gießt

gie·ßen

 <gießt, goss, hat gegossen>
I(mit OBJ/ohne OBJ) jmd. gießt (etwas Akk.)
1. Pflanzen mit Wasser versorgen Hast du die Blumen schon gegossen?, Während der heißen Sommertage muss man jeden Abend gießen.
2. etwas herstellen, indem man flüssiges Metall in eine Hohlform füllt und darin erstarren lässt In diesem Betrieb gießt man Glocken., Sie sind in der Werkstatt und gießen.
II(mit OBJ) jmd. gießt etwas in etwas Akk. eine Flüssigkeit aus einem Gefäß irgendwohin fließen lassen Der Kellner goss den Wein in die Gläser.
III(mit ES) es gießt (irgendwie) (umg.) stark regnen Es gießt (in Strömen).
Übersetzungen

gießt

moulds, pours
Es gießt wie aus Kübeln. [ugs.]The rain is bucketing down. [Br.] [coll.]
Es gießt in Strömen.It's pouring with rain.
Es gießt in Strömen.It's pouring down.