zappeln

(weiter geleitet durch gezappelt)

zạp·peln

 <zappelst, zappelte, hat gezappelt> (ohne OBJ) jmd. zappelt sich unruhig schnell hin- und herbewegen Ein Fisch zappelt an der Angel., Das Kind zappelt unruhig mit den Beinen.
jemanden zappeln lassen (umg.) jmdm., der neugierig ist, eine Nachricht oder Entscheidung nicht sofort mitteilen Die Kinder wollten ihre Zeugnisse haben, aber die Lehrerin ließ sie noch ein wenig zappeln.
Zappelei

zạp•peln

; zappelte, hat gezappelt; [Vi]
1. aufgeregt od. unruhig sein und kurze schnelle Bewegungen machen, besonders mit den Armen und Beinen: Das Baby zappelte mit den Beinen; Viele Fische zappelten im Netz
2. jemanden zappeln lassen gespr; jemanden lange auf eine Entscheidung od. Nachricht warten lassen

zappeln

(ˈʦapəln)
verb intransitiv
sich / etw. schnell und heftig bewegen Im Netz zappelten zahlreiche Fische. mit den Beinen zappeln
umgangssprachlich ungeduldig warten lassen

zappeln


Partizip Perfekt: gezappelt
Gerundium: zappelnd

Indikativ Präsens
ich zappele
ich zapple
du zappelst
er/sie/es zappelt
wir zappeln
ihr zappelt
sie/Sie zappeln
Präteritum
ich zappelte
du zappeltest
er/sie/es zappelte
wir zappelten
ihr zappeltet
sie/Sie zappelten
Futur
ich werde zappeln
du wirst zappeln
er/sie/es wird zappeln
wir werden zappeln
ihr werdet zappeln
sie/Sie werden zappeln
Würde-Form
ich würde zappeln
du würdest zappeln
er/sie/es würde zappeln
wir würden zappeln
ihr würdet zappeln
sie/Sie würden zappeln
Konjunktiv I
ich zappele
du zappelest
du zapplest
er/sie/es zappele
wir zappelen
wir zapplen
ihr zappelet
ihr zapplet
sie/Sie zappelen
sie/Sie zapplen
Konjunktiv II
ich zappelte
du zappeltest
er/sie/es zappelte
wir zappelten
ihr zappeltet
sie/Sie zappelten
Imperativ
zappele (du)
zapple (du)
zappelt (ihr)
zappeln Sie
Futur Perfekt
ich werde gezappelt haben
du wirst gezappelt haben
er/sie/es wird gezappelt haben
wir werden gezappelt haben
ihr werdet gezappelt haben
sie/Sie werden gezappelt haben
Präsensperfekt
ich habe gezappelt
du hast gezappelt
er/sie/es hat gezappelt
wir haben gezappelt
ihr habt gezappelt
sie/Sie haben gezappelt
Plusquamperfekt
ich hatte gezappelt
du hattest gezappelt
er/sie/es hatte gezappelt
wir hatten gezappelt
ihr hattet gezappelt
sie/Sie hatten gezappelt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gezappelt
du habest gezappelt
er/sie/es habe gezappelt
wir haben gezappelt
ihr habet gezappelt
sie/Sie haben gezappelt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gezappelt
du hättest gezappelt
er/sie/es hätte gezappelt
wir hätten gezappelt
ihr hättet gezappelt
sie/Sie hätten gezappelt
Übersetzungen

zappeln

to flounce, to flounder, flounder, struggle, wriggle

zappeln

rahat durmamak, yerinde duramamak

zạp|peln

vito wriggle; (Hampelmann)to jiggle; (= unruhig sein)to fidget; er zappelte mit Armen und Beinenhe was all of a fidget (Brit), → he couldn’t sit still; jdn zappeln lassen (fig inf)to keep sb in suspense; in der Schlinge zappeln (fig)to be caught in the net
jdn. zappeln lassen [ugs.] [fig.]to keep sb. on tenterhooks
jdn. zappeln lassen [=im Ungewissen lassen] [ugs.]to let sb. dangle [coll.]
jdn. zappeln lassen [ugs.] [fig.]to keep sb. in suspense