zucken

(weiter geleitet durch gezuckt)

zụ·cken

 <zuckst, zuckte, hat gezuckt, ist gezuckt>
I(mit OBJ) jmd. zuckt die Schultern (≈ mit den Schultern zucken) die Schultern kurz und schnell nach oben ziehen, weil man etwas nicht weiß oder weil es einen nicht interessiert
II(ohne OBJ)
1jmd./etwas zuckt (haben) kurze, schnelle und unkontrollierte Bewegungen machen Er zuckte kurz, als er seinen Namen hörte., Sie zuckte mit den Schultern, als sie gefragt wurde., kurz mit den Augenbrauen zucken, Ihr Augenlid/Bein zuckt unaufhörlich.
2etwas zuckt (sein) kurz aufleuchten Ein Blitz ist über den Himmel gezuckt., Rote Flammen zucken aus den Fenstern.
III(mit ES) es zuckt (haben) kurze, unkontrollierte Bewegungen hervorrufen Es zuckte um ihren Mund herum., Mir zuckt es in den Beinen.
ohne (mit der Wimper) zu zucken (umg.) ohne Zögern oder Bedenken erkennen zu lassen Er trank das undefinierbare Getränk, ohne mit der Wimper zu zucken.

zụ•cken

; zuckte, hat gezuckt; [Vi]
1. eine kurze, schnelle Bewegung machen (die man nicht kontrollieren kann): Er zuckte, als ihm der Arzt die Spritze gab
2. etwas zuckt etwas leuchtet kurz (mehrmals hintereinander) <Blitze, Flammen>
3. mit den Schultern/Achseln zucken die Schultern kurz heben und so ausdrücken, dass man etwas nicht weiß od. dass es einem gleichgültig ist; [Vt]
4. die Schultern/Achseln zucken ≈ mit den Schultern/Achseln zucken

zucken

(ˈʦʊkən)
verb intransitiv
1. etw. / sich schnell und ruckartig bewegen Seine Beine zuckten im Schlaf. Nicht zucken, du musst ganz stillhalten.
2. die Schultern kurz heben, um zu zeigen, dass man etwas nicht weiß oder dass es einem egal ist
3. Blitz, Flamme, Lichter Perfekt mit sein sich schnell und ruckartig bewegen Blitze zuckten über den Nachthimmel.

zucken


Partizip Perfekt: gezuckt
Gerundium: zuckend

Indikativ Präsens
ich zucke
du zuckst
er/sie/es zuckt
wir zucken
ihr zuckt
sie/Sie zucken
Präteritum
ich zuckte
du zucktest
er/sie/es zuckte
wir zuckten
ihr zucktet
sie/Sie zuckten
Futur
ich werde zucken
du wirst zucken
er/sie/es wird zucken
wir werden zucken
ihr werdet zucken
sie/Sie werden zucken
Würde-Form
ich würde zucken
du würdest zucken
er/sie/es würde zucken
wir würden zucken
ihr würdet zucken
sie/Sie würden zucken
Konjunktiv I
ich zucke
du zuckest
er/sie/es zucke
wir zucken
ihr zucket
sie/Sie zucken
Konjunktiv II
ich zuckte
du zucktest
er/sie/es zuckte
wir zuckten
ihr zucktet
sie/Sie zuckten
Imperativ
zuck (du)
zucke (du)
zuckt (ihr)
zucken Sie
Futur Perfekt
ich werde gezuckt haben
du wirst gezuckt haben
er/sie/es wird gezuckt haben
wir werden gezuckt haben
ihr werdet gezuckt haben
sie/Sie werden gezuckt haben
Präsensperfekt
ich habe gezuckt
du hast gezuckt
er/sie/es hat gezuckt
wir haben gezuckt
ihr habt gezuckt
sie/Sie haben gezuckt
Plusquamperfekt
ich hatte gezuckt
du hattest gezuckt
er/sie/es hatte gezuckt
wir hatten gezuckt
ihr hattet gezuckt
sie/Sie hatten gezuckt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gezuckt
du habest gezuckt
er/sie/es habe gezuckt
wir haben gezuckt
ihr habet gezuckt
sie/Sie haben gezuckt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gezuckt
du hättest gezuckt
er/sie/es hätte gezuckt
wir hätten gezuckt
ihr hättet gezuckt
sie/Sie hätten gezuckt

zücken


Partizip Perfekt: gezückt
Gerundium: zückend

Indikativ Präsens
ich zücke
du zückst
er/sie/es zückt
wir zücken
ihr zückt
sie/Sie zücken
Präteritum
ich zückte
du zücktest
er/sie/es zückte
wir zückten
ihr zücktet
sie/Sie zückten
Futur
ich werde zücken
du wirst zücken
er/sie/es wird zücken
wir werden zücken
ihr werdet zücken
sie/Sie werden zücken
Würde-Form
ich würde zücken
du würdest zücken
er/sie/es würde zücken
wir würden zücken
ihr würdet zücken
sie/Sie würden zücken
Konjunktiv I
ich zücke
du zückest
er/sie/es zücke
wir zücken
ihr zücket
sie/Sie zücken
Konjunktiv II
ich zückte
du zücktest
er/sie/es zückte
wir zückten
ihr zücktet
sie/Sie zückten
Imperativ
zück (du)
zücke (du)
zückt (ihr)
zücken Sie
Futur Perfekt
ich werde gezückt haben
du wirst gezückt haben
er/sie/es wird gezückt haben
wir werden gezückt haben
ihr werdet gezückt haben
sie/Sie werden gezückt haben
Präsensperfekt
ich habe gezückt
du hast gezückt
er/sie/es hat gezückt
wir haben gezückt
ihr habt gezückt
sie/Sie haben gezückt
Plusquamperfekt
ich hatte gezückt
du hattest gezückt
er/sie/es hatte gezückt
wir hatten gezückt
ihr hattet gezückt
sie/Sie hatten gezückt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gezückt
du habest gezückt
er/sie/es habe gezückt
wir haben gezückt
ihr habet gezückt
sie/Sie haben gezückt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gezückt
du hättest gezückt
er/sie/es hätte gezückt
wir hätten gezückt
ihr hättet gezückt
sie/Sie hätten gezückt
Übersetzungen

zucken

wince, tremor, twitch, to shrug shrugged, shrug

zucken

tremare, scuòtersi

zucken

sarsılmak, seğirmek, titremek

zụ|cken

vi
(nervös, krampfhaft) → to twitch; (vor Schreck) → to start; (vor Schmerzen) → to flinch; (Fisch, verwundetes Tier)to thrash about; er zuckte ständig mit dem Mundhis mouth kept twitching; mit den Schultern or Achseln zuckento shrug (one’s shoulders); es zuckte um ihre Mundwinkelthe corner of her mouth twitched; ein Lächeln zuckte um ihren Munda smile played around her lips; es zuckte mir in den Fingern, das zu tun (fig)I was itching to do that; es zuckte mir in der Hand (fig)I was itching to hit him/her ? Wimper a
(= aufleuchten) (Blitz)to flash; (Flammen)to flare up; die zuckenden Flammenthe flames flaring up
(= wehtun) der Schmerz zuckte (mir) durch den ganzen Körperthe pain shot right through my body or through me; es zuckte mir im Knie (inf)I had a twinge in my knee
vt die Achseln or Schultern zuckento shrug (one’s shoulders)
ohne mit der Wimper zu zuckenwithout batting an eyelash [Am.]
ohne mit der Wimper zu zucken [fig.]without batting an eyelid [Br.]
mit den Schultern zuckento shrug (one's shoulders)