pfropfen

(weiter geleitet durch gepfropft)

Pfrọp·fen

 der <Pfropfens, Pfropfen> (≈ Korken) Flaschenverschluss die Flasche mit dem Pfropfen wieder verschließen

pfrọp·fen

 <pfropfst, pfropfte, hat gepfropft> (mit OBJ)
1jmd. pfropft etwas auf etwas landw.: einen Spross zur Veredlung auf ein Gewächs aufsetzen ein Reis auf einen Obstbaum pfropfen
2jmd. pfropft etwas in etwas einen Gegenstand in etwas fest hineindrücken einen Korken in einen Flaschenhals pfropfen und sie so verschließen, etwas in einen schon vollen Koffer hineinpfropfen
etwas ist gepfropft voll etwas ist ganz und gar vollgestopft Der Autobus war in der Hauptverkehrszeit gepfropft voll.

pfrọp•fen

; pfropfte, hat gepfropft; [Vt] jemanden/etwas (Pl) in etwas (Akk) pfropfen mehr (Menschen od. Dinge) in etwas hineinpressen, als Platz ist ≈ stopfen, pferchen

Pfrọp•fen

der; -s, -; etwas, das man in ein Loch steckt, um es zu schließen ≈ Stöpsel: eine Flasche mit einem Pfropfen luftdicht verschließen
|| -K: Gummipfropfen, Korkpfropfen

pfropfen


Partizip Perfekt: gepfropft
Gerundium: pfropfend

Indikativ Präsens
ich pfropfe
du pfropfst
er/sie/es pfropft
wir pfropfen
ihr pfropft
sie/Sie pfropfen
Präteritum
ich pfropfte
du pfropftest
er/sie/es pfropfte
wir pfropften
ihr pfropftet
sie/Sie pfropften
Futur
ich werde pfropfen
du wirst pfropfen
er/sie/es wird pfropfen
wir werden pfropfen
ihr werdet pfropfen
sie/Sie werden pfropfen
Würde-Form
ich würde pfropfen
du würdest pfropfen
er/sie/es würde pfropfen
wir würden pfropfen
ihr würdet pfropfen
sie/Sie würden pfropfen
Konjunktiv I
ich pfropfe
du pfropfest
er/sie/es pfropfe
wir pfropfen
ihr pfropfet
sie/Sie pfropfen
Konjunktiv II
ich pfropfte
du pfropftest
er/sie/es pfropfte
wir pfropften
ihr pfropftet
sie/Sie pfropften
Imperativ
pfropf (du)
pfropfe (du)
pfropft (ihr)
pfropfen Sie
Futur Perfekt
ich werde gepfropft haben
du wirst gepfropft haben
er/sie/es wird gepfropft haben
wir werden gepfropft haben
ihr werdet gepfropft haben
sie/Sie werden gepfropft haben
Präsensperfekt
ich habe gepfropft
du hast gepfropft
er/sie/es hat gepfropft
wir haben gepfropft
ihr habt gepfropft
sie/Sie haben gepfropft
Plusquamperfekt
ich hatte gepfropft
du hattest gepfropft
er/sie/es hatte gepfropft
wir hatten gepfropft
ihr hattet gepfropft
sie/Sie hatten gepfropft
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gepfropft
du habest gepfropft
er/sie/es habe gepfropft
wir haben gepfropft
ihr habet gepfropft
sie/Sie haben gepfropft
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gepfropft
du hättest gepfropft
er/sie/es hätte gepfropft
wir hätten gepfropft
ihr hättet gepfropft
sie/Sie hätten gepfropft
Thesaurus

pfropfen:

zustöpseln
Übersetzungen

pfropfen

cork, plug, stopper, stop, to cork, to graft, to plug

pfropfen

aşılamak, tapa, tıkaç, tıkaç geçirmek, tıkamak, tıpa

pfropfen

empeltar

pfropfen

inserere

pfrọp|fen

vt
Pflanzento graft
(= verschließen) Flascheto bung, to stop up
(inf: = hineinzwängen) → to cram; er pfropfte den Korken in die Flaschehe shoved the cork in the bottle; gepfropft volljam-packed (inf), → crammed full

Pfrọp|fen

m <-s, -> = Pfropf
voll pfropfento choke (up)
voll pfropfento cram full
Reparatur mit Pfropfenplug repair