überanstrengen

(weiter geleitet durch hat überanstrengt)

über·ạn·stren·gen

 <überanstrengst, überanstrengte, hat überanstrengt> überanstrengen
I. VERB (mit OBJ) jmd. überanstrengt etwas etwas zu sehr anstrengen und dadurch einen Schaden verursachen Ich habe meine Gelenke beim Sport überanstrengt.
II. VERB (mit SICH) jmd. überanstrengt sich sich zu sehr anstrengen und dadurch Schaden nehmen Gestern hat er sich beim Sport völlig überanstrengt.

über•ạn•stren•gen

; überanstrengte, hat überanstrengt; [Vt] jemand überanstrengt sich/etwas; etwas überanstrengt jemanden jemand macht etwas, das ihn zu sehr anstrengt (und ihm gesundheitlich schadet), jemand mutet sich zu viel zu <seine Augen, seine Gelenke, sein Herz usw überanstrengen>: Er hat sich beim Joggen überanstrengt
|| hierzu Über•ạn•stren•gung die

überanstrengen

(yːbɐˈ|anʃtrɛŋən)
verb transitiv untrennbar, kein -ge-
durch zu große Anstrengung Schaden anrichten die Gelenke beim Laufen überanstrengen Pass auf, dass du dich nicht überanstrengst.
Thesaurus

überanstrengen:

mit Arbeit überlastenstrapazieren, überstrapazieren,
Übersetzungen

überanstrengen

to overexert, to overstrain, strain
sich überanstrengento overexert oneself
überanstrengte Augenoverstrained eyes