schmieren

(weiter geleitet durch geschmiert)
Verwandte Suchanfragen zu geschmiert: hat geschmiert

schmie·ren

 <schmierst, schmierte, hat geschmiert>
I(mit OBJ) jmd. schmiert etwas
1. Maschinen oder Geräte mit Öl oder Fett einfetten Du solltest die Maschine/die Fahrradkette schmieren.
etwas läuft/funktioniert wie geschmiert etwas läuft oder funktioniert ohne Probleme
2. mit etwas bestreichen Er hatte ihr ein paar Brote geschmiert.
3. (abwert.) etwas auf eine Wand oder irgendwohin schreiben, obwohl dies verboten ist Wer hat diese Parolen an die Wand geschmiert?, Er hat das ganze Buch vollgeschmiert.
4. (abwert.) bestechen Der Beamte wurde geschmiert.
jemandem eine schmieren (umg.) jmdm. eine Ohrfeige geben
II(ohne OBJ) etwas schmiert ein Stift, Kugelschreiber oder Füllfederhalter macht Flecken, weil er die Farbe oder Tinte nicht gleichmäßig abgibt Der Kugelschreiber schmiert. Getrennt- oder Zusammenschreibung→R 4.16 voll schmieren/vollschmieren, voll geschmiert/vollgeschmiert

schmie•ren

; schmierte, hat geschmiert; [Vt]
1. etwas schmieren Fett od. Öl auf Teile einer Maschine od. eines Geräts geben, damit diese sich leichter und schneller bewegen ≈ ölen <eine Fahrradkette, eine Maschine, die Räder schmieren>
|| K-: Schmiermittel, Schmieröl
2. etwas irgendwohin schmieren gespr ≈ streichen (2) <Butter, Honig, Schmalz aufs Brot schmieren; sich Creme ins Gesicht, Pomade ins Haar schmieren>
3. etwas irgendwohin schmieren gespr pej; etwas auf einen Gegenstand schreiben od. malen, wo es nicht erlaubt ist (u. den Gegenstand dadurch verunstalten) <seinen Namen, einen Spruch auf die Schulbank, an die Wand schmieren>
4. etwas schmieren gespr pej; einen Text schnell und ohne Sorgfalt schreiben <einen Artikel, einen Aufsatz schmieren>
|| K-: Schmierheft, Schmierpapier, Schmierzettel
5. jemanden schmieren gespr pej; jemanden bestechen: Die beiden Polizisten waren geschmiert worden
|| K-: Schmiergeld
6. jemandem eine schmieren gespr ≈ jemandem eine Ohrfeige geben; [Vi]
7. so schreiben, dass es schwer zu lesen ist
8. etwas schmiert gespr; etwas gibt Tinte od. Farbe nicht sauber ab: Mein Kugelschreiber schmiert
|| zu
3. und
7. Schmie•rer der; -s, -

schmieren

(ˈʃmiːrən)
verb
1. Butter, Salbe etw. Weiches auf einer Oberfläche verteilen jdm Sonnencreme auf den Rücken schmieren fertig geschmierte Butterbrote
2. Schloss, Tür mit Fett beweglicher machen
umgangssprachlich etw. läuft / geht sehr gut
3. umgangssprachlich abwertend Beamte, Politiker bestechen
4. umgangssprachlich abwertend undeutlich, unsauber schreiben Schmier doch nicht so, das kann ja keiner lesen!
5. umgangssprachlich abwertend etw. mit Farbe, Schrift usw. beschmutzen Wer hat denn da in mein Buch geschmiert? Parolen an die Wand schmieren
6. umgangssprachlich Kugelschreiber, Scheibenwischer verwischte Flecken machen oder Schmutz verwischen
7. umgangssprachlich jdm eine Ohrfeige geben

