großschreiben

groß·schrei·ben

 <schreibst groß, schrieb groß, hat großgeschrieben> (mit OBJ) jmd. schreibt etwas Akk. groß
1. mit einem großen Anfangsbuchstaben schreiben Im Deutschen werden Substantive großgeschrieben.
2. sehr wichtig sein In der Gastronomie wird Höflichkeit großgeschrieben.

Steht vor dem Nomen ein (bestimmter oder unbestimmter) Artikel oder ein Pronomen, so wird das dahinterstehende Nomen großgeschrieben. Manchmal handelt es sich auch um einen versteckten Artikel, wie "zum", "vom", "am", "beim" oder "im". Bei Wendungen, die eine Zeitangabe zum Ausdruck bringen, werden die Nomen innerhalb der Ausdrücke großgeschrieben: am Nachmittag aber nachmittags, jeden Mittwoch aber mittwochs. Insbesondere sollen Bezeichnungen für Tageszeiten großgeschrieben werden, wenn sie in Verbindung mit heute, gestern, (über)morgen etc. stehen: heute Abend, gestern Mittag. Farb- und Sprachbezeichnungen in Verbindung mit Präpositionen werden großgeschrieben: Der Brief war auf Deutsch. Er ist bei Rot über die Kreuzung gefahren. Adjektive und Partizipien werden vor allem dann großgeschrieben, wenn sie mit den Wörtern "alles", "etwas", "nichts","viel", "wenig" und ähnlichen in Verbindung stehen: etwas Wichtiges, nichts

groß•schrei•ben

; schrieb groß, hat großgeschrieben; [Vt]
1. etwas großschreiben ein Wort mit einem großen (16) Buchstaben beginnen ↔ etwas kleinschreiben: Im Deutschen schreibt man Substantive groß
2. etwas großschreiben etwas als besonders wichtig ansehen ≈ etwas wichtig nehmen: Bei uns wird Kundendienst großgeschrieben
|| NB zu
2. :
a) meist im Passiv!
b) aber: etwas sehr groß schreiben (= getrennt geschrieben)
|| zu
1. Groß•schrei•bung

großschreiben

(ˈgroːsʃraibən)
verb transitiv trennbar, unreg.
1. mit großem Anfangsbuchstaben schreiben Substantive werden im Deutschen großgeschrieben.
2. figurativ für wichtig halten Pünktlichkeit wird bei ihm großgeschrieben.
Übersetzungen
ein Wort großschreibento write a word with a capital (letter)
etw. großschreiben [fig.] [alt]to attach utmost importance to sth.
etw. großschreiben [fig.]to attach importance to sth.