weilen

(weiter geleitet durch geweilt)

wei·len

 (ohne OBJ) jmd. weilt irgendwo (geh.) sich irgendwo aufhalten Sie weilt gerade im Ausland., Der Baron weilt gerade auf seinem Landsitz.
nicht mehr unter den Lebenden weilen tot sein Der Graf weilt nicht mehr unter den Lebenden.

wei•len

; weilte, hat geweilt; [Vi] geschr; irgendwo weilen sich irgendwo aufhalten: Der Dichter weilte drei Jahre in Italien
|| ID jemand weilt nicht mehr unter uns/den Lebenden jemand ist tot

weilen

(ˈvailən)
verb intransitiv
sich an irgendeinem Ort aufhalten Wo bist du gerade? - Ich weile in Spanien.
euphemistisch tot sein

weilen


Partizip Perfekt: geweilt
Gerundium: weilend

Indikativ Präsens
ich weile
du weilst
er/sie/es weilt
wir weilen
ihr weilt
sie/Sie weilen
Präteritum
ich weilte
du weiltest
er/sie/es weilte
wir weilten
ihr weiltet
sie/Sie weilten
Futur
ich werde weilen
du wirst weilen
er/sie/es wird weilen
wir werden weilen
ihr werdet weilen
sie/Sie werden weilen
Würde-Form
ich würde weilen
du würdest weilen
er/sie/es würde weilen
wir würden weilen
ihr würdet weilen
sie/Sie würden weilen
Konjunktiv I
ich weile
du weilest
er/sie/es weile
wir weilen
ihr weilet
sie/Sie weilen
Konjunktiv II
ich weilte
du weiltest
er/sie/es weilte
wir weilten
ihr weiltet
sie/Sie weilten
Imperativ
weil (du)
weile (du)
weilt (ihr)
weilen Sie
Futur Perfekt
ich werde geweilt haben
du wirst geweilt haben
er/sie/es wird geweilt haben
wir werden geweilt haben
ihr werdet geweilt haben
sie/Sie werden geweilt haben
Präsensperfekt
ich habe geweilt
du hast geweilt
er/sie/es hat geweilt
wir haben geweilt
ihr habt geweilt
sie/Sie haben geweilt
Plusquamperfekt
ich hatte geweilt
du hattest geweilt
er/sie/es hatte geweilt
wir hatten geweilt
ihr hattet geweilt
sie/Sie hatten geweilt
Konjunktiv I Perfekt
ich habe geweilt
du habest geweilt
er/sie/es habe geweilt
wir haben geweilt
ihr habet geweilt
sie/Sie haben geweilt
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte geweilt
du hättest geweilt
er/sie/es hätte geweilt
wir hätten geweilt
ihr hättet geweilt
sie/Sie hätten geweilt
Übersetzungen

weilen

whiles, tarry

weilen

demeurer

weilen

müddet, süre

weilen

dvæle

wei|len

vi (geh)to be; (= bleiben)to stay, to tarry (poet); er weilt nicht mehr unter unshe is no longer with or among us