Gips

(weiter geleitet durch gipsern-)

Gịps

 der <Gipses, Gipse>
1. eine Kalkart
2. Pulver aus Gips1, das man mit Wasser anrühren kann, um damit beispielsweise Löcher in der Wand auszufüllen oder Figuren oder Büsten herzustellen

Gịps

der; -es; nur Sg
1. ein weißgraues Mineral; Chem Kalziumsulfat
2. ein Pulver aus Gips (1), das zusammen mit Wasser eine Masse gibt, mit der man besonders Löcher in einer Wand zumacht od. Formen herstellt <Gips anrühren; der Gips bindet schnell ab>: ein Loch mit Gips zuspachteln
|| K-: Gipsabdruck, Gipsbüste, Gipsfigur
3. Kurzw ↑ Gipsverband <einen Gips haben>
|| zu
2. gịp•ser•n- Adj; nur attr, nicht adv

Gips

(gɪps)
substantiv männlich
Gipses , Gipse
1. Medizin Verband mit Gips2 , der gebrochene Knochen stützt den Arm in Gips tragen ein Gipsbein haben eine Gipsschiene tragen
2. weißes Pulver, das mit Wasser angerührt wird und nach kurzer Zeit hart wird Gips in die Löcher in der Wand schmieren Gipsabdrücke von Tierspuren machen Gipsfiguren
3. Chemie farbloses oder weißes, weiches Mineral einen Gipsblock bearbeiten
Übersetzungen

Gips

alçı

Gips

gesso

Gips

gips

Gips

gesso

Gips

الجبس

Gips

Gips

Gips

yeso

Gips

Gips

Gips

גבס

Gịps

m <-es, -e>
plaster; (= gebrannter Gips, Art) → plaster (of Paris); (Chem) → gypsum
(= Gipsverband)plaster; einen Arm in Gips legento put an arm in plaster (Brit) → or in a cast; er lag sechs Wochen in Gipshe was in plaster (Brit) → or in a cast for six weeks
einen Arm in Gips legento put an arm in plaster
in Gipsin plaster [Br.]