abfärben

(weiter geleitet durch hat abgefärbt)

ạb·fär·ben

 <färbt ab, färbte ab, hat abgefärbt> (ohne OBJ) etwas färbt ab Farbe abgeben und damit bewirken, dass etwas anderes diese Farbe annimmt Die neue Hose hat (auf die übrige Wäsche) abgefärbt.
etwas färbt auf jemanden ab (umg.) jmdn. so beeinflussen, dass er ein bestimmtes (oft negatives) Verhalten annimmt Ihr schlechtes Benehmen färbt auf die anderen Schüler ab.

ạb•fär•ben

(hat) [Vi]
1. etwas färbt ab etwas überträgt seine Farbe auf etwas anderes: Vorsicht - der Stoff färbt ab!
2. etwas färbt (auf jemanden) ab etwas wirkt sich auf jemand anderen (meist negativ) aus: Das schlechte Benehmen seines Freundes färbt auf ihn ab

abfärben

(ˈapfɛrbən)
verb intransitiv trennbar
Stoff seine Farbe auf etw. anderes übertragen Die Jeans färbt ab. Die Tischdecke hat beim Waschen auf die übrige Wäsche abgefärbt.
etw. hat einen meist schlechten Einfluss auf jdn Die schlechten Manieren ihrer Freundin haben auf sie abgefärbt.
Übersetzungen

abfärben

afgeven

abfärben

stingere

ạb+fär|ben

vi sep
(Wäsche)to run; pass auf, die Wand färbt ab!be careful, the paint rubs off the wall; das rote Handtuch hat auf die weißen Tischdecken abgefärbtthe colour (Brit) → or color (US) → has come out of the red towel onto the white tablecloths
(fig) auf jdn abfärbento rub off on sb