schmieren


Partizip Perfekt: geschmiert
Gerundium: schmierend

Indikativ Präsens
ich schmiere
du schmierst
er/sie/es schmiert
wir schmieren
ihr schmiert
sie/Sie schmieren
Präteritum
ich schmierte
du schmiertest
er/sie/es schmierte
wir schmierten
ihr schmiertet
sie/Sie schmierten
Futur
ich werde schmieren
du wirst schmieren
er/sie/es wird schmieren
wir werden schmieren
ihr werdet schmieren
sie/Sie werden schmieren
Würde-Form
ich würde schmieren
du würdest schmieren
er/sie/es würde schmieren
wir würden schmieren
ihr würdet schmieren
sie/Sie würden schmieren
Konjunktiv I
ich schmiere
du schmierest
er/sie/es schmiere
wir schmieren
ihr schmieret
sie/Sie schmieren
Konjunktiv II
ich schmierte
du schmiertest
er/sie/es schmierte
wir schmierten
ihr schmiertet
sie/Sie schmierten
Imperativ
schmier (du)
schmiere (du)
schmiert (ihr)
schmieren Sie
Futur Perfekt
ich werde geschmiert haben
du wirst geschmiert haben
er/sie/es wird geschmiert haben
wir werden geschmiert haben
ihr werdet geschmiert haben
sie/Sie werden geschmiert haben
Präsensperfekt
ich habe geschmiert
du hast geschmiert
er/sie/es hat geschmiert
wir haben geschmiert
ihr habt geschmiert
sie/Sie haben geschmiert
Plusquamperfekt
ich hatte geschmiert
du hattest geschmiert
er/sie/es hatte geschmiert
wir hatten geschmiert
ihr hattet geschmiert
sie/Sie hatten geschmiert
Konjunktiv I Perfekt
ich habe geschmiert
du habest geschmiert
er/sie/es habe geschmiert
wir haben geschmiert
ihr habet geschmiert
sie/Sie haben geschmiert
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte geschmiert
du hättest geschmiert
er/sie/es hätte geschmiert
wir hätten geschmiert
ihr hättet geschmiert
sie/Sie hätten geschmiert
Übersetzungen

schmieren

lubricate, to daub, to grease, to lubricate, to smear, to tallow, lubrication, scribble, smear, bribe, anoint, spread

schmieren

sürmek, karalamak, pislik, yağlamak, yağlı ve yapışkan madde

schmieren

mazat, rozprostřít

schmieren

smøre

schmieren

απλώνω

schmieren

levittää

schmieren

mazati

schmieren

・・・を塗る

schmieren

바르다

schmieren

bre

schmieren

rozprowadzić

schmieren

breda

schmieren

กระจาย ทำให้ทั่ว

schmieren

trải ra

schmieren

, 润滑

schmieren

潤滑

schmie|ren

vt
(= streichen)to smear; Butter, Aufstrichto spread; Brot (mit Butter) → to butter; Salbe, Make-upto rub in (→ in +acc-to); (= einfetten, ölen)to grease; (Tech) Achsen, Gelenke etcto grease, to lubricate; sie schmierte sich ein Brotshe made herself a sandwich; es geht or läuft wie geschmiertit’s going like clockwork; jdm eine schmieren (inf)to smack sb one (inf)
(pej: = schreiben) → to scrawl; (= malen)to daub
(inf: = bestechen) jdn schmierento grease sb’s palm (inf)
(Cards) Ass, Zehnto discard (on a trick which one’s partner is winning)
vi
(pej) (= schreiben)to scrawl; (= malen)to daub
(Stift, Radiergummi, Scheibenwischer)to smear
(inf: = bestechen) → to give a bribe/bribes
(Cards) to discard a high-value card on a trick which one’s partner is winning
jdm. etw. ständig aufs Butterbrot schmieren [ugs.]to keep (on) reminding sb. about sth.
Sie schmierte ihm Honig ums Maul. [ugs.]She soft-soaped him. [coll.]
sich schmieren lassen [ugs.]to be on the take [coll.]