überrunden

(weiter geleitet durch hat überrundet)

über·rụn·den

 <überrundest, überrundete, hat überrundet> (mit OBJ)
1jmd. überrundet jmdn. sport: jmdn. bei einem Rennen auf einer Rundstrecke überholen und zu diesem Zeitpunkt eine Runde mehr zurückgelegt haben als der Gegner Der Läufer hat seinen Kontrahenten zum zweiten Mal überrundet.
2jmd. überrundet jmdn. (≈ überflügeln) unerwartet bessere Leistungen haben als jmd. anderer In Mathe hat sie alle überrundet.

über•rụn•den

; überrundete, hat überrundet; [Vt]
1. jemanden/etwas überrunden in einem Wettkampf um eine ganze Runde weiter sein als ein anderer und diesen überholen: Er lief so langsam, dass er von mehreren Läufern überrundet wurde
2. jemanden überrunden (plötzlich) bessere Leistungen bringen als ein anderer ≈ überflügeln, übertreffen
|| hierzu Über•rụn•dung die

überrunden

(yːbɐˈrʊndən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
1. Sport beim Wettlauf oder Wettrennen mit einer ganzen Runde Vorsprung überholen von einem Läufer überrundet werden
2. figurativ an Leistung deutlich übertreffen Er hat die anderen Kursteilnehmer in kurzer Zeit überrundet.
Übersetzungen

überrunden

to outstrip

über|rụn|den

ptp <überrụndet>
vt insep (Sport) → to lap; (fig)to outstrip