streben

(weiter geleitet durch gestrebt)

stre·ben

 <strebst, strebte, hat gestrebt, ist gestrebt> (ohne OBJ)
1jmd. strebt nach etwas Dat. (haben) mit viel Ehrgeiz versuchen, etwas zu erreichen Er strebte stets nach guten Leistungen/nach Erfolg.
2jmd. strebt (abwert. (haben)) sehr fleißig lernen
3jmd. strebt irgendwohin (sein) sich in Richtung auf ein Ziel bewegen und sich dabei von nichts ablenken lassen Eilig strebte er ins Büro.

stre•ben

; strebte, hat/ist gestrebt; [Vi]
1. nach etwas streben (hat) mit großer Energie versuchen, etwas zu erreichen <nach Erfolg, Glück, Macht, Ruhm streben>
2. irgendwohin streben (ist) sich mit fester Absicht in Richtung auf ein Ziel bewegen: mit schnellen Schritten ins Büro streben
3. (hat) gespr, oft pej; fleißig lernen ≈ büffeln, pauken

streben

(ˈʃtreːbən)
verb intransitiv
1. versuchen, etw. zu erreichen nach Ruhm / Macht streben das Streben nach Freiheit
2. Perfekt mit sein sich in Richtung auf ein Ziel bewegen Am Ende der Veranstaltung strebten alle zum Ausgang.

streben


Partizip Perfekt: gestrebt
Gerundium: strebend

Indikativ Präsens
ich strebe
du strebst
er/sie/es strebt
wir streben
ihr strebt
sie/Sie streben
Präteritum
ich strebte
du strebtest
er/sie/es strebte
wir strebten
ihr strebtet
sie/Sie strebten
Futur
ich werde streben
du wirst streben
er/sie/es wird streben
wir werden streben
ihr werdet streben
sie/Sie werden streben
Würde-Form
ich würde streben
du würdest streben
er/sie/es würde streben
wir würden streben
ihr würdet streben
sie/Sie würden streben
Konjunktiv I
ich strebe
du strebest
er/sie/es strebe
wir streben
ihr strebet
sie/Sie streben
Konjunktiv II
ich strebte
du strebtest
er/sie/es strebte
wir strebten
ihr strebtet
sie/Sie strebten
Imperativ
streb (du)
strebe (du)
strebt (ihr)
streben Sie
Futur Perfekt
ich werde gestrebt sein
du wirst gestrebt sein
er/sie/es wird gestrebt sein
wir werden gestrebt sein
ihr werdet gestrebt sein
sie/Sie werden gestrebt sein
Präsensperfekt
ich bin gestrebt
du bist gestrebt
er/sie/es ist gestrebt
wir sind gestrebt
ihr seid gestrebt
sie/Sie sind gestrebt
Plusquamperfekt
ich war gestrebt
du warst gestrebt
er/sie/es war gestrebt
wir waren gestrebt
ihr wart gestrebt
sie/Sie waren gestrebt
Konjunktiv I Perfekt
ich sei gestrebt
du seiest gestrebt
er/sie/es sei gestrebt
wir seien gestrebt
ihr seiet gestrebt
sie/Sie seien gestrebt
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre gestrebt
du wärest gestrebt
er/sie/es wäre gestrebt
wir wären gestrebt
ihr wäret gestrebt
sie/Sie wären gestrebt
Übersetzungen

streben

çaba, çabalamak, uğraşmak

streben

bregar

stre|ben

vi (geh)
(= den Drang haben, sich bemühen)to strive (→ nach, an +acc, → zu for); (Sch pej) → to swot (inf); danach streben, etw zu tunto strive to do sth; die Pflanze strebt nach dem Lichtthe plant seeks the light; der Fluss strebt zum Meerthe river flows towards (Brit) → or toward (US) → the sea; in die Ferne strebento be drawn to distant parts; sich strebend bemühento strive one’s hardest
aux sein (= sich bewegen) nach or zu etw strebento make one’s way to sth; (Armee)to push toward(s) sth; aus etw strebento make one’s way out of sth
aux sein in die Höhe or zum Himmel strebento rise or soar aloft

Stre|ben

nt <-s>, no pl
(= Drängen, Sinnen)striving (nach for); (nach Ruhm, Geld) → aspiration (nach to); (= Bemühen)efforts pl
(= Tendenz)shift, movement
Streben nach Ganzheitpropensity towards wholeness [psych.] [relig.]
Sie strebte entschlossen auf ihn zu.She made her way briskly towards him.
streben zuto make one's way briskly towards