greinen

(weiter geleitet durch greinet)

grei·nen

 <greinst, greinte, hat gegreint> (ohne OBJ) jmd. greint (oft abwert.) weinen, jammern ein Kind greint, Hör auf zu greinen, ich kaufe dir den Pulli ja!

grei•nen

; greinte, hat gegreint; [Vi] gespr pej
1. leise und jammernd weinen
2. ≈ jammern

greinen


Partizip Perfekt: gegreint
Gerundium: greinend

Indikativ Präsens
ich greine
du greinst
er/sie/es greint
wir greinen
ihr greint
sie/Sie greinen
Präteritum
ich greinte
du greintest
er/sie/es greinte
wir greinten
ihr greintet
sie/Sie greinten
Futur
ich werde greinen
du wirst greinen
er/sie/es wird greinen
wir werden greinen
ihr werdet greinen
sie/Sie werden greinen
Würde-Form
ich würde greinen
du würdest greinen
er/sie/es würde greinen
wir würden greinen
ihr würdet greinen
sie/Sie würden greinen
Konjunktiv I
ich greine
du greinest
er/sie/es greine
wir greinen
ihr greinet
sie/Sie greinen
Konjunktiv II
ich greinte
du greintest
er/sie/es greinte
wir greinten
ihr greintet
sie/Sie greinten
Imperativ
grein (du)
greine (du)
greint (ihr)
greinen Sie
Futur Perfekt
ich werde gegreint haben
du wirst gegreint haben
er/sie/es wird gegreint haben
wir werden gegreint haben
ihr werdet gegreint haben
sie/Sie werden gegreint haben
Präsensperfekt
ich habe gegreint
du hast gegreint
er/sie/es hat gegreint
wir haben gegreint
ihr habt gegreint
sie/Sie haben gegreint
Plusquamperfekt
ich hatte gegreint
du hattest gegreint
er/sie/es hatte gegreint
wir hatten gegreint
ihr hattet gegreint
sie/Sie hatten gegreint
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gegreint
du habest gegreint
er/sie/es habe gegreint
wir haben gegreint
ihr habet gegreint
sie/Sie haben gegreint
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gegreint
du hättest gegreint
er/sie/es hätte gegreint
wir hätten gegreint
ihr hättet gegreint
sie/Sie hätten gegreint
Übersetzungen

greinen

whine

grei|nen

vi (pej)to whine, to whimper