zuhalten

(weiter geleitet durch hältst zu)

zu·hal·ten

 <hältst zu, hielt zu, hat zugehalten>
I(mit OBJ) jmd. hält etwas zu
1. mit der Hand verschließen oder bedecken jemandem den Mund zuhalten, sich die Nase/Ohren zuhalten
2. verhindern, dass etwas geöffnet wird den Deckel/die Tasche/die Tür zuhalten
II(ohne OBJ) jmd./etwas hält auf jmdn./etwas zu (geh.) in die Richtung von jmdm. oder etwas laufen, fahren o.Ä. Der Tanker hielt direkt auf den Eisberg zu.

zu•hal•ten

(hat) [Vt]
1. (jemandem/sich) etwas zuhalten etwas (z. B. mit der Hand) ganz bedecken <jemandem/sich die Augen, den Mund, die Nase, die Ohren zuhalten>: Wenn sie ins Wasser springt, hält sie sich die Nase zu
2. etwas zuhalten durch Drücken od. Ziehen dafür sorgen, dass etwas zubleibt <eine Tür zuhalten>; [Vi]
3. auf jemanden/etwas zuhalten geschr; in die Richtung fahren, laufen o. Ä., wo jemand/etwas ist

zuhalten

(ˈʦuːhaltən)
verb trennbar, unreg.
1. Tür usw. mit der Hand o. Ä. verhindern, dass sich etw. öffnet Jemand hat die Tür von innen zugehalten.
2. Ohren, Augen mit der Hand bedecken Entsetzt hielt sie sich die Augen zu.
3. Fahrzeug usw. sich in eine bestimmte Richtung bewegen Der Wagen hielt genau auf uns zu.

zuhalten


Partizip Perfekt: zugehalten
Gerundium: zuhaltend

Indikativ Präsens
ich halte zu
du hältst zu
er/sie/es hält zu
wir halten zu
ihr haltet zu
sie/Sie halten zu
Präteritum
ich hielt zu
du hieltest zu
du hieltst zu
er/sie/es hielt zu
wir hielten zu
ihr hieltet zu
sie/Sie hielten zu
Futur
ich werde zuhalten
du wirst zuhalten
er/sie/es wird zuhalten
wir werden zuhalten
ihr werdet zuhalten
sie/Sie werden zuhalten
Würde-Form
ich würde zuhalten
du würdest zuhalten
er/sie/es würde zuhalten
wir würden zuhalten
ihr würdet zuhalten
sie/Sie würden zuhalten
Konjunktiv I
ich halte zu
du haltest zu
er/sie/es halte zu
wir halten zu
ihr haltet zu
sie/Sie halten zu
Konjunktiv II
ich hielte zu
du hieltest zu
er/sie/es hielte zu
wir hielten zu
ihr hieltet zu
sie/Sie hielten zu
Imperativ
halt zu (du)
halte zu (du)
haltet zu (ihr)
halten Sie zu
Futur Perfekt
ich werde zugehalten haben
du wirst zugehalten haben
er/sie/es wird zugehalten haben
wir werden zugehalten haben
ihr werdet zugehalten haben
sie/Sie werden zugehalten haben
Präsensperfekt
ich habe zugehalten
du hast zugehalten
er/sie/es hat zugehalten
wir haben zugehalten
ihr habt zugehalten
sie/Sie haben zugehalten
Plusquamperfekt
ich hatte zugehalten
du hattest zugehalten
er/sie/es hatte zugehalten
wir hatten zugehalten
ihr hattet zugehalten
sie/Sie hatten zugehalten
Konjunktiv I Perfekt
ich habe zugehalten
du habest zugehalten
er/sie/es habe zugehalten
wir haben zugehalten
ihr habet zugehalten
sie/Sie haben zugehalten
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte zugehalten
du hättest zugehalten
er/sie/es hätte zugehalten
wir hätten zugehalten
ihr hättet zugehalten
sie/Sie hätten zugehalten
Übersetzungen

zuhalten

to keep shut

zu+hal|ten

sep irreg
vtto hold closed or shut or to; sich (dat) die Nase zuhaltento hold one’s nose; sich (dat) die Augen/Ohren/den Mund zuhaltento put one’s hands over one’s eyes/ears/mouth, to cover one’s eyes/ears/mouth with one’s hands; er hielt ihr beide Augen zuhe put his hands over her eyes
vi auf etw (acc) zuhaltento head or make straight for sth