wenden

(weiter geleitet durch gewendet)
Verwandte Suchanfragen zu gewendet: ausgeklügelt

wẹn·den

 <wendest, wendete/wandte, hat gewendet/gewandt>
I(mit OBJ)
1jmd. wendet etwas (gewendet) auf die andere Seite drehen die Pfannkuchen wenden
2jmd. wendet etwas (gewendet) bei einem Kleidungsstück die Innenseite nach außen bringen eine Jacke wenden, so dass die Innenseite außen ist
3jmd. wendet etwas irgendwohin (gewendet/gewandt) etwas in eine andere Richtung drehen das Fahrzeug/das Boot wenden, Er hat den Kopf zur Seite gewendet/gewandt.
4jmd. wendet etwas von jmdm. ((gewendet/gewandt) geh.) etwas von jmdm. abwenden Sie hat das Unheil von ihm abgewandt.
II(ohne OBJ) jmd. wendet (gewendet) umkehren Wendest du bitte da vorne!, Hier kann man mit dem Auto wenden.
III(mit SICH)
1jmd. wendet sich an jmdn. (gewendet/gewandt) jmdn. ansprechen, weil man einen Rat oder Hilfe braucht Wenden Sie sich bitte an den zuständigen Sachbearbeiter!
2jmd./etwas wendet sich an jmdn. (nur Präs.) an eine bestimmte Gruppe gerichtet Der Film wendet sich besonders an Jugendliche., Ich wende mich mit meinem Appell an alle Anwesenden.
3etwas wendet sich (gewendet/gewandt) einen gegenteiligen Verlauf nehmen das Glück/Schicksal wandt/wendete sich
4jmd. wendet sich irgendwohin (gewendet/gewandt) sich in eine bestimmte Richtung drehen oder irgendwohin gehen Sie wendete sich in die andere Richtung und ging weg., Rasch wandte er sich dem Waldrand zu.
bitte wenden bitte umdrehen und auf der anderen Seite weiterlesen

wẹn•den

; wendete/wandte, hat gewendet/gewandt; [Vt]
1. etwas wenden (wendete) die Rückseite od. Oberseite von etwas nach vorne od. oben drehen <ein Blatt Papier, einen Braten, das Heu (zum Trocknen) wenden>
2. etwas wenden (wendete) die innere Seite eines Kleidungsstücks zur äußeren Seite machen <einen Mantel wenden>
3. etwas irgendwohin wenden (wendete/wandte) etwas in eine bestimmte Richtung drehen: den Blick zur Seite wenden
4. <das Unheil o. Ä.> von jemandem wenden (wendete/wandte) geschr; das Unheil o. Ä. von jemandem abwenden; [Vi]
5. (wendete) umkehren und sich in die entgegengesetzte Richtung bewegen (mit einem Fahrzeug, bei sportlichen Wettbewerben); [Vr]
6. etwas wendet sich (wendete) etwas wird zu seinem Gegenteil <das Glück, das Schicksal>: Das Blatt hat sich gewendet (= es ist alles anders geworden)
7. sich an jemanden wenden (wendete/wandte) jemanden um Rat und Hilfe bitten: Sie können sich in dieser Angelegenheit jederzeit an mich wenden
8. sich irgendwohin wenden (wendete/wandte) sich in eine bestimmte Richtung drehen od. irgendwohin gehen: sich nach rechts, zu seinem Nachbarn wenden
9. sich (mit seiner Kritik) gegen jemanden/etwas wenden (wendete/wandte) jemanden/etwas kritisieren
10. etwas wendet sich an jemanden etwas ist für eine bestimmte Person(engruppe) bestimmt: Das Buch wendet sich an alle Germanistikstudenten
|| NB: zu
10. : nur im Präsens!
11. bitte wenden bitte auf der Rückseite des Blattes weiterlesen; Abk b.w.

wenden

(ˈvɛndən)
verb
wendete , auch: wandte , gewendet , auch: gewandt
1. Blick, Kopf, Rücken in eine bestimmte Richtung drehen Ich konnte die Augen nicht von ihm wenden. Er wandte sich zum Gehen / zur Flucht. Sie wandte sich nach rechts / zur Tür. Ich konnte die Augen nicht von dem Anblick wenden. Sie wandte ihr Gesicht zur Sonne. Sie wandte sich nach rechts. Er wandte sich zur Flucht.
2. Braten, Heu, Mantel nur: wendete, gewendet auf die andere Seite drehen das Steak wenden und auf der zweiten Seite anbraten
Aufforderung, auf der Rückseite eines Blattes weiterzulesen
3. Auto, Boot, Wind nur: wendete, gewendet die Richtung um 180 Grad ändern Er wendete und fuhr den gleichen Weg zurück.
4. sich in eine bestimmte Richtung verändern Der Erfolg könnte sich schnell ins Gegenteil wenden. Ihr Schicksal wandte sich zum Guten.
5.
a. Person mit jdm sprechen und ihn um Hilfe / Rat bitten Bei Fragen wenden Sie sich bitte an mich!
b. Buch, Werbung inhaltlich eine bestimmte Gruppe ansprechen Der Film wendet sich an Jugendliche.

