gegeneinanderprallen

(weiter geleitet durch gegeneinandergeprallt)

ge·gen·ei·nạn·der·pral·len

 <prallt gegeneinander, prallte gegeneinander, ist gegeneinandergeprallt> (ohne OBJ) jmd./etwas prallt gegeneinander gegeneinanderstoßen, aufeinandertreffen Die Kugeln sind gegeneinandergeprallt.

gegeneinanderprallen


Partizip Perfekt: gegeneinandergeprallt
Gerundium: gegeneinanderprallend

Indikativ Präsens
ich pralle gegeneinander
du prallst gegeneinander
er/sie/es prallt gegeneinander
wir prallen gegeneinander
ihr prallt gegeneinander
sie/Sie prallen gegeneinander
Präteritum
ich prallte gegeneinander
du pralltest gegeneinander
er/sie/es prallte gegeneinander
wir prallten gegeneinander
ihr pralltet gegeneinander
sie/Sie prallten gegeneinander
Futur
ich werde gegeneinanderprallen
du wirst gegeneinanderprallen
er/sie/es wird gegeneinanderprallen
wir werden gegeneinanderprallen
ihr werdet gegeneinanderprallen
sie/Sie werden gegeneinanderprallen
Würde-Form
ich würde gegeneinanderprallen
du würdest gegeneinanderprallen
er/sie/es würde gegeneinanderprallen
wir würden gegeneinanderprallen
ihr würdet gegeneinanderprallen
sie/Sie würden gegeneinanderprallen
Konjunktiv I
ich pralle gegeneinander
du prallest gegeneinander
er/sie/es pralle gegeneinander
wir prallen gegeneinander
ihr prallet gegeneinander
sie/Sie prallen gegeneinander
Konjunktiv II
ich prallte gegeneinander
du pralltest gegeneinander
er/sie/es prallte gegeneinander
wir prallten gegeneinander
ihr pralltet gegeneinander
sie/Sie prallten gegeneinander
Imperativ
prall gegeneinander (du)
pralle gegeneinander (du)
prallt gegeneinander (ihr)
prallen Sie gegeneinander
Futur Perfekt
ich werde gegeneinandergeprallt sein
du wirst gegeneinandergeprallt sein
er/sie/es wird gegeneinandergeprallt sein
wir werden gegeneinandergeprallt sein
ihr werdet gegeneinandergeprallt sein
sie/Sie werden gegeneinandergeprallt sein
Präsensperfekt
ich bin gegeneinandergeprallt
du bist gegeneinandergeprallt
er/sie/es ist gegeneinandergeprallt
wir sind gegeneinandergeprallt
ihr seid gegeneinandergeprallt
sie/Sie sind gegeneinandergeprallt
Plusquamperfekt
ich war gegeneinandergeprallt
du warst gegeneinandergeprallt
er/sie/es war gegeneinandergeprallt
wir waren gegeneinandergeprallt
ihr wart gegeneinandergeprallt
sie/Sie waren gegeneinandergeprallt
Konjunktiv I Perfekt
ich sei gegeneinandergeprallt
du seiest gegeneinandergeprallt
er/sie/es sei gegeneinandergeprallt
wir seien gegeneinandergeprallt
ihr seiet gegeneinandergeprallt
sie/Sie seien gegeneinandergeprallt
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre gegeneinandergeprallt
du wärest gegeneinandergeprallt
er/sie/es wäre gegeneinandergeprallt
wir wären gegeneinandergeprallt
ihr wäret gegeneinandergeprallt
sie/Sie wären gegeneinandergeprallt