geben

(weiter geleitet durch gaben)

ge·ben

 <gibst, gab, hat gegeben>
I(mit OBJ)
1jmd. gibt (jmdm.) etwas etwas, das man selbst hat, in die Hand eines anderen legen Wortlos gab er mir den Zettel., Ich gebe Ihnen die Unterlagen morgen.
2jmd. gibt (jmdm.) etwas (≈ schenken) Hast du der Bedienung kein Trinkgeld gegeben?, Seine Mutter gibt ihm hin und wieder Geld.
3jmd. gibt jmdm. etwas für etwas Akk. (≈ bezahlen) Sie haben mir für das alte Auto noch 500 Euro gegeben.
4jmd. gibt etwas irgendwohin etwas irgendwohin bringen Ich muss den Computer zur Reparatur geben., Kleider in die Reinigung geben
5jmd. gibt etwas bieten, gewähren Der Politiker hat ein Interview gegeben.
6jmd. gibt jmdm. etwas (≈ verleihen) bewirken, dass jmd. etwas hat Ihre Worte haben mir neue Hoffnung/neuen Mut gegeben.
7ein Tier gibt Milch ein weibliches Säugetier produziert Milch
8etwas gibt etwas (≈ ergeben) zum Ergebnis haben Drei mal drei gibt neun.
9jmd. gibt etwas aufführen Die Rockband gibt mehrere Konzerte in Deutschland.
10jmd. gibt etwas (≈ veranstalten) Wir geben morgen eine große Party.
11jmd. gibt etwas (veralt.) unterrichten Der Lehrer gibt neben Mathematik auch Physik.
12jmd. gibt etwas (umg. ≈ spielen) Er gibt hier den starken Mann, dabei ist ihm zum Weinen zumute.
II(ohne OBJ) jmd. gibt zu Beginn eines Kartenspiels die Karten an die einzelnen Spieler austeilen Wer gibt?
III(mit SICH)
1jmd. gibt sich (irgendwie) sich in bestimmter Weise verhalten Er hat sich stets als verständiger Freund gegeben.
2etwas gibt sich nachlassen (und aufhören) Anfangs drückten mich die neuen Schuhe ein wenig, aber das hat sich inzwischen gegeben.
IV(mit ES) es gibt jmdn./etwas
1. existieren Es gibt verschiedene Arten von Wörterbüchern.
2. angeboten werden Es gab allerlei Speisen und Getränke.
3. eintreten, kommen Es soll Regen geben.

