gemütvoll

(weiter geleitet durch gemütvolleren)

Ge•müt

das; -(e)s, -er
1. nur Sg; die Gesamtheit der Gefühle, die ein Mensch entwickeln kann und die sein Wesen bestimmen ≈ Psyche, Seele ↔ Verstand <ein ängstliches, freundliches, heiteres, kindliches, sanftes Gemüt (haben), jemandes Gemüt bewegen, erschüttern>
|| K-: Gemütsverfassung, Gemütszustand
2. nur Pl; Menschen im Hinblick auf ihre Gefühle <etwas bewegt, erhitzt, erregt die Gemüter>: Das neue Gesetz löste zunächst heftige Proteste aus, aber dann haben sich die Gemüter wieder beruhigt
3. ein schlichtes Gemüt euph; jemand, der nicht sehr intelligent ist
4. ein sonniges Gemüt haben iron; in naiver Weise optimistisch sein
5. etwas legt sich, schlägt jemandem aufs Gemüt etwas macht jemanden traurig, deprimiert ihn
|| ID sich (Dat) etwas zu Gemüte führen hum; meist etwas lesen od. etwas Gutes essen od. trinken: sich eine Flasche Wein zu Gemüte führen
|| zu
1. ge•müts•arm Adj; nicht adv; ge•müt•voll Adj
Übersetzungen

ge|müt|voll

adjsentimental; (= warmherzig)warm-hearted