anspringen

(weiter geleitet durch hat angesprungen)

ạn·sprin·gen

 <springst an, sprang an, hat angesprungen, ist angesprungen>
I(ohne OBJ) (sein)
1etwas springt an in Gang kommen Der Motor springt schnell an.
2(als Part. Perf. mit "kommen") sich hüpfend nähern Die Kinder kommen fröhlich angesprungen.
II(mit OBJ) ein Tier springt jmdn. an (haben) mit einem Sprung angreifen Der Hund sprang sie unerwartet an.

ạn•sprin•gen

[Vt] (hat)
1. ein Tier springt jemanden an ein Tier nähert sich jemandem mit einem Sprung, meist um ihn anzugreifen: Der Hund sprang den Jogger an; [Vi] (ist)
2. angesprungen kommen in jemandes Richtung springen und zu ihm kommen
3. etwas springt an etwas kommt in Gang, beginnt zu laufen <der Motor, das Auto>: Wenn es sehr kalt ist, springt unser Wagen oft nicht an
4. auf etwas (Akk) anspringen gespr; auf etwas positiv, mit Zustimmung reagieren: Er ist auf meinen Vorschlag sofort angesprungen

anspringen

(ˈanʃprɪŋən)
verb trennbar, unreg.
1. jdn mit einem Sprung angreifen, begrüßen o. Ä. Ich mag es nicht, wenn mich fremde Hunde anspringen.
2. springend und laufend näher kommen Die Kinder kamen fröhlich angesprungen.
3. Motor, Wagen Perfekt mit sein zu laufen beginnen Bei Kälte springt das Auto oft nicht gleich an.
4. umgangssprachlich Perfekt mit sein zu etw. seine Zustimmung geben Sie ist auf mein Angebot sofort angesprungen.

anspringen


Partizip Perfekt: angesprungen
Gerundium: anspringend

Indikativ Präsens
ich springe an
du springst an
er/sie/es springt an
wir springen an
ihr springt an
sie/Sie springen an
Präteritum
ich sprang an
du sprangst an
er/sie/es sprang an
wir sprangen an
ihr sprangt an
sie/Sie sprangen an
Futur
ich werde anspringen
du wirst anspringen
er/sie/es wird anspringen
wir werden anspringen
ihr werdet anspringen
sie/Sie werden anspringen
Würde-Form
ich würde anspringen
du würdest anspringen
er/sie/es würde anspringen
wir würden anspringen
ihr würdet anspringen
sie/Sie würden anspringen
Konjunktiv I
ich springe an
du springest an
er/sie/es springe an
wir springen an
ihr springet an
sie/Sie springen an
Konjunktiv II
ich spränge an
du sprängest an
er/sie/es spränge an
wir sprängen an
ihr spränget an
sie/Sie sprängen an
Imperativ
spring an (du)
springe an (du)
springt an (ihr)
springen Sie an
Futur Perfekt
ich werde angesprungen haben
du wirst angesprungen haben
er/sie/es wird angesprungen haben
wir werden angesprungen haben
ihr werdet angesprungen haben
sie/Sie werden angesprungen haben
Präsensperfekt
ich habe angesprungen
du hast angesprungen
er/sie/es hat angesprungen
wir haben angesprungen
ihr habt angesprungen
sie/Sie haben angesprungen
Plusquamperfekt
ich hatte angesprungen
du hattest angesprungen
er/sie/es hatte angesprungen
wir hatten angesprungen
ihr hattet angesprungen
sie/Sie hatten angesprungen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe angesprungen
du habest angesprungen
er/sie/es habe angesprungen
wir haben angesprungen
ihr habet angesprungen
sie/Sie haben angesprungen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte angesprungen
du hättest angesprungen
er/sie/es hätte angesprungen
wir hätten angesprungen
ihr hättet angesprungen
sie/Sie hätten angesprungen
Thesaurus

anspringen:

startenlaufen lassen,
Übersetzungen

anspringen

to startup, start

ạn+sprin|gen

sep irreg
vt
(= anfallen)to jump; (Raubtier)to pounce (up)on; (Hund: = hochspringen) → to jump up at
(Sport) Gerät, Latteto jump at; Rolle, Überschlagto dive into
vi aux sein
(Motor)to start; (fig: = in Gang kommen) → to get going
angesprungen kommento come bounding along or (auf einen zu) → up; auf etw (acc) anspringen (fig inf)to jump at sth (inf); gegen etw anspringento jump against sth
(Sport) → to jump