binden

(weiter geleitet durch hat gebunden)

bịn·den

 <bindest, band, hat gebunden>
I(mit OBJ)
1jmd. bindet etwas (an etwas Akk.) etwas mit einer Schnur umwickeln, so dass es zusammen hält oder an etwas befestigt wird die Blumen zu einem Strauß binden, die Schuhe binden, den Hund mit der Leine an den Baum binden
2jmd. bindet etwas koch.: bewirken, dass etwas dickflüssiger wird eine Soße mit Mehl binden
3jmd. bindet ein Buch ein Buch in einen Einband fassen
4etwas bindet jmdn. verpflichten Sie war vertraglich gebunden., Er ist an bestimmte Regeln gebunden
II(mit SICH) jmd. bindet sich
1. sich durch ein Versprechen festlegen sich durch eine Zusage binden
2. sich für einen Lebenspartner entscheiden Sie ist seit zwei Jahren fest gebunden.
jemandem sind die Hände gebunden (umg.) jmd. kann nicht so handeln, wie er möchte

bịn•den

1; band, hat gebunden; [Vt]
1. jemanden/etwas (mit etwas) an etwas (Akk) binden eine Person/Sache meist mit einem Strick so an etwas festmachen, dass sie dort bleibt ≈ anbinden: ein Boot mit einer Leine an einen Pflock binden; einen Gefangenen an einen Baum binden
2. etwas um etwas binden um etwas ein Band o. Ä. legen und die Enden aneinander befestigen: ein Tuch um den Kopf binden; eine Krawatte um den Hals binden
3. etwas (zu etwas) binden besonders Blumen, Borsten, Haare o. Ä. (mithilfe einer Schnur, eines Drahts o. Ä.) aneinander befestigen <einen Strauß, einen Kranz, einen Besen binden>: Rosen zu einem Strauß binden; Zweige zu einem Kranz binden
4. (jemandem/sich) etwas binden etwas mit einem Knoten od. einer Schleife festmachen <die Schnürsenkel binden; sich die Krawatte binden>: einem kleinen Kind die Schuhe binden
5. etwas binden lose Blätter durch einen Einband zusammenfügen und so ein Buch herstellen <ein Buch binden>: die Doktorarbeit, den Jahrgang einer Zeitschrift zum Binden geben
6. etwas (mit etwas) binden meist eine Soße od. eine Suppe weniger flüssig machen, indem man besonders Mehl hinzufügt
7. etwas bindet etwas eine Flüssigkeit nimmt eine meist pulverförmige Substanz auf: Wasser bindet den Staub
|| K-: Bindemittel; [Vi]
8. etwas bindet etwas hält fest: Dieser Klebstoff bindet gut
9. etwas bindet etwas wird fest: Dieser Zement bindet schnell
|| ► Bindung2

bịn•den

2; band, hat gebunden; [Vt]
1. jemanden/sich (an etwas (Akk)) binden jemanden/sich besonders durch eine moralische od. gesetzliche Verpflichtung dazu bringen, etwas zu beachten <jemanden an einen Vertrag binden>
|| NB: meist im Zustandspassiv; [Vr]
2. sich binden sich für einen Lebenspartner entscheiden: Sie hat sich mit siebzehn schon gebunden; Ich will mich noch nicht binden
|| ► Bindung1, gebunden

binden

(ˈbɪndən)
verb
bindetbandgebunden
1. Schuhband, Schleife, Krawatte die Enden miteinander verschlingen und es so festmachen Binde dir doch einen Schal um den Hals! eine Schnur an den Schlitten binden
die Schuhbänder binden
2. figurativ Person, Tier, Boot mithilfe einer Schnur o. Ä. an einem Ort festhalten einen Hund an den Zaun binden einem Gefangenen Hände und Füße mit einem Seil binden Ich bin an einen Vertrag gebunden. Es gelang ihr nicht, ihn an sich zu binden.
3. Kranz, Strauß etw. Loses zusammenfügen Radieschen (zu Sträußen) binden
4. Buch lose Blätter mit einem festen Einband zusammenfügen Die gebundene Ausgabe ist mir zu teuer, ich warte auf das Taschenbuch.
5. eine feste Beziehung führen oder heiraten Er will sich noch nicht binden.

