geistlos

(weiter geleitet durch geistloseres)

geist·los

Adj. geist·los
(abwert.) mit so wenig neuen oder reizvollen Ideen, dass es langweilig und nichtssagend ist Er fand die geistlosen Gespräche auf der Party einfach furchtbar.

Geist

1 der; -(e)s; nur Sg
1. die Fähigkeit des Menschen zu denken, sein Bewusstsein (4) ≈ Intellekt, Verstand <einen regen, wachen, scharfen Geist haben, seinen Geist anstrengen>
2. die innere Einstellung od. Haltung, die meist eine Bewegung2 (1) charakterisiert ≈ Gesinnung: der demokratische, olympische Geist
|| K-: Geisteshaltung, Geistesrichtung, Geistesströmung, Geistesverwandtschaft
|| -K: Gemeinschaftsgeist, Kampfgeist, Klassengeist, Mannschaftsgeist
3. das Charakteristische besonders einer Epoche <der Geist der Zeit>
|| -K: Zeitgeist
4. Phil; das, was einen Körper zum Lebewesen macht ↔ Körper, Materie: Gott hauchte Mensch und Tier den Geist ein
5. im Geiste nicht wirklich, sondern nur in jemandes Fantasie <jemanden/etwas im Geiste vor sich sehen, im Geiste bei jemandem sein>: Er sah sich im Geiste schon als neuen Abteilungsleiter
6. in jemandes Geist(e) geschr; so, wie es jemand getan od. gewollt hätte ≈ in jemandes Sinn(e) <in jemandes Geist(e) handeln>: Die Firma wird ganz im Geiste des verstorbenen Gründers geführt
|| ID den/seinen Geist aufgeben gespr hum ≈ sterben; etwas gibt den/seinen Geist auf gespr; ein Gerät od. eine Maschine hört auf zu funktionieren; jemandem auf den Geist gehen gespr; jemandem lästig sein ≈ jemandem auf die Nerven gehen; seinen Geist sprühen lassen/vor Geist sprühen viele kluge Gedanken interessant und witzig formulieren; Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach oft hum; verwendet, wenn man erklären will, warum man das nicht einhalten konnte, was man sich vorgenommen hatte
|| zu
1. geist•los Adj; geist•reich Adj; geist•voll Adj
Übersetzungen