a. Person sich gegen jdn / etw. aussprechen
b. Maßnahme gegen jdn / etw. gerichtet sein gewandt

wenden


Partizip Perfekt: gewendet
Gerundium: wendend

Indikativ Präsens
ich wende
du wendest
er/sie/es wendet
wir wenden
ihr wendet
sie/Sie wenden
Präteritum
ich wendete
du wendetest
er/sie/es wendete
wir wendeten
ihr wendetet
sie/Sie wendeten
Futur
ich werde wenden
du wirst wenden
er/sie/es wird wenden
wir werden wenden
ihr werdet wenden
sie/Sie werden wenden
Würde-Form
ich würde wenden
du würdest wenden
er/sie/es würde wenden
wir würden wenden
ihr würdet wenden
sie/Sie würden wenden
Konjunktiv I
ich wende
du wendest
er/sie/es wende
wir wenden
ihr wendet
sie/Sie wenden
Konjunktiv II
ich wendete
du wendetest
er/sie/es wendete
wir wendeten
ihr wendetet
sie/Sie wendeten
Imperativ
wend (du)
wende (du)
wendet (ihr)
wenden Sie
Futur Perfekt
ich werde gewendet haben
du wirst gewendet haben
er/sie/es wird gewendet haben
wir werden gewendet haben
ihr werdet gewendet haben
sie/Sie werden gewendet haben
Präsensperfekt
ich habe gewendet
du hast gewendet
er/sie/es hat gewendet
wir haben gewendet
ihr habt gewendet
sie/Sie haben gewendet
Plusquamperfekt
ich hatte gewendet
du hattest gewendet
er/sie/es hatte gewendet
wir hatten gewendet
ihr hattet gewendet
sie/Sie hatten gewendet
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gewendet
du habest gewendet
er/sie/es habe gewendet
wir haben gewendet
ihr habet gewendet
sie/Sie haben gewendet
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gewendet
du hättest gewendet
er/sie/es hätte gewendet
wir hätten gewendet
ihr hättet gewendet
sie/Sie hätten gewendet
Thesaurus

(sich) wenden (an):

anrufen
Übersetzungen

wenden

başvurmak, çevirmek, değişiklik, döndürme, döndürmek, dönmek, tersyüz etmek

wenden

Sorabi, girare, rovesciare, voltare

wẹn|den

pret <wẹndete or (liter) wạndte>, ptp <gewẹndet or (liter) gewạndt>
vt
(= umdrehen)to turn (auch Sew); (auf die andere Seite) → to turn (over); (in die entgegengesetzte Richtung) → to turn ((a)round); (Cook) Eierpfannkuchento toss; Schnitzel etcto turn (over); bitte wenden!please turn over; seinen Blick nach Norden wenden (geh)to turn or bend one’s eyes to(wards) the north, to look to(wards) the north; seinen Schritt gen Süden wenden (liter)to turn or bend one’s steps southwards (liter); sie wandte kein Auge von ihm (geh)she did not take her eyes off him; wie man es auch wendet …, man kann die Sache or es drehen und wenden, wie man will … (fig)whichever way you (care to) look at it …
(= aufbringen) Geld/Zeit auf etw (acc) wenden (geh)to spend money/time on sth; viel Mühe/Sorgfalt etc an etw (acc) wenden (geh)to devote a lot of effort/care etc to sth
vr
(= sich umdrehen)to turn ((a)round); (Wetter, Glück)to change, to turn; sich nach links/zum Gehen/zur Tür wendento turn to the left/to go/to the door; sich ins Gegenteil wendento become the opposite; seine Liebe wendete sich ins Gegenteilhis love turned to hate; seine Freude wendete sich ins Gegenteilhis joy turned to despair; das Gespräch wendete sichthe conversation took another turn; sich von jdm wenden (esp Bibl) → to turn from sb (liter); sich zu jdm/etw wendento turn to face sb/sth, to turn toward(s) sb/sth; sich zum Guten or Besseren/Schlimmeren wendento take a turn for the better/worse; sich zum Besten wendento turn out for the best
sich an jdn wenden (um Auskunft) → to consult sb; (um Hilfe) → to turn to sb; (Buch, Fernsehserie etc)to be directed at sb, to be (intended) for sb; sich gegen jdn/etw wendento come out against sb/sth, to oppose sb/sth
vito turn (auch Sport); (= umkehren)to turn (a)round; „wenden verboten““no U-turns
Bitte wenden Sie sich direkt an die oben angegebene Adresse.We ask you to contact directly the above address.
das Blatt (zu seinen Gunsten) wendento turn the tide (in one's favour) [Br.]
etw. in etw. wenden [Mehl etc.]to dredge sth. in sth. [flour etc.]