geisterhaft

(weiter geleitet durch geisterhafteste)

Geist

2 der; -(e)s, -er
1. ein gedachtes (überirdisches) Wesen ohne Körper, das gut od. böse zu den Menschen ist, z. B. eine Fee od. ein Dämon <ein guter, ein böser Geist; Geister beschwören; an Geister glauben>
|| K-: Geisterbeschwörung, Geisterglaube, Geisterwelt
|| -K: Brunnengeist, Luftgeist, Waldgeist
2. ein Mensch, den jemand nach dessen Tod als Geist (1) zu hören od. zu sehen glaubt <ein Geist erscheint jemandem, geht um, spukt>: In dem alten Schloss geht nachts der Geist eines Ritters um
|| K-: Geistererscheinung, Geisterhaus, Geisterschloss, Geisterspuk, Geisterstimme
3. ein + Adj + Geist ein Mensch mit der genannten Eigenschaft <ein dienstbarer, freundlicher, hilfreicher, unruhiger Geist>
|| -K: Plagegeist, Quälgeist
4. ein großer Geist jemand, der wegen seiner Intelligenz und seiner neuen Ideen wichtig ist: Rousseau war einer der größten Geister seiner Zeit
5. der Heilige Geist die Erscheinung des christlichen Gottes, die meist als Taube dargestellt wird
|| ID meist Daran/Hier scheiden sich die Geister über dieses Thema gibt es unterschiedliche Meinungen; meist Du bist wohl von allen guten Geistern verlassen! gespr; du spinnst wohl!
|| zu
2. geis•ter•haft Adj
Thesaurus

geisterhaft:

spukhaftgespenstisch,
Übersetzungen