ge•ben

; gibt, gab, hat gegeben; [Vt]
1. jemandem etwas geben etwas in jemandes Hände od. in seine Nähe legen/tun, sodass er es nehmen kann ≈ jemandem etwas reichen ↔ jemandem etwas (weg)nehmen: jemandem ein Buch geben; einem Kind ein Glas Milch geben
2. jemandem etwas geben jemandem etwas als Geschenk zukommen lassen ≈ jemandem etwas schenken: dem Kellner (ein) Trinkgeld geben; Für das gute Zeugnis hat mir mein Vater ein Fahrrad gegeben
3. (jemandem) etwas für etwas geben etwas für etwas bezahlen: Wie viel gibst du mir für das Bild?
4. jemandem (etwas) + zu + Infinitiv geben jemandem etwas geben (1), damit er damit etwas tut: einem Gast zu essen und zu trinken geben; jemandem viel zu tun geben; Gibst du mir das Hemd zum Waschen?
5. etwas zu etwas/in etwas (Akk) geben etwas irgendwohin bringen, damit dort etwas getan wird: den Fernseher in/zur Reparatur geben; jemandem etwas zur Aufbewahrung geben
6. jemanden/ein Tier in Pflege geben jemanden/ein Tier in ein Heim o. Ä. bringen, damit sie dort versorgt werden
7. etwas irgendwohin geben etwas irgendwohin legen, stellen usw: den Kuchen in den Ofen geben; Backpulver an den/zum Teig geben
8. (jemandem) etwas geben erlauben, dass jemand etwas bekommt: einem Reporter ein Interview geben; jemandem noch eine Chance geben
9. jemand/etwas gibt jemandem etwas jemand/etwas bewirkt, dass jemand etwas bekommt: Der Erfolg gab ihr neuen Mut
10. jemand gibt jemandem/etwas etwas jemand äußert die Meinung, dass jemand/etwas etwas hat: Die Ärzte geben ihr noch ein Jahr (zu leben); Gibst du dem Projekt eine Chance?
11. jemandem jemanden/etwas geben jemanden am Telefon mit jemandem/einem Vertreter einer Abteilung o. Ä. sprechen lassen ≈ jemanden mit jemandem/etwas verbinden: Geben Sie mir bitte die Versandabteilung; Ich gebe Ihnen Herrn Müller
12. etwas geben ein großes Fest, eine Party o. Ä. stattfinden lassen ≈ veranstalten: ein Bankett geben
13. etwas geben gespr ≈ unterrichten: Unser Klassenlehrer gibt außer Englisch auch noch Deutsch und Geschichte; Sie gibt Gitarrestunden
14. etwas geben ein Theaterstück aufführen: Heute wird im Nationaltheater „Die Zauberflöte“ gegeben
|| NB: meist im Passiv!
15. etwas gibt etwas gespr; etwas hat etwas als Ergebnis ≈ etwas ergibt etwas: Vier mal fünf gibt zwanzig; Wenn man Zement, Sand, Kies und Wasser mischt, gibt das Beton; Was du da schreibst, gibt keinen Sinn
|| NB: kein Passiv!
16. ein Tier/etwas gibt etwas ein Tier/etwas erzeugt, produziert etwas, was der Mensch nutzt: Der Ofen gibt Wärme; Die Kuh gibt Milch; Die Hühner geben Eier
17. etwas 'von sich geben etwas sagen: Er gibt viel Unsinn von sich
18. etwas gibt etwas 'von sich etwas produziert Laute: Das Radio ist kaputt, es gibt keinen Ton von sich
19. (et)was/viel/wenig/nichts auf etwas (Akk) geben einer Sache eine gewisse Bedeutung/eine große Bedeutung/wenig Bedeutung/keine Bedeutung zumessen: Sie gibt nicht viel auf teure Kleider
20. es jemandem geben gespr; jemandem deutlich sagen, dass er sich falsch od. schlecht verhalten hat: Er hat versucht, mich zu ärgern - aber dem habe ich es ordentlich gegeben!
|| NB: meist im Perfekt
21. es jemandem geben gespr; jemanden verprügeln
22. etwas geben verwendet zusammen mit einem Subst., um ein Verb zu umschreiben; (jemandem) eine Antwort geben ≈ jemandem antworten; (jemandem) einen Befehl geben ≈ (jemandem) etwas befehlen; (jemandem) seine Einwilligung (zu etwas) geben ≈ (in etwas (Akk)) einwilligen; (jemandem) eine Erlaubnis geben ≈ (jemandem) etwas erlauben; jemandem einen Kuss geben ≈ jemanden küssen; jemandem Nachricht (von etwas) geben ≈ jemanden (von etwas) benachrichtigen; jemandem einen Rat geben ≈ jemandem etwas raten; jemandem einen Stoß geben ≈ jemanden stoßen; jemandem einen Tritt geben ≈ jemanden treten; (jemandem) Unterricht geben ≈ (jemanden) unterrichten; jemandem ein Versprechen/sein Wort geben ≈ jemandem etwas versprechen; [Vi]
23. beim Kartenspielen die Karten verteilen: Du gibst; Wer ist dran mit Geben/zu geben?; [Vr]
24. sich irgendwie geben durch ein Verhalten einen bestimmten Eindruck erwecken (wollen): Sie gab sich ganz gelassen/ruhig; Er gibt sich gern als Kunstkenner, aber in Wirklichkeit versteht er nicht viel davon
25. etwas gibt sich (wieder) etwas wird (wieder) schwächer, hört allmählich auf ≈ etwas lässt nach: Zurzeit bin ich sehr beschäftigt, aber das gibt sich wieder; [Vimp]
26. es gibt jemanden/etwas jemand/etwas existiert, ist tatsächlich vorhanden: In Australien gibt es Kängurus; Damals gab es noch kein Telefon; Du bist der netteste Mensch, den es gibt; Was gibt es für Probleme?
27. es gibt etwas etwas kommt, etwas tritt ein: Morgen soll es Regen geben; Wenn Vater das hört, gibt es Ärger
28. es gibt etwas etwas wird (im Fernsehen, Kino, Theater) angeboten ≈ etwas steht auf dem Programm: Was gibts heute Abend im Fernsehen?
29. es gibt etwas etwas wird zu essen od. zu trinken angeboten: Was gibts heute zum Mittagessen?; Auf der Party gab es exotische Cocktails
30. es gibt etwas + zu + Infinitiv es ist möglich od. nötig, etwas zu tun: Was gibt es da zu sehen?; Vor der Reise gibt es noch viel zu erledigen
|| ID Was gibts? gespr; was willst du von mir?; Was es nicht alles gibt! gespr; verwendet, um Überraschung auszudrücken; Das gibts ja gar nicht! gespr; verwendet, um Ärger od. Verwunderung auszudrücken; meist Gibt es dich auch noch? gespr iron; verwendet, wenn man jemanden nach langer Zeit endlich wiedersieht; Wennnicht …, dann gibts was! gespr; verwendet als Drohung einem Kind gegenüber (damit es tut, was es tun soll); Da gibts (gar) nichts! gespr; verwendet, um eine Aussage zu verstärken: Auf Peter kann man sich immer verlassen, da gibts gar nichts!; meist ich gäbe viel/(et)was darum, wenn/+ zu + Infinitiv ich habe den starken Wunsch nach etwas: Ich gäbe etwas darum zu wissen, warum er das getan hat; etwas ist jemandem gegeben jemand hat eine natürliche Fähigkeit: Es ist dem Menschen nicht gegeben, in die Zukunft zu sehen
|| ► Gabe
geben (ˈgeːbən)
verb
gibtgabgegeben
1. nehmen etw. aus der eigenen Hand zu jd anderem gelangen lassen Gibst du mir bitte mal den Zucker? Wie viel Trinkgeld soll ich der Bedienung geben? Geben Sie mir bitte 100 Gramm Schinken. den Kindern etwas zu essen / trinken geben Der Briefträger wollte mir deine Post nicht geben. Er hat mir noch 1000 Euro für das alte Auto gegeben.
2. Antwort, Befehl, Rat, Versprechen jdm zukommen lassen Wer hat dir denn die Erlaubnis gegeben, das zu tun? dem Patienten eine Spritze geben Könnten Sie mir bitte eine Auskunft geben?
3. leihen Kannst du mir übers Wochenende dein Auto geben?
4. Fest, Konzert, Party organisieren, veranstalten
5. in Behälter, Gefäß, Mischung usw. etw. in etw. tun oder zu etw. hinzufügen den Teig in eine Kuchenform geben Ich gebe oft Senf in die Salatsoße.
6. mit einer Aufgabe etw. / jdn aus einem bestimmten Grund zu etw. / jdm bringen Im Urlaub gebe ich den Hund meiner Mutter in Pflege. das Auto zur Reparatur in die Werkstatt geben
7. am Telefon das Telefon an jd anderen weitergeben, der das Gespräch fortführen soll Einen Augenblick, ich gebe Ihnen den zuständigen Kollegen.
8. Karten austeilen zu Beginn eines Kartenspiels die Karten verteilen Wer gibt?
9. es gibt jdn / etw. - jd / etw. existiert Es gibt hunderte von Käsesorten. Du bist doch der dümmste Mensch, den es gibt! Das gibts doch nicht!
10. irgendwo / irgendwann gibt es jdn / etw. - jd / etw. ist vorhanden, vertreten Im Internet gibt es keine Privatsphäre. Gibt es in eurer Nachbarschaft nette Kinder? Dort gibt es im Winter nur selten Schnee.
11. es gibt etw. -
a. Regen, Schnee, Unwetter etw. geschieht, tritt ein, entsteht wenn es wieder Streit gibt Es gab ein schreckliches Durcheinander, als ... Wann gibt's endlich Essen?
b. zum Essen, Trinken etw. wird angeboten Was gibt es zum Abendessen?
c. im Fernsehen, Kino usw. etw. steht auf dem Programm Was gibt's heute im Fernsehen?

Was gibt's? - umgangssprachlich was willst du von mir, was ist los?
12. es gibt etw. zu + Infinitiv - es ist möglich oder nötig, etw. zu tun Was gibt es noch zu beachten? Das Modell gibt es nicht mehr zu kaufen. Gibt es für mich auch was zu tun?
13. es jdm geben - umgangssprachlich jdn verprügeln, sich an jdm rächen Denen haben wir's ordentlich gegeben! Dem werd ich's geben!
14. etw. von sich geben - mit seiner Stimme Laute produzieren, etw. sagen erstickte Laute / ein Krächzen von sich geben Danach gab er kein Wort mehr von sich.
15. etw. gibt sich - etw. hört auf, lässt nach Die Schmerzen gaben sich bald wieder.
16. sich irgendwie geben - versuchen, einen bestimmten Eindruck zu erwecken Er gibt sich gern cool.

geben

(ˈgeːbən)
verb
gibtgabgegeben
1. nehmen etw. aus der eigenen Hand zu jd anderem gelangen lassen Gibst du mir bitte mal den Zucker? Wie viel Trinkgeld soll ich der Bedienung geben? Geben Sie mir bitte 100 Gramm Schinken. den Kindern etwas zu essen / trinken geben Der Briefträger wollte mir deine Post nicht geben. Er hat mir noch 1000 Euro für das alte Auto gegeben.
2. Antwort, Befehl, Rat, Versprechen jdm zukommen lassen Wer hat dir denn die Erlaubnis gegeben, das zu tun? dem Patienten eine Spritze geben Könnten Sie mir bitte eine Auskunft geben?
3. Kannst du mir übers Wochenende dein Auto geben?
4. Fest, Konzert, Party organisieren, veranstalten
5. etw. in etw. tun oder zu etw. hinzufügen den Teig in eine Kuchenform geben Ich gebe oft Senf in die Salatsoße.
6. etw. / jdn aus einem bestimmten Grund zu etw. / jdm bringen Im Urlaub gebe ich den Hund meiner Mutter in Pflege. das Auto zur Reparatur in die Werkstatt geben
7. das Telefon an jd anderen weitergeben, der das Gespräch fortführen soll Einen Augenblick, ich gebe Ihnen den zuständigen Kollegen.
8. Karten zu Beginn eines Kartenspiels die Karten verteilen Wer gibt?
9. jd / etw. existiert Es gibt hunderte von Käsesorten. Du bist doch der dümmste Mensch, den es gibt! Das gibts doch nicht!
10. jd / etw. ist vorhanden, vertreten Im Internet gibt es keine Privatsphäre. Gibt es in eurer Nachbarschaft nette Kinder? Dort gibt es im Winter nur selten Schnee.
11.
a. Regen, Schnee, Unwetter etw. geschieht, tritt ein, entsteht wenn es wieder Streit gibt Es gab ein schreckliches Durcheinander, als ... Wann gibt's endlich Essen?
b. etw. wird angeboten Was gibt es zum Abendessen?
c. etw. steht auf dem Programm Was gibt's heute im Fernsehen?

umgangssprachlich was willst du von mir, was ist los?
12. es ist möglich oder nötig, etw. zu tun Was gibt es noch zu beachten? Das Modell gibt es nicht mehr zu kaufen. Gibt es für mich auch was zu tun?
13. umgangssprachlich jdn verprügeln, sich an jdm rächen Denen haben wir's ordentlich gegeben! Dem werd ich's geben!
14. mit seiner Stimme Laute produzieren, etw. sagen erstickte Laute / ein Krächzen von sich geben Danach gab er kein Wort mehr von sich.
15. etw. hört auf, lässt nach Die Schmerzen gaben sich bald wieder.
16. versuchen, einen bestimmten Eindruck zu erwecken Er gibt sich gern cool.

geben


Partizip Perfekt: gegeben
Gerundium: gebend

Indikativ Präsens
ich gebe
du gibst
er/sie/es gibt
wir geben
ihr gebt
sie/Sie geben
Präteritum
ich gab
du gabst
er/sie/es gab
wir gaben
ihr gabt
sie/Sie gaben
Futur
ich werde geben
du wirst geben
er/sie/es wird geben
wir werden geben
ihr werdet geben
sie/Sie werden geben
Würde-Form
ich würde geben
du würdest geben
er/sie/es würde geben
wir würden geben
ihr würdet geben
sie/Sie würden geben
Konjunktiv I
ich gebe
du gebest
er/sie/es gebe
wir geben
ihr gebet
sie/Sie geben
Konjunktiv II
ich gäbe
du gäbest
er/sie/es gäbe
wir gäben
ihr gäbet
sie/Sie gäben
Imperativ
gib (du)
gebt (ihr)
geben Sie
Futur Perfekt
ich werde gegeben haben
du wirst gegeben haben
er/sie/es wird gegeben haben
wir werden gegeben haben
ihr werdet gegeben haben
sie/Sie werden gegeben haben
Präsensperfekt
ich habe gegeben
du hast gegeben
er/sie/es hat gegeben
wir haben gegeben
ihr habt gegeben
sie/Sie haben gegeben
Plusquamperfekt
ich hatte gegeben
du hattest gegeben
er/sie/es hatte gegeben
wir hatten gegeben
ihr hattet gegeben
sie/Sie hatten gegeben
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gegeben
du habest gegeben
er/sie/es habe gegeben
wir haben gegeben
ihr habet gegeben
sie/Sie haben gegeben
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gegeben
du hättest gegeben
er/sie/es hätte gegeben
wir hätten gegeben
ihr hättet gegeben
sie/Sie hätten gegeben
Übersetzungen

geben

give, deal, hand, to give gave, to give given, allow, be, giefan

geben

vermek

geben

donar

geben

dát, být, dávat, podat

geben

doni, ekzistas, estas, troviĝas

geben

andma

geben

antaa, ojentaa

geben

ad, létezik, van

geben

dar

geben

beri

geben

gi, forære

geben

da

geben

ge, finnas, räcka

geben

give, overrække

geben

dati, predati

geben

与える, 手渡す

geben

...에게 ...을 주다, 건네 주다

geben

ให้, ส่งให้

geben

cho, trao tay

geben

交给,

geben

לתת

ge|ben

pret <gab>, ptp <gegeben>
TRANSITIVES VERB
to give; (= reichen)to give, to pass; Schatten, Kühleto provide; wer hat dir das gegeben?who gave you that?; gibs mir!give it to me!, give me it!; was darf ich Ihnen geben?what can I get you?; könnten Sie mir die Butter/den Korkenzieher geben?could you pass me the butter/the corkscrew?; geben Sie mir bitte zwei Flaschen BierI’d like two bottles of beer, please; ich gebe dir das Auto für 500 Euro (= verkaufen)I’ll let you have the car for 500 euros; ich gebe dir das Auto für zwei Tage (= überlassen)I’ll let you have the car for two days; sich (dat) (von jdm) etw geben lassento ask (sb) for sth; geben Sie mir bitte Herrn Braun (Telec) → can I speak to Mr Braun please?; man kann nicht für alles geben (= spenden)you can’t give to everything; geben or Geben ist seliger denn nehmen or Nehmen (Bibl) → it is more blessed to give than to receive; ich gäbe viel darum, zu …I’d give a lot to …; sie würde ihr Leben für ihre Kinder gebenshe’d give her life for her children; sie gaben ihr Leben fürs Vaterlandthey gave or laid down their lives for their country; jdm einen Tritt gebento give sb a kick; (figinf)to give sb the boot (inf); gibs ihm (tüchtig)! (inf)let him have it! (inf); ein gutes Beispiel gebento set a good example; jdm etw zu verstehen gebento make sth known to sb; jdn/etw verloren gebento give sb/sth up for lost; das Buch hat mir viel gegebenI got a lot out of the book ? auch gegeben
= Cardsto deal; er hat mir drei Asse und zwei Buben gegebenhe dealt me three aces and two jacks; da hast du mir aber ein lausiges Blatt gegebenyou’ve given or dealt me a lousy hand
= gewähren, verleihento give; Thema, Aufgabe, Problemto set; jdm einen Preis gebento give sb a prize; einen Elfmeter/einen Freistoß gebento give a penalty kick/a free kick; gebe Gott, dass …God grant that …; Taktgefühl ist ihm nicht gegebenhe’s not over-endowed with tact; es war ihm nicht gegeben, seine Eltern lebend wiederzusehenhe was not to see his parents alive again
= schicken, übergebento send; (dial: = tun) → to put; in die Post gebento post (Brit), → to mail (esp US); ein Auto in Reparatur gebento have a car repaired; ein Kind in Pflege gebento put a child in care; Zucker über etw (acc) geben (dