befinden

(weiter geleitet durch hat befunden)

Be·fịn·den

 das <Befindens> (kein Plur.) (≈ Verfassung) (gesundheitlicher) Zustand Der Arzt erkundigte sich nach dem Befinden der Patientin.
Allgemein-

be·fịn·den

 <befindest, befand, hat befunden>
I(mit OBJ) jmd. befindet etwas für irgendwie (geh.) in einer bestimmten Weise beurteilen Die Kollegen haben seinen Vorschlag für gut befunden., etwas für passend/richtig/schlecht befinden
II(ohne OBJ) jmd. befindet über jmdn./etwas rechtsw.: (geh.) urteilen Der Richter hat über die Schuld des Angeklagten zu befinden.
III(mit SICH)
1jmd./etwas befindet sich irgendwo an einem bestimmten Ort sein Der Lichtschalter befindet sich neben der Tür., Wo befindet sich die Garderobe?
2jmd./etwas befindet sich irgendwie in einem bestimmten Zustand sein Er befindet sich im Irrtum., Sie hat sich inzwischen erholt und befindet sich wohl., Wir befinden uns in der glücklichen Lage, einen großen Garten zu haben.

be•fịn•den

; befand, hat befunden; [Vt]
1. jemanden/etwas als/für irgendwie befinden; befinden, dassgeschr; (auch als Richter od. Fachmann) zu der Überzeugung kommen, dass jemand/etwas irgendwie ist <jemanden als/für (un)schuldig befinden; etwas für gut, richtig befinden>: Das Gericht befand in seinem Urteil, dass der Angeklagte unschuldig war; Der Gutachter befand die Unterschrift für echt; Er hat es nicht einmal für nötig befunden, sich bei mir für meine Hilfe zu bedanken; [Vr]
2. sich irgendwo befinden geschr; an einem bestimmten Ort, an einer bestimmten Stelle sein: sich im Ausland, auf dem Heimweg befinden; Das Büro des Chefs befindet sich im dritten Stock; Unter den Zuschauern befinden sich auch einige Prominente
3. sich irgendwie befinden geschr; in einem bestimmten gesundheitlichen Zustand sein <sich gut, wohl befinden>
4. sich in etwas (Dat) befinden in einer bestimmten Situation, in einem bestimmten Zustand sein <sich im Unrecht, in einer peinlichen Lage befinden>: Sein altes Auto befindet sich noch in gutem Zustand

Be•fịn•den

das; -s; nur Sg
1. der (gesundheitliche) Zustand von jemandem <sich nach jemandes Befinden erkundigen>
2. meist nach jemandes Befinden geschr; nach jemandes Meinung/Urteil ≈ nach jemandes Ermessen

befinden

(bəˈfɪndən)
verb reflexiv untrennbar, unreg., kein -ge-
1. am genannten Ort sein Die Toiletten befinden sich im Untergeschoss. Mein Mann befindet sich zurzeit im Ausland.
2. in der genannten Situation, Lage sein sich in Schwierigkeiten befinden Mit dieser Meinung befindest du dich in bester Gesellschaft. Er befindet sich noch in Haft.
3. ein Urteil treffen Der Richter befand den Angeklagten für schuldig. etw. für gut befinden
eine Entscheidung treffen Morgen befindet der Bundestag über den Gesetzentwurf.

Befinden

(bəˈfɪndən)
substantiv sächlich nur Singular
Befindens
gesundheitlicher Zustand einer Person sich nach jds Befinden erkundigen

