, die Empörung>: Nachdem sich der Sturm gelegt hatte, fuhren sie auf den See hinaus
|| ► Lage, Gelege
|| NB: setzen, stellen

legen

(ˈleːgən)
verb
1. in eine bestimmte Lage, an eine bestimmte Stelle bringen die Zeitung auf den Tisch legen Er legte seinen Arm um ihre Schulter.
sich in die Sonne legen sich auf den Bauch / Rücken legen
2. Ei produzieren Das Huhn ist schon alt und legt nicht mehr gut. Legehenne
3. Fliesen, Leitungen, Schienen irgendwo befestigen
4. Sturm, Aufregung schwächer werden Der Wind hat sich gelegt. Ich warte lieber, bis sich seine Wut wieder legt.

legen


Partizip Perfekt: gelegt
Gerundium: legend

Indikativ Präsens
ich lege
du legst
er/sie/es legt
wir legen
ihr legt
sie/Sie legen
Präteritum
ich legte
du legtest
er/sie/es legte
wir legten
ihr legtet
sie/Sie legten
Futur
ich werde legen
du wirst legen
er/sie/es wird legen
wir werden legen
ihr werdet legen
sie/Sie werden legen
Würde-Form
ich würde legen
du würdest legen
er/sie/es würde legen
wir würden legen
ihr würdet legen
sie/Sie würden legen
Konjunktiv I
ich lege
du legest
er/sie/es lege
wir legen
ihr leget
sie/Sie legen
Konjunktiv II
ich legte
du legtest
er/sie/es legte
wir legten
ihr legtet
sie/Sie legten
Imperativ
leg (du)
lege (du)
legt (ihr)
legen Sie
Futur Perfekt
ich werde gelegt haben
du wirst gelegt haben
er/sie/es wird gelegt haben
wir werden gelegt haben
ihr werdet gelegt haben
sie/Sie werden gelegt haben
Präsensperfekt
ich habe gelegt
du hast gelegt
er/sie/es hat gelegt
wir haben gelegt
ihr habt gelegt
sie/Sie haben gelegt
Plusquamperfekt
ich hatte gelegt
du hattest gelegt
er/sie/es hatte gelegt
wir hatten gelegt
ihr hattet gelegt
sie/Sie hatten gelegt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gelegt
du habest gelegt
er/sie/es habe gelegt
wir haben gelegt
ihr habet gelegt
sie/Sie haben gelegt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gelegt
du hättest gelegt
er/sie/es hätte gelegt
wir hätten gelegt
ihr hättet gelegt
sie/Sie hätten gelegt
Thesaurus

(sich) legen (umgangssprachlich):

vergehengeringer werden, verblassen, verringern, vorübergehen, nachlassen, vorbeigehen, kleiner werden,
Übersetzungen

legen

lay, put, placement, set, laid}, set}, to lay {laid, to put put, to recline, to set {set, to stick, to superimpose, layer

legen

poner

legen

fektetni, rakni, tojni

legen

ponere

legen

legge

legen

položit, snášet

legen

lægge, sætte

legen

asettaa, munia

legen

položiti, snesti, staviti

legen

・・・を産む, 置く

legen

(…을) 놓다, 낳다

legen

lägga, ligga

legen

วาง, วางไข่ ออกไข่, วางลง

legen

bày biện, đẻ, để

legen

, , 放置

le|gen

vt
(= lagern)to lay down; (mit adv) → to lay; Flasche etcto lay on its side; (= zusammenlegen) Wäscheto fold; (dial) Kartoffeln etcto plant, to put in; (Sport) → to bring down
(mit Raumangabe) → to put, to place; wir müssen uns ein paar Flaschen Wein in den Keller legenwe must lay down a few bottles of wine; beiseite legen ? beiseitelegen; etw in Essig etc legento preserve sth in vinegar etc; ein Tier an die Kette legento chain an animal (up); jdn in Ketten or Fesseln legento put sb in chains, to chain sb; (fig hum)to (en)snare sb
(mit Angabe des Zustandes) etw in Falten legento fold sth; er legte die Stirn in Faltenhe frowned, he creased his brow; eine Stadt in Schutt und Asche legento reduce a town to rubble
(= verlegen) Fliesen, Leitungen, Schienen, Minen etcto lay, to put down; Bombento plant; Feuer or einen Brand legento start a fire; sich (dat) die Haare legen lassento have one’s hair set; sich (dat) Dauerwellen etc legen lassento have a perm etc, to have one’s hair permed etc
(Huhn) Eierto lay
vi (Huhn)to lay
vr
(= hinlegen)to lie down (→ auf +accon); sich ins or (geh) zu Bett legento go to bed, to retire (form); sich in die Sonne legento lie in the sun; leg dich! (zum Hund) → lie down! ? schlafen VI
(mit Ortsangabe) (= niederlegen: Nebel, Rauch) → to settle (→ auf +accon); sich auf die Seite legento lie on one’s side; (Boot)to heel over, to go over onto its side; sich in die Kurve legento lean into the corner; sich auf ein Spezialgebiet legento concentrate on or specialize in a particular field
(= abnehmen) (Lärm)to die down, to abate; (Sturm, Wind auch, Kälte)to let up; (Rauch, Nebel)to clear; (Zorn, Begeisterung auch, Arroganz, Nervosität)to wear off; (Anfangsschwierigkeiten)to sort themselves out; das Fieber legt sich baldhis/her etc temperature will come down soon
den Mantel des Schweigens über etw. legento cast / draw a veil (of silence) over sth. [Br.]
eine Tagung zwischen den 10. und den 13. Mai legento put a conference between the 10th and 13th May
etw. erst einmal auf Eis legen [fig.]to put sth. into cold storage [fig.] [plan, idea]