sausen

(weiter geleitet durch gesaust)

sau·sen

 (ohne OBJ)
1jmd./ein Tier/etwas saust (≈ rasen) sich sehr schnell bewegen Der Hund sauste um die Ecke
2etwas saust ein starkes, an- und abschwellendes Geräusch von sich geben das Sausen des Sturmes

sau•sen

; sauste, hat/ist gesaust; [Vi]
1. (irgendwohin) sausen (ist) gespr; sich sehr schnell irgendwohin bewegen ≈ rasen, flitzen: um die Ecke sausen; Plötzlich sauste ein Stein durchs Fenster; Jetzt muss ich sausen, sonst komme ich zu spät zum Bahnhof!
2. etwas saust (hat) etwas macht ein starkes Geräusch, das zu- und abnimmt ≈ etwas braust1 (1) <der Wind, der Sturm>
3. durch etwas sausen (ist) gespr; eine Prüfung nicht bestehen ≈ durchfallen <durchs Abitur, durchs Examen sausen>
4. etwas sausen lassen gespr; auf etwas verzichten <einen Plan, eine Einladung sausen lassen>
5. jemanden sausen lassen gespr; zulassen, dass die Beziehung zu jemandem abbricht: Lass den unzuverlässigen Kerl doch sausen!

sausen

(ˈzauzən)
verb intransitiv
1. Perfekt mit sein schnell irgendwohin laufen, fahren, fliegen Sie ist noch mal schnell zum Bäcker gesaust. auf Skiern zu Tal sausen Ein Auto kam um die Ecke gesaust.
umgangssprachlich eine Prüfung / das Abitur / ... nicht bestehen
umgangssprachlich auf etw. verzichten eine Gelegenheit / Party sausen lassen
umgangssprachlich die Beziehung zu jdm beenden Lass den untreuen Kerl doch sausen!
2. Wind sich mit deutlich hörbarem Geräusch bewegen Mir sauste das Blut in den Ohren. Hörst du das Sausen des Windes?

sausen


Partizip Perfekt: gesaust
Gerundium: sausend

Indikativ Präsens
ich sause
du saust
er/sie/es saust
wir sausen
ihr saust
sie/Sie sausen
Präteritum
ich sauste
du saustest
er/sie/es sauste
wir sausten
ihr saustet
sie/Sie sausten
Futur
ich werde sausen
du wirst sausen
er/sie/es wird sausen
wir werden sausen
ihr werdet sausen
sie/Sie werden sausen
Würde-Form
ich würde sausen
du würdest sausen
er/sie/es würde sausen
wir würden sausen
ihr würdet sausen
sie/Sie würden sausen
Konjunktiv I
ich sause
du sausest
er/sie/es sause
wir sausen
ihr sauset
sie/Sie sausen
Konjunktiv II
ich sauste
du saustest
er/sie/es sauste
wir sausten
ihr saustet
sie/Sie sausten
Imperativ
saus (du)
sause (du)
saust (ihr)
sausen Sie
Futur Perfekt
ich werde gesaust sein
du wirst gesaust sein
er/sie/es wird gesaust sein
wir werden gesaust sein
ihr werdet gesaust sein
sie/Sie werden gesaust sein
Präsensperfekt
ich bin gesaust
du bist gesaust
er/sie/es ist gesaust
wir sind gesaust
ihr seid gesaust
sie/Sie sind gesaust
Plusquamperfekt
ich war gesaust
du warst gesaust
er/sie/es war gesaust
wir waren gesaust
ihr wart gesaust
sie/Sie waren gesaust
Konjunktiv I Perfekt
ich sei gesaust
du seiest gesaust
er/sie/es sei gesaust
wir seien gesaust
ihr seiet gesaust
sie/Sie seien gesaust
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre gesaust
du wärest gesaust
er/sie/es wäre gesaust
wir wären gesaust
ihr wäret gesaust
sie/Sie wären gesaust
Übersetzungen

sausen

to bolt, to breeze, to swish, swish

sausen

gronder, mugir

sausen

uğuldamak, vınlamak, yıldırım gibi geçip gitmek

sau|sen

vi
(Ohren, Kopf)to buzz; (Wind)to whistle; (Sturm)to roar; ihr sauste das Blut in den Ohren (geh)the blood pounded in her ears; mir sausen die Ohren, es saust mir in den Ohrenmy ears are buzzing
aux sein (Geschoss, Peitsche)to whistle
aux sein (inf: Mensch) → to tear (inf), → to charge (inf); (Fahrzeug)to roar; (Schlitten, Gegenstand) → to hurtle; saus mal schnell zum Bäckernip round (Brit) → or run round to the baker’s; in den Graben sausento fly into the ditch
etw. sausen lassen [ugs.]to let sth. go
etw. sausen lassen [ugs.]to skip sth.
jdn. sausen lassen [ugs.]to drop sb.