befinden


Partizip Perfekt: befunden
Gerundium: befindend

Indikativ Präsens
ich befinde
du befindest
er/sie/es befindet
wir befinden
ihr befindet
sie/Sie befinden
Präteritum
ich befand
du befandest
du befandst
er/sie/es befand
wir befanden
ihr befandet
sie/Sie befanden
Futur
ich werde befinden
du wirst befinden
er/sie/es wird befinden
wir werden befinden
ihr werdet befinden
sie/Sie werden befinden
Würde-Form
ich würde befinden
du würdest befinden
er/sie/es würde befinden
wir würden befinden
ihr würdet befinden
sie/Sie würden befinden
Konjunktiv I
ich befinde
du befindest
er/sie/es befinde
wir befinden
ihr befindet
sie/Sie befinden
Konjunktiv II
ich befände
du befändest
er/sie/es befände
wir befänden
ihr befändet
sie/Sie befänden
Imperativ
befind (du)
befinde (du)
befindet (ihr)
befinden Sie
Futur Perfekt
ich werde befunden haben
du wirst befunden haben
er/sie/es wird befunden haben
wir werden befunden haben
ihr werdet befunden haben
sie/Sie werden befunden haben
Präsensperfekt
ich habe befunden
du hast befunden
er/sie/es hat befunden
wir haben befunden
ihr habt befunden
sie/Sie haben befunden
Plusquamperfekt
ich hatte befunden
du hattest befunden
er/sie/es hatte befunden
wir hatten befunden
ihr hattet befunden
sie/Sie hatten befunden
Konjunktiv I Perfekt
ich habe befunden
du habest befunden
er/sie/es habe befunden
wir haben befunden
ihr habet befunden
sie/Sie haben befunden
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte befunden
du hättest befunden
er/sie/es hätte befunden
wir hätten befunden
ihr hättet befunden
sie/Sie hätten befunden
Thesaurus

(sich) befinden:

existierensein, entscheiden, Ergehen,
Übersetzungen

Befinden

health, to decide, located, condition

Befinden

trovare

Befinden

achar, deparar, encontrar, julgar, opinar, serdeopinião

Befinden

bulmak, bulunmak, sağlık durumu

Befinden

намирам

Befinden

trobar-se

Befinden

befinde, finde

Befinden

farti

Befinden

encontrarse

Befinden

Befinden

είναι

Befinden

jsou

Befinden

הם

Befinden

är

Befinden

Befinden

ovat

Befinden

be|fịn|den

ptp <befụnden> irreg
vr
(= sein)to be; (= liegen auch)to be situated; (in Maschine, Körper etc) → to be (situated or located); sich auf Reisen befindento be away; unter ihnen befanden sich einige, die …there were some amongst them who …; die Abbildung befindet sich in diesem Buchthe illustration can be found or is in this book; sich in Verwirrung/guter Laune/im Irrtum befindento be confused/in a good mood/mistaken; sich auf dem Weg der Besserung befindento be on the road to recovery; wenn man sich in schlechter Gesellschaft befindet …if you find yourself in bad company
(form: = sich fühlen) → to feel; wie befinden Sie sich heute?how are you (feeling) today?, how do you feel today?
vt (form: = erachten) → to deem (form), → to find; etw für nötig/angemessen/für or als gut befindento deem or find sth (to be) necessary/appropriate/good; Ihre Papiere wurden in Ordnung befundenyour papers were found to be in order; jdn für schuldig befindento find sb guilty ? wiegen2
vi (geh: = entscheiden) → to come to or make a decision, to decide (→ über +accabout, in +daton); darüber hat der Arzt zu befindenthat is for the doctor to decide; darüber habe ich nicht zu befindenthat is not for me to decide; über jdn/etw befindento pass judgement on sb/sth, to reach a verdict on sb/sth

Be|fịn|den

nt <-s>, no pl
(form: = Gesundheitszustand) → (state of) health; (eines Kranken) → condition; seelisches Befindenmental state or condition; wie ist das (werte) or Ihr (wertes) Befinden? (form)how are you (feeling)?
(geh: = das Dafürhalten) → view, opinion; nach meinem Befindenin my view or opinion; nach eigenem Befinden entscheidento decide according to one’s own judgement
sich mit jdm. in heftigen Auseinandersetzungen befindento find oneself at daggers drawn with sb.
sich im Ausstand befindento stay out [Br.] [coll.] [be on strike]
sich im Landeanflug befindento be in its final descent [airplane]