durchgreifen

(weiter geleitet durch greifst durch)

dụrch·grei·fen

 <greifst durch, griff durch, hat durchgegriffen> (ohne OBJ)
1jmd. greift (durch etwas Akk.) durch durch etwas hindurch fassen Er hat hier (durch den Zaun) durchgegriffen.
2jmd. greift (gegen jmdn.) durch energisch für Ordnung sorgen Hier muss mal richtig durchgegriffen werden., Die Polizei hat gegen die Randalierer durchgegriffen.

dụrch•grei•fen

(hat) [Vi]
1. (durch etwas) durchgreifen durch eine Öffnung greifen <durch ein Gitter, einen Zaun, einen Spalt o. Ä. durchgreifen>
2. meist <die Polizei o. Ä.> greift (gegen jemanden) (irgendwie) durch die Polizei o. Ä. sorgt energisch dafür, dass Normen od. Gesetze befolgt werden <energisch, hart, rücksichtslos durchgreifen>: Die Polizei greift gegen betrunkene Autofahrer streng durch

durchgreifen

(ˈdʊrçgraifən)
verb intransitiv trennbar, unreg.
1. durch etw. hindurchlangen durch einen Spalt / ein Gitter durchgreifen
2. figurativ ein unerwünschtes Verhalten durch strenge Maßnahmen beenden Die Justiz greift gegen Sexualstraftäter nicht streng genug durch. Da muss mal jemand richtig durchgreifen!

durchgreifen


Partizip Perfekt: durchgegriffen
Gerundium: durchgreifend

Indikativ Präsens
ich greife durch
du greifst durch
er/sie/es greift durch
wir greifen durch
ihr greift durch
sie/Sie greifen durch
Präteritum
ich griff durch
du griffst durch
er/sie/es griff durch
wir griffen durch
ihr grifft durch
sie/Sie griffen durch
Futur
ich werde durchgreifen
du wirst durchgreifen
er/sie/es wird durchgreifen
wir werden durchgreifen
ihr werdet durchgreifen
sie/Sie werden durchgreifen
Würde-Form
ich würde durchgreifen
du würdest durchgreifen
er/sie/es würde durchgreifen
wir würden durchgreifen
ihr würdet durchgreifen
sie/Sie würden durchgreifen
Konjunktiv I
ich greife durch
du greifest durch
er/sie/es greife durch
wir greifen durch
ihr greifet durch
sie/Sie greifen durch
Konjunktiv II
ich griffe durch
du griffest durch
er/sie/es griffe durch
wir griffen durch
ihr griffet durch
sie/Sie griffen durch
Imperativ
greif durch (du)
greife durch (du)
greift durch (ihr)
greifen Sie durch
Futur Perfekt
ich werde durchgegriffen haben
du wirst durchgegriffen haben
er/sie/es wird durchgegriffen haben
wir werden durchgegriffen haben
ihr werdet durchgegriffen haben
sie/Sie werden durchgegriffen haben
Präsensperfekt
ich habe durchgegriffen
du hast durchgegriffen
er/sie/es hat durchgegriffen
wir haben durchgegriffen
ihr habt durchgegriffen
sie/Sie haben durchgegriffen
Plusquamperfekt
ich hatte durchgegriffen
du hattest durchgegriffen
er/sie/es hatte durchgegriffen
wir hatten durchgegriffen
ihr hattet durchgegriffen
sie/Sie hatten durchgegriffen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe durchgegriffen
du habest durchgegriffen
er/sie/es habe durchgegriffen
wir haben durchgegriffen
ihr habet durchgegriffen
sie/Sie haben durchgegriffen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte durchgegriffen
du hättest durchgegriffen
er/sie/es hätte durchgegriffen
wir hätten durchgegriffen
ihr hättet durchgegriffen
sie/Sie hätten durchgegriffen
Übersetzungen

Durchgreifen

take drastic measures, crackdown

dụrch+grei|fen

vi sep irregto reach through (durch etw sth); (fig)to take vigorous action, to resort to drastic measures; hier muss viel strenger durchgegriffen werdenmuch more vigorous action is needed here
unerbittlich durchgreifento take uncompromising action
hart durchgreifen (gegen etw.)to crack down (on sth.)