zugehen

(weiter geleitet durch gehst zu)

zu·ge·hen

 <gehst zu, ging zu, ist zugegangen>
I(ohne OBJ)
1jmd. geht auf jmdn./etwas zu sich räumlich jmdm. oder etwas nähern Der Redner ging auf das Pult zu., Sie ging direkt auf ihn zu.
2etwas geht auf etwas Akk. zu sich zeitlich etwas nähern Die Ferien gehen auf das Ende zu.
3jmd. geht auf jmdn. zu (wieder) mit jmdm. Kontakt aufnehmen Wenn ihr aufeinander zugeht, werdet ihr euch wieder vertragen können., Sie ist Fremden gegenüber sehr aufgeschlossen und geht auf jeden zu.
4etwas geht zu (umg.) sich schließen (lassen) Die Tür ging leise zu., Der Koffer geht nicht zu, er ist zu voll.
5etwas geht jmdm. zu (geh.) etwas jmdm. zugesandt werden Ist Ihnen mein Brief schon zugegangen?, Ihnen wird in Kürze ein Schreiben zugehen.
II(mit ES)
1es geht irgendwo irgendwie zu auf eine bestimmte Art und Weise geschehen Hier geht es nicht mit rechten Dingen zu., Auf dem Fest ging's sehr lustig zu.
2es geht auf etwas Akk. zu sich einem Zeitpunkt nähern Es geht allmählich auf Mitternacht/das Monatsende/Weihnachten zu.

zu•ge•hen

(ist) [Vi]
1. auf jemanden/etwas zugehen zu- (2)
2. auf jemanden zugehen mit jemandem (wieder) Kontakt suchen (besonders nach einem Streit): Wenn keiner auf den anderen zugeht, wird es nie zu einer Versöhnung kommen
3. etwas geht jemandem zu Adm geschr; jemand bekommt etwas (mit der Post) geschickt: Das Antwortschreiben geht Ihnen in den nächsten Tagen zu
4. etwas geht zu gespr; etwas schließt sich od. kann geschlossen werden
5. etwas geht etwas (Dat) zu; etwas geht auf etwas (Akk) zu etwas wird bald einen bestimmten Zeitpunkt erreichen <etwas geht dem Ende, dem Höhepunkt zu>: Es geht schon auf Mitternacht zu; [Vimp]
6. es geht irgendwie zu etwas geschieht od. verläuft in einer bestimmten Art und Weise: Auf unseren Partys geht es immer sehr lustig zu
7. irgendwo geht es zu (wie im Taubenschlag) gespr; an dem genannten Ort o. Ä. ist (sehr) viel los: Bei meinen Eltern geht es ganz schön zu!

zugehen

(ˈʦuːgeːən)
verb trennbar, unreg., Perfekt mit sein
1. sich einem Ziel gehend nähern Sie ging direkt auf ihn zu.
2. umgangssprachlich Tür, Fenster sich schließen lassen Warum geht die Tür nicht zu?
3. umgangssprachlich auf bestimmte Weise ablaufen Auf der Party ging es ziemlich laut zu.

zugehen


Partizip Perfekt: zugegangen
Gerundium: zugehend

Indikativ Präsens
ich gehe zu
du gehst zu
er/sie/es geht zu
wir gehen zu
ihr geht zu
sie/Sie gehen zu
Präteritum
ich ging zu
du gingst zu
er/sie/es ging zu
wir gingen zu
ihr gingt zu
sie/Sie gingen zu
Futur
ich werde zugehen
du wirst zugehen
er/sie/es wird zugehen
wir werden zugehen
ihr werdet zugehen
sie/Sie werden zugehen
Würde-Form
ich würde zugehen
du würdest zugehen
er/sie/es würde zugehen
wir würden zugehen
ihr würdet zugehen
sie/Sie würden zugehen
Konjunktiv I
ich gehe zu
du gehest zu
er/sie/es gehe zu
wir gehen zu
ihr gehet zu
sie/Sie gehen zu
Konjunktiv II
ich ginge zu
du gingest zu
er/sie/es ginge zu
wir gingen zu
ihr ginget zu
sie/Sie gingen zu
Imperativ
geh zu (du)
geht zu (ihr)
gehen Sie zu
Futur Perfekt
ich werde zugegangen sein
du wirst zugegangen sein
er/sie/es wird zugegangen sein
wir werden zugegangen sein
ihr werdet zugegangen sein
sie/Sie werden zugegangen sein
Präsensperfekt
ich bin zugegangen
du bist zugegangen
er/sie/es ist zugegangen
wir sind zugegangen
ihr seid zugegangen
sie/Sie sind zugegangen
Plusquamperfekt
ich war zugegangen
du warst zugegangen
er/sie/es war zugegangen
wir waren zugegangen
ihr wart zugegangen
sie/Sie waren zugegangen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei zugegangen
du seiest zugegangen
er/sie/es sei zugegangen
wir seien zugegangen
ihr seiet zugegangen
sie/Sie seien zugegangen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre zugegangen
du wärest zugegangen
er/sie/es wäre zugegangen
wir wären zugegangen
ihr wäret zugegangen
sie/Sie wären zugegangen
Übersetzungen

zugehen

kapanmak, olmak, vuku bulmak

zu+ge|hen

sep irreg aux sein
vi
(Tür, Deckel)to shut, to close; der Koffer geht nicht zuthe case won’t shut or close
auf jdn/etw zugehento approach sb/sth, to go toward(s) sb/sth; direkt auf jdn/etw zugehento go straight or right up to sb/sth; geradewegs auf etw (acc) zugehen (fig)to get straight or right down to sth; aufeinander zugehento approach one another; (fig auch)to compromise; es geht nun auf den Winter zuwinter is drawing in or near; er geht schon auf die siebzig zuhe’s getting on for or nearing or approaching seventy; dem Ende zugehento draw to a close, to near its end; (Vorräte)to be running out
+dat (Nachricht, Brief etc)to reach; der Brief ist uns noch nicht zugegangenthe letter hasn’t reached us yet, we haven’t received the letter yet; mir ist gestern ein Brief zugegangenI received a letter yesterday; die Nachricht, die ich Ihnen gestern habe zugehen lassenthe message I sent you yesterday; der Polizei sind schon mehrere Hinweise zugegangenthe police have already received several clues
(inf: = weiter-, losgehen) → to get a move on (inf)
vi impers
dort geht es … zuthings are … there; es ging sehr lustig/fröhlich etc zu (inf)we/they etc had a great time (inf); du kannst dir nicht vorstellen, wie es dort zugehtyou can’t imagine what goes on there (inf); hier gehts ja zu wie in einem Affenhaus!it’s like a zoo here!
(= geschehen)to happen; hier geht es nicht mit rechten Dingen zuthere’s something odd going on here; so geht es nun einmal zu in der Weltthat’s the way of the world ? Teufel b
Weißt du, wie es dort zugehen wird?Do you know what it'll be like there?
schnurstracks auf jdn./etw. zugehento make a beeline for sb./sth.
geradewegs auf jdn. zugehento make a bee-line for sb.