köpfen

(weiter geleitet durch geköpft)

kọ̈p·fen

 <köpfst, köpfte, hat geköpft>
I(mit OBJ)
1jmd. köpft jmdn. durch Enthauptung hinrichten
2jmd. köpft etwas sport: (Fußball) mit dem Kopf stoßen Müller hat den Ball ins Tor geköpft.
3jmd. köpft etwas (umg.) eine Flasche, die ein alkoholisches Getränk enthält, öffnen und den Inhalt trinken Zur Feier des Tages haben wir eine Flasche Sekt geköpft.
II(ohne OBJ) jmd. köpft mit dem Kopf stoßen Meier köpft – und Tor!

kọ̈p•fen

; köpfte, hat geköpft; [Vt]
1. jemanden köpfen jemanden töten, indem man ihm den Kopf abschlägt ≈ enthaupten
2. etwas köpfen den oberen Teil von etwas abschlagen, abschneiden: die Blumen, ein Ei köpfen
3. eine Flasche köpfen gespr; eine Flasche Wein o. Ä. öffnen (u. den Inhalt trinken); [Vt/i]
4. (etwas) köpfen einen Ball mit dem Kopf irgendwohin stoßen: den Ball ins Tor köpfen
Übersetzungen

köpfen

head, to behead, to decapitate, behead, decapitate, top

köpfen

decapitar

köpfen

cabezar, decapitar

köpfen

رؤساء

kọ̈p|fen

vt
jdnto behead, to decapitate; (hum) Flasche Weinto crack (open); ein Ei köpfento cut the top off an egg
(Ftbl) → to head
vi
(als Todesstrafe) in Saudi-Arabien wird immer noch geköpftthey still behead or decapitate people in Saudi Arabia; das Köpfenbeheading, decapitation
(Ftbl) ins Tor köpfento head a goal, to head the ball in
Er köpfte zum 1:0 ein.He headed in to make it / the score 1-0.
Nägel mit Köpfen machento fish or cut bait [Am.] [coll.]
aufs Tor köpfento head goalwards [football]