Handlungsschema

(weiter geleitet durch handlungsschemas)

Sche•ma

das; -s, -ta/-s oder Sche•men
1. eine Zeichnung, in der die wichtigsten Merkmale einer Sache dargestellt sind: das Schema einer Konstruktion, einer elektrischen Schaltung
|| -K: Ablaufschema, Schaltschema, Schaltungsschema
2. oft pej; eine Vorstellung, die man davon hat, wie etwas geschehen soll und nach der man immer wieder handelt ≈ Konzept <ein festes, starres Schema; etwas läuft nach einem Schema ab; nach einem bestimmten Schema arbeiten, vorgehen>
|| -K: Denkschema, Handlungsschema
|| ID jemand/etwas passt nicht ins/passt in kein Schema; jemand/etwas lässt sich in kein Schema pressen jemand/etwas ist ganz eigenartig, anders als normal; nach Schema F [ʃeːma'|ɛf] gespr pej; ohne die besonderen Merkmale und Verhältnisse des jeweiligen Einzelfalls zu berücksichtigen
|| hierzu sche•ma•ti•sie•ren (hat) Vt; Sche•ma•tịs•mus der; -, Sche•ma•tis•men
Übersetzungen

Handlungsschema

plot