gedankenverloren

(weiter geleitet durch gedankenverlorenen)

ge·dạn·ken·ver·lo·ren

Adj. ge·dạn·ken·ver·lo·ren
(≈ gedankenversunken) so tief in Gedanken, dass man seine Umwelt nicht wahrnimmt gedankenverloren ins Weite/vor sich hin starren

Ge•dạn•ke

der; -ns, -n
1. das Resultat des Denkens ≈ Überlegung <ein kluger, vernünftiger Gedanke; einen Gedanken fassen, haben; seine Gedanken sammeln>
|| -K: (mit Pl) Fluchtgedanken, Heiratsgedanken, Rachegedanken, Selbstmordgedanken
2. das, was jemandem plötzlich in den Sinn, ins Bewusstsein kommt ≈ Einfall, Idee <der rettende Gedanke; jemandem kommt ein guter Gedanke>: Dein Hinweis bringt mich auf einen (guten) Gedanken; Wie bist du bloß auf den Gedanken gekommen, das zu tun/dass du das tun darfst?
3. nur Pl; der Vorgang des Denkens <jemanden/sich seinen Gedanken überlassen; (tief/ganz) in Gedanken verloren, versunken sein; aus seinen Gedanken gerissen werden; jemandes Gedanken erraten/lesen (können)>
|| K-: Gedankenarbeit; gedankenverloren, gedankenversunken
4. der Gedanke (an jemanden/etwas) das (bildliche/konkrete) Denken an jemanden/etwas ≈ Vorstellung <sich an einen Gedanken gewöhnen; vor einem Gedanken zurückschrecken>: Der bloße Gedanke an die Prüfung verursacht mir Magenschmerzen; Der Gedanke, dass mein Mann eine Geliebte haben könnte, ist mir unerträglich
5. das (gedankliche) Bild, die Vorstellung von etwas (Abstraktem) ≈ Begriff, Idee: der Gedanke der Freiheit, des Friedens
|| -K: Abrüstungsgedanke, Freiheitsgedanke, Friedensgedanke, Gleichheitsgedanke, Gottesgedanke
|| ID mit dem Gedanken spielen/sich mit dem Gedanken tragen + zu + Infinitiv darüber nachdenken, ob man etwas Bestimmtes tun soll; sich (Dat) seine Gedanken (über jemanden/etwas) machen sich über jemanden/etwas eine Meinung bilden; jemanden auf andere Gedanken bringen jemanden von etwas, das ihn seelisch bedrückt, ablenken; auf dumme Gedanken kommen gespr; etwas tun, das falsch, dumm od. unmoralisch ist; (jemandes) Gedanken lesen (können) erraten (können), was jemand denkt; Kein Gedanke (daran)! gespr; ganz sicher nicht
|| NB: der Gedanke; den, dem Gedanken, des Gedankens
Übersetzungen

gedankenverloren

preoccupied

gedankenverloren

zamyšlený

gedankenverloren

fordybet i

gedankenverloren

absorto

gedankenverloren

ajatuksiinsa uppoutunut

gedankenverloren

préoccupé

gedankenverloren

preokupiran

gedankenverloren

余念のない

gedankenverloren

몰두한

gedankenverloren

in beslag genomen

gedankenverloren

åndsfraværende

gedankenverloren

pochłonięty

gedankenverloren

preocupado

gedankenverloren

озабоченный

gedankenverloren

tankfull

gedankenverloren

ใจจดใจจ่อ

gedankenverloren

kafasını takmış

gedankenverloren

bận tâm

gedankenverloren

全神贯注的