gleichkommen

(weiter geleitet durch gleichkommt)

gleich·kom·men

 <kommst gleich, kam gleich, ist gleichgekommen> (ohne OBJ) jmd./etwas kommt jmdm./etwas gleich
1. entsprechen Eine solche Unterstellung kommt einer Beleidigung gleich.
2. jmdn. erreichen, jmdm. gleichwertig sein An Ausdauer und Disziplin kommt ihm so schnell niemand gleich.

gleich•kom•men

; kam gleich, ist gleichgekommen; [Vi]
1. etwas kommt etwas (Dat) gleich etwas hat die gleichen Merkmale wie etwas: Seine Aussagen kommen einem Geständnis gleich
2. jemandem (in/an etwas (Dat)) gleichkommen (in Bezug auf die Leistung) so gut sein wie jemand anderer ≈ es jemandem gleichtun: In seinem/An Organisationstalent kam ihm so schnell keiner gleich

gleichkommen

(ˈglaiçkɔmən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt mit sein
1. fast so etwas sein wie Sein Verhalten kam einer Beleidigung gleich.
2. ein bestimmtes Niveau erreichen Er ist der Beste, ihm kommt keiner gleich!

gleichkommen


Partizip Perfekt: gleichgekommen
Gerundium: gleichkommend

Indikativ Präsens
ich komme gleich
du kommst gleich
er/sie/es kommt gleich
wir kommen gleich
ihr kommt gleich
sie/Sie kommen gleich
Präteritum
ich kam gleich
du kamst gleich
er/sie/es kam gleich
wir kamen gleich
ihr kamt gleich
sie/Sie kamen gleich
Futur
ich werde gleichkommen
du wirst gleichkommen
er/sie/es wird gleichkommen
wir werden gleichkommen
ihr werdet gleichkommen
sie/Sie werden gleichkommen
Würde-Form
ich würde gleichkommen
du würdest gleichkommen
er/sie/es würde gleichkommen
wir würden gleichkommen
ihr würdet gleichkommen
sie/Sie würden gleichkommen
Konjunktiv I
ich komme gleich
du kommest gleich
er/sie/es komme gleich
wir kommen gleich
ihr kommet gleich
sie/Sie kommen gleich
Konjunktiv II
ich käme gleich
du kämest gleich
er/sie/es käme gleich
wir kämen gleich
ihr kämet gleich
sie/Sie kämen gleich
Imperativ
komm gleich (du)
kommt gleich (ihr)
kommen Sie gleich
Futur Perfekt
ich werde gleichgekommen sein
du wirst gleichgekommen sein
er/sie/es wird gleichgekommen sein
wir werden gleichgekommen sein
ihr werdet gleichgekommen sein
sie/Sie werden gleichgekommen sein
Präsensperfekt
ich bin gleichgekommen
du bist gleichgekommen
er/sie/es ist gleichgekommen
wir sind gleichgekommen
ihr seid gleichgekommen
sie/Sie sind gleichgekommen
Plusquamperfekt
ich war gleichgekommen
du warst gleichgekommen
er/sie/es war gleichgekommen
wir waren gleichgekommen
ihr wart gleichgekommen
sie/Sie waren gleichgekommen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei gleichgekommen
du seiest gleichgekommen
er/sie/es sei gleichgekommen
wir seien gleichgekommen
ihr seiet gleichgekommen
sie/Sie seien gleichgekommen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre gleichgekommen
du wärest gleichgekommen
er/sie/es wäre gleichgekommen
wir wären gleichgekommen
ihr wäret gleichgekommen
sie/Sie wären gleichgekommen
Übersetzungen

gleichkommen

to equal, to match, equal