binden


Partizip Perfekt: gebunden
Gerundium: bindend

Indikativ Präsens
ich binde
du bindest
er/sie/es bindet
wir binden
ihr bindet
sie/Sie binden
Präteritum
ich band
du bandest
du bandst
er/sie/es band
wir banden
ihr bandet
sie/Sie banden
Futur
ich werde binden
du wirst binden
er/sie/es wird binden
wir werden binden
ihr werdet binden
sie/Sie werden binden
Würde-Form
ich würde binden
du würdest binden
er/sie/es würde binden
wir würden binden
ihr würdet binden
sie/Sie würden binden
Konjunktiv I
ich binde
du bindest
er/sie/es binde
wir binden
ihr bindet
sie/Sie binden
Konjunktiv II
ich bände
du bändest
er/sie/es bände
wir bänden
ihr bändet
sie/Sie bänden
Imperativ
bind (du)
binde (du)
bindet (ihr)
binden Sie
Futur Perfekt
ich werde gebunden haben
du wirst gebunden haben
er/sie/es wird gebunden haben
wir werden gebunden haben
ihr werdet gebunden haben
sie/Sie werden gebunden haben
Präsensperfekt
ich habe gebunden
du hast gebunden
er/sie/es hat gebunden
wir haben gebunden
ihr habt gebunden
sie/Sie haben gebunden
Plusquamperfekt
ich hatte gebunden
du hattest gebunden
er/sie/es hatte gebunden
wir hatten gebunden
ihr hattet gebunden
sie/Sie hatten gebunden
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gebunden
du habest gebunden
er/sie/es habe gebunden
wir haben gebunden
ihr habet gebunden
sie/Sie haben gebunden
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gebunden
du hättest gebunden
er/sie/es hätte gebunden
wir hätten gebunden
ihr hättet gebunden
sie/Sie hätten gebunden
Thesaurus

binden:

schnürenmit Bindebogen spielen, fädeln, gebunden spielen, flechten,
Übersetzungen

binden

tie, bind, bandages, binders, bound}, fasciae, ligatures, link, to bind {bound, to ligate, to spellbind spellbound, to tie, truss, band

binden

bağlamak, bağ, bant, ciltlemek, sargı, sarmak

binden

binda, knyta

binden

binde, knytte

binden

svázat

binden

binde

binden

sitoa

binden

vezati

binden

縛る

binden

매다

binden

ผูกให้แน่น

binden

buộc

binden

, 绑定

binden

綁定

bịn|den

pret <bạnd>, ptp <gebụnden>
vt
(= zusammenbinden)to tie; (= festbinden)to bind; (fig geh)to bind, to unite; etw zu etw or in etw (acc) bindento tie or bind sth into sth
(= durch Binden herstellen)to bind; Strauß, Kranzto make up; Knoten etcto tie; Fassto hoop
(= zubinden) Schalto tie; Krawatteto knot; sich (dat) die Schuhe bindento tie (up) one’s shoelaces
(= fesseln, befestigen) (→ to) → to tie (up); Ziege, Pferd auchto tether; Bootto moor; (fig) Menschento bind, to tie; (an einen Ort) → to tie; Geldmittelto tie up; (Versprechen, Vertrag, Eid etc)to bind; jdn an Händen und Füßen bindento tie or bind sb hand and foot; jdm die Hände auf den Rücken bindento tie sb’s hands behind his back; mir sind die Hände gebunden (fig)my hands are tied; nichts bindet mich an GlasgowI have no special ties to keep me in Glasgow; sie versuchte, ihn an sich zu bindenshe tried to tie him to her ? auch gebunden, Nase a
(= festhalten) Staub, Erdreichto bind; (Chem) (= aufnehmen)to absorb; (= sich verbinden mit)to combine with
(= zusammenhalten, auch Cook) Farbe, Soßeto bind
(= verbinden) (Poet) → to bind; (fig geh auch)to unite; (Mus) Töneto slur; gleiche Noteto tie; was Gott gebunden hat, soll der Mensch nicht trennenwhat God has joined together let no man put asunder
vi (Mehl, Zement, Soße etc)to bind; (Klebstoff)to bond; (fig)to be tying, to tie one down; (Erlebnisse)to create a bond
vr (= sich verpflichten)to commit oneself (→ an +accto); ich will mich nicht bindenI don’t want to get involved
Das gesprenkelte BandThe Adventure of the Speckled Band [Arthur Conan Doyle]
Verdammt gute Band haben die hierYou Know They Got A Hell Of A Band [Stephen King]
Das letzte BandKrapp's Last Tape [Samuel Beckett]