gammelig

gạm·me·lig

Adj. gạm·me·lig, gạmm·lig
gammelig gammlig
1. verdorben, ungenießbar Wirf endlich mal das gammelige Gemüse im Kühlschrank weg!
2. oft abwert. unordentlich, ungepflegt, vernachlässigt gammelig angezogen sein

gạm•me•lig

Adj; gespr
1. so, dass man es nicht mehr essen kann ≈ ungenießbar, verdorben <etwas sieht gammelig aus, schmeckt gammelig>
2. pej; unordentlich gekleidet und oft schmutzig ≈ schmuddelig <gammelig herumlaufen>
Übersetzungen

gạm|me|lig

adj (inf) Lebensmittelold, ancient (inf); Kleidungtatty (inf); Autodecrepit; das Fleisch ist ja schon ganz gammeligthe meat has already gone off (Brit) → or bad