gegenseitig

ge·gen·sei·tig

Adj. ge·gen·sei·tig
(≈ wechselseitig) verwendet, um auszudrücken, dass zwischen zwei Dingen oder Personen (A und B) ein wechselseitiges Geschehen erfolgt, d.h. was A mit B tut, tut auch B mit A Sie provozieren sich gegenseitig mit Unfreundlichkeiten., Die elektronischen Bauteile können sich gegenseitig beeinflussen.

ge•gen•sei•tig

Adj
1. so, dass einer für den anderen tut, was der andere für ihn tut ≈ wechselseitig <Beeinflussung, Hilfe>: Sie haben sich gegenseitig bei der Arbeit geholfen
2. beide Seiten betreffend: Sie trennten sich im gegenseitigen Einvernehmen
gegenseitig (ˈgeːgənzaitɪç)
adjektiv
1. Hilfe, Respekt, Vertrauen des einen für den anderen und umgekehrt
2. Abmachung, Übereinkunft für beide geltend sich im gegenseitigen Einvernehmen trennen

gegenseitig
adverb
sich gegenseitig unterstützen

gegenseitig

(ˈgeːgənzaitɪç)
adjektiv
1. Hilfe, Respekt, Vertrauen des einen für den anderen und umgekehrt
2. Abmachung, Übereinkunft für beide geltend sich im gegenseitigen Einvernehmen trennen

gegenseitig


adverb
sich gegenseitig unterstützen
Thesaurus

gegenseitig:

wechselseitigreziprok,
Übersetzungen

gegenseitig

réciproque, mutuel

gegenseitig

mútuo, recíproco

gegenseitig

karşılıklı

gegenseitig

mutuo, recíproco

gegenseitig

reciproco, mutuo

gegenseitig

in vicem, vicem

gegenseitig

wzajemny, obopólny, obustronny

gegenseitig

взаимный

gegenseitig

vzájemný

gegenseitig

gensidig

gegenseitig

molemminpuolinen

gegenseitig

uzajaman

gegenseitig

相互の

gegenseitig

서로의

gegenseitig

gjensidig

gegenseitig

ömsesidig

gegenseitig

ซึ่งมีส่วนร่วมกัน

gegenseitig

lẫn nhau

gegenseitig

相互的
sich gegenseitig anbrüllen [ugs.]to have a shouting match [coll.]
sich gegenseitig das Herz ausschüttento have a heart to heart (talk)
sich gegenseitig ausschließento be mutually exclusive