geradewegs

ge·ra·de·wegs

Adv. ge·ra·de·wegs
1. (≈ direkt) ohne einen Umweg zu machen Er ging nach der Schule geradewegs nach Hause.
2. ohne Umschweife Sie kam geradewegs auf dieses Thema zu sprechen.

ge•ra•de•wegs

Adv
1. ohne einen Umweg zu machen ≈ direkt: Sie ist geradewegs nach Hause gegangen
2. ohne zu zögern od. vorher etwas anderes zu tun od. zu sagen ≈ ohne Umschweife, direkt: Sie kam geradewegs auf unseren Streit zu sprechen
Thesaurus

geradewegs:

klipp und klar (umgangssprachlich)
Übersetzungen

geradewegs

straight, directly, smack

geradewegs

directement