zögern

(weiter geleitet durch gezögert)

zö·gern

 <zögerst, zögerte, hat gezögert> (ohne OBJ) jmd. zögert nicht sofort handeln, sondern abwarten, weil man sich nicht, entscheiden kann oder weil man ängstlich ist Bei dem Angebot sollte man nicht zögern, sondern gleich zugreifen., Er zögerte ein wenig, bevor er antwortete., Sie zögern noch mit ihrer Zusage.
zögerlich

zö•gern

; zögerte, hat gezögert; [Vi] zögern + zu + Infinitiv; (mit etwas) zögern etwas (noch) nicht tun, weil man Angst hat od. weil man nicht weiß, ob es richtig ist usw: Er zögerte lange mit der Antwort; Er zögerte nicht, die Frage zu beantworten

zögern

(ˈʦøːgɐn)
verb intransitiv
aus Unsicherheit Zeit vergehen lassen, bevor man etw. tut Sie zögerte einen Moment mit ihrer Antwort. Sie sprang ohne zu zögern ins Wasser.
Übersetzungen

zögern

hesitate, indecision, hesitance, indecisions, to demur, to hesitate, to lag, to pause, to procrastinate, to tarry, falter, hang back, hesitancy, hesitation, halt, tarry

zögern

duraksamak, çekinmek, gecikmek, tereddüt etmek

zögern

vacilar, dudar

zögern

wahać, zwlekać, zawahać się

zögern

váhat

zögern

tøve

zögern

epäröidä

zögern

oklijevati

zögern

ためらう

zögern

주저하다

zögern

nøle

zögern

tveka

zögern

ลังเลใจ

zögern

do dự

zögern

犹豫

zö|gern

vito hesitate; er tat es ohne zu zögernhe did it without hesitating or hesitation; er zögerte lange mit der Antworthe hesitated (for) a long time before replying; sie zögerte nicht lange mit ihrer Zustimmungshe lost little time in agreeing

Zö|gern

nt <-s>, no plhesitation; ohne Zögernwithout hesitation, unhesitatingly; nach langem Zögernafter hesitating a long time
zögern, etw. zu tunto be reluctant to do sth.
nicht zögern, etw. zu tunto feel free to do sth.
nach einigem Zögernafter some hesitation