überhören

(weiter geleitet durch hat überhört)

über·hö·ren

 <überhörst, überhörte, hat überhört> (mit OBJ)
1jmd. überhört jmdn./etwas jmdn. oder etwas absichtlich nicht hören wollen Diese Bemerkung will ich überhört haben., Mahnungen und Kritik überhören
2jmd. überhört jmdn./etwas jmdn. oder etwas nicht hören, weil man es akustisch nicht wahrnimmt Bei diesem Krach überhöre ich bestimmt noch das Telefon.

über•hö•ren

; überhörte, hat überhört; [Vt]
1. etwas überhören etwas nicht hören können: Das Radio lief so laut, dass sie das Klingeln des Telefons überhörte
2. etwas überhören so tun, als ob man etwas nicht hörte (und deshalb nicht reagieren): Er überhörte einfach die Kritik seiner Freunde

überhören

(yːbɐˈhøːrən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
1. unabsichtlich etw. nicht hören, bes. weil man abgelenkt ist, sich nicht konzentriert Das hast Du mir erzählt? Das muss ich wohl überhört haben.
2. nicht darauf reagieren, was jd sagt Solche boshaften Bemerkungen überhöre ich einfach.
Thesaurus

überhören:

verpassennicht mitbekommen (umgangssprachlich), einen Aussetzer haben (umgangssprachlich),
Übersetzungen

überhören

miss

über|hö|ren

1 ptp <überhört>
vt insepnot to hear; (= nicht hören wollen)to ignore; das möchte ich überhört haben!(I’ll pretend) I didn’t hear that!

über+hö|ren

2
vt sep sich (dat) etw überhörento be tired or sick (inf)of hearing sth
etw. überhörento miss hearing sth.
etw. überhörento fail to hear sth.
etw. überhörento not hear sth.