gutmachen

(weiter geleitet durch gutmachst)

gut•ma•chen

; machte gut, hat gutgemacht; [Vt] etwas gutmachen einen Schaden, den man verursacht hat, od. ein Unrecht, das man jemandem zugefügt hat, wieder in Ordnung bringen ≈ wiedergutmachen: Ich habe bei dir einiges gutzumachen
|| NB: aber: seine Arbeit gut machen (getrennt geschrieben)
|| ► Wiedergutmachung

gutmachen


Partizip Perfekt: gutgemacht
Gerundium: gutmachend

Indikativ Präsens
ich mache gut
du machst gut
er/sie/es macht gut
wir machen gut
ihr macht gut
sie/Sie machen gut
Präteritum
ich machte gut
du machtest gut
er/sie/es machte gut
wir machten gut
ihr machtet gut
sie/Sie machten gut
Futur
ich werde gutmachen
du wirst gutmachen
er/sie/es wird gutmachen
wir werden gutmachen
ihr werdet gutmachen
sie/Sie werden gutmachen
Würde-Form
ich würde gutmachen
du würdest gutmachen
er/sie/es würde gutmachen
wir würden gutmachen
ihr würdet gutmachen
sie/Sie würden gutmachen
Konjunktiv I
ich mache gut
du machest gut
er/sie/es mache gut
wir machen gut
ihr machet gut
sie/Sie machen gut
Konjunktiv II
ich machte gut
du machtest gut
er/sie/es machte gut
wir machten gut
ihr machtet gut
sie/Sie machten gut
Imperativ
mach gut (du)
mache gut (du)
macht gut (ihr)
machen Sie gut
Futur Perfekt
ich werde gutgemacht haben
du wirst gutgemacht haben
er/sie/es wird gutgemacht haben
wir werden gutgemacht haben
ihr werdet gutgemacht haben
sie/Sie werden gutgemacht haben
Präsensperfekt
ich habe gutgemacht
du hast gutgemacht
er/sie/es hat gutgemacht
wir haben gutgemacht
ihr habt gutgemacht
sie/Sie haben gutgemacht
Plusquamperfekt
ich hatte gutgemacht
du hattest gutgemacht
er/sie/es hatte gutgemacht
wir hatten gutgemacht
ihr hattet gutgemacht
sie/Sie hatten gutgemacht
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gutgemacht
du habest gutgemacht
er/sie/es habe gutgemacht
wir haben gutgemacht
ihr habet gutgemacht
sie/Sie haben gutgemacht
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gutgemacht
du hättest gutgemacht
er/sie/es hätte gutgemacht
wir hätten gutgemacht
ihr hättet gutgemacht
sie/Sie hätten gutgemacht
Übersetzungen
Boden gutmachen (gegenüber jdm./etw.)to make up ground (on sb./sth.)
wieder gutmachento make reparations for
etw. wieder gutmachento compensate for sth.