überfressen

(weiter geleitet durch hat überfressen)

über·frẹs·sen

 <überfrisst, überfraß, hat überfressen> überfressen VERB (mit SICH) jmd. überfrisst sich (an etwas Dat.) vulg. sich überessen

über•frẹs•sen

, sich; überfrisst sich, überfraß sich, hat sich überfressen; [Vr] sich (an etwas (Dat)) überfressen gespr ≈ sich überessen

überfressen

(yːbɐˈfrɛsən)
verb reflexiv untrennbar, unreg., kein -ge-
abwertend so viel von etw. essen / fressen, dass es einem nicht bekommt Der Hund hätte sich an dem frischen Fleisch fast überfressen.