handlungsfähig

(weiter geleitet durch handlungsfähiger)

hạnd·lungs·fä·hig

Adj. hạnd·lungs·fä·hig
handlungsfähig nicht steig. in der Lage, eigenverantwortlich zu handeln Die Regierung war nicht mehr handlungsfähig., Er war geistig verwirrt und nur noch eingeschränkt handlungsfähig.
Handlungsfähigkeit

Hạnd•lung

1 die; -, -en
1. der Ablauf od. das Resultat dessen, was jemand tut od. getan hat ≈ Tat <eine unbedachte, (un)überlegte, unreflektierte, strafbare Handlung; eine symbolische Handlung; eine Handlung begehen, bereuen>: sich zu kriegerischen Handlungen provozieren lassen
|| K-: Handlungsfreiheit, Handlungsspielraum, Handlungsweise
|| -K: Amtshandlung, Gewalthandlung; Kurzschlusshandlung, Willkürhandlung
2. meist Sg; die Abfolge der einzelnen Geschehnisse, Handlungen (1), die die Basis einer Geschichte, eines Romans, Dramas od. Films bilden <eine spannende, langweilige, verwickelte Handlung>: Der Film ist ziemlich langweilig, da er zu wenig Handlung hat
|| K-: Handlungsablauf, Handlungskette
|| -K: Haupthandlung, Nebenhandlung
|| zu
1. hạnd•lungs•fä•hig Adj; nicht adv; zu
2. hạnd•lungs•arm Adj; nicht adv; hạnd•lungs•reich Adj; nicht adv
|| ► handeln2