geißeln


Verwandte Suchanfragen zu geißeln: Geißelung

gei·ßeln

 <geißelst, geißelte, hat gegeißelt> (mit OBJ) jmd. geißelt jmdn./etwas (≈ anprangern) sehr heftig anklagen oder verurteilen Der Minister geißelte insbesondere die Missachtung der Menschenrechte in diesem Land.
Geißelung

gei•ßeln

; geißelte, hat gegeißelt; [Vt]
1. etwas geißeln geschr; etwas scharf verurteilen ≈ anprangern: die Korruption der Regierung geißeln; soziale Missstände geißeln
2. etwas geißelt jemanden (Kollekt oder Pl) geschr; eine Katastrophe peinigt, quält das Volk o. Ä.: Die Pest geißelte das Volk im Mittelalter
3. jemanden/sich geißeln hist; jemanden/sich mit einer Geißel (2) schlagen
|| hierzu Gei•ße•lung die
Übersetzungen

geißeln

flagellate

geißeln

geselen

geißeln

kırbaç

gei|ßeln

vt
(= peitschen)to whip, to flagellate (esp Rel)
(fig) (= kasteien)to chastise; (= anprangern)to castigate; (= heimsuchen)to scourge