wirken

(weiter geleitet durch gewirkt)

Wịr·ken

 das <Wirkens> (kein Plur.) (geh.) das Handeln (im Hinblick auf seine Ergebnisse) Eine Gedenktafel erinnert an das Wirken dieses tüchtigen Arztes.

wịr·ken

 1
I(mit OBJ) jmd./ wirkt (wahre/reinste) Wunder (mit etwas Dat.) etwas Außergewöhnliches hervorbringen oder erzielen Mit Geisteskräften wirke ich Wunder.
II(ohne OBJ)
1etwas wirkt (gegen etwas Akk.) erzielen, dass ein Medikament oder eine Behandlung das gewünschte Resultat hat Die Behandlung hat gewirkt., Das Medikament wirkt gut gegen Migräne.
2etwas wirkt irgendwie (auf jmdn./etwas) einen bestimmten Einfluss auf jmdn. oder etwas haben Die Musik wirkt beruhigend.
3jmd./etwas wirkt irgendwie einen bestimmten Eindruck vermitteln Sie wirkt noch sehr jung., Die Arbeit wirkt unfertig., Das Kleid wirkt sehr gut.
4jmd. wirkt (geh.) eine bedeutende oder schwierige Tätigkeit ausüben An dieser Universität haben zu allen Zeiten berühmte Wissenschaftler gewirkt., Sie hatte in Kalkutta als Krankenschwester gewirkt.

wịr·ken

 2 (mit OBJ) jmd. wirkt etwas Garne oder Stofffäden miteinander verschlingen, um etwas herzustellen einen Teppich wirken, gewirkte Wäsche

wịr•ken

1; wirkte, hat gewirkt; [Vi]
1. etwas wirkt irgendwie (auf jemanden/etwas) etwas hat einen bestimmten Einfluss auf jemanden/etwas <anregend, beruhigend, berauschend, heilend wirken>: Kaffee wirkt auf die meisten Menschen anregend
2. etwas wirkt (gegen etwas) etwas hat eine bestimmte Eigenschaft und heilt daher <ein Medikament>: Diese Tabletten wirken gegen Kopfschmerzen
3. jemand/etwas wirkt irgendwie (auf jemanden) jemand/etwas macht einen bestimmten Eindruck (auf jemanden) <fröhlich, müde, traurig wirken>
4. jemand wirkt (als etwas) geschr; jemand ist in einem bestimmten, meist schwierigen Beruf tätig: Albert Schweitzer wirkte als Arzt und Missionar; [Vt]
5. meist jemand/etwas wirkt (wahre) Wunder jemand leistet etwas Ungewöhnliches (u. meist Unerwartetes)/etwas hat eine sehr positive, erfreuliche Wirkung

wịr•ken

2; wirkte, hat gewirkt; [Vt] etwas wirken Garn, Wolle o. Ä. zu einem festen Stoff od. Gewebe miteinander verbinden <eine Tischdecke, einen Teppich wirken>

wirken

(ˈvɪrkən)
verb intransitiv
1. wirkungslos sein eine Wirkung zeigen Die Tabletten beginnen zu wirken. Solche Tricks wirken bei mir nicht!
2. eine bestimmte Wirkung haben Das Mittel wirkt anregend / beruhigend. Seine Freude wirkt ansteckend.
3. einen bestimmten Eindruck machen Du wirkst heute ziemlich müde.
4. positiv auffallen Große Möbel wirken in kleinen Räumen nicht.

wirken


Partizip Perfekt: gewirkt
Gerundium: wirkend

Indikativ Präsens
ich wirke
du wirkst
er/sie/es wirkt
wir wirken
ihr wirkt
sie/Sie wirken
Präteritum
ich wirkte
du wirktest
er/sie/es wirkte
wir wirkten
ihr wirktet
sie/Sie wirkten
Futur
ich werde wirken
du wirst wirken
er/sie/es wird wirken
wir werden wirken
ihr werdet wirken
sie/Sie werden wirken
Würde-Form
ich würde wirken
du würdest wirken
er/sie/es würde wirken
wir würden wirken
ihr würdet wirken
sie/Sie würden wirken
Konjunktiv I
ich wirke
du wirkest
er/sie/es wirke
wir wirken
ihr wirket
sie/Sie wirken
Konjunktiv II
ich wirkte
du wirktest
er/sie/es wirkte
wir wirkten
ihr wirktet
sie/Sie wirkten
Imperativ
wirk (du)
wirke (du)
wirkt (ihr)
wirken Sie
Futur Perfekt
ich werde gewirkt haben
du wirst gewirkt haben
er/sie/es wird gewirkt haben
wir werden gewirkt haben
ihr werdet gewirkt haben
sie/Sie werden gewirkt haben
Präsensperfekt
ich habe gewirkt
du hast gewirkt
er/sie/es hat gewirkt
wir haben gewirkt
ihr habt gewirkt
sie/Sie haben gewirkt
Plusquamperfekt
ich hatte gewirkt
du hattest gewirkt
er/sie/es hatte gewirkt
wir hatten gewirkt
ihr hattet gewirkt
sie/Sie hatten gewirkt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gewirkt
du habest gewirkt
er/sie/es habe gewirkt
wir haben gewirkt
ihr habet gewirkt
sie/Sie haben gewirkt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gewirkt
du hättest gewirkt
er/sie/es hätte gewirkt
wir hätten gewirkt
ihr hättet gewirkt
sie/Sie hätten gewirkt
Übersetzungen

wirken

work, to act, to operate, to take effect, act on, take effect, operate, act, function

wirken

actuar, agir, obrar, proceder, produzirefeito, sereficaz, tecer, urdir

wirken

çalışmak, etkilemek, etkili olmak, etkinlik göstermek, yapmak

Wịr|ken

nt <-s>, no plwork

wịr|ken

1
vi
(geh: = tätig sein) (Mensch)to work; (Einflüsse, Kräfte etc)to be at work; ich werde dahin wirken, dass man ihn befördertI will work for his promotion
(= Wirkung haben)to have an effect; (= erfolgreich sein)to work; als Gegengift wirkento work as an antidote; als Katalysator wirkento act as a catalyst; schalldämpfend/abführend wirkento have a soundproofing/laxative effect; die Pillen wirken gut gegen Bauchschmerzenthe pills are good for stomachache; eine stark wirkende Drogea strong drug
(= einwirken) auf etw (acc) wirken (esp Chem) → to act on sth; etw auf sich (acc) wirken lassento take sth in
(= erscheinen)to seem, to appear; nervös/ruhig (auf jdn) wirkento give (sb) the impression of being nervous/calm, to seem nervous/calm (to sb); das wirkt auf viele als Provokationmany people see that as a provocation; diese Bemerkung wirkt abstoßend auf michI find this remark repulsive
(= zur Geltung kommen)to be effective; neben diesen Gardinen wirkt das Muster nicht (richtig)the pattern loses its effect next to those curtains; ich finde, das Bild wirktI think the picture has something; die Musik wirkt erst bei einer gewissen Lautstärkeyou only get the full effect of the music when it’s played loud
vt (geh: = tun) Gutesto do; Wunderto work ? Wunder a

wịr|ken

2
vt
(liter) Teppiche, Stoffeto weave
(spec) Maschinentextiliento knit; Goldfäden durch etw wirkento work gold threads into sth

wịr|ken

3
vt (dial: = kneten) Teigto knead, to work
nachhaltig wirkento have a lasting / long-term effect
nachhaltig wirkento make itself felt for a long time
kontraproduktiv wirkento have counter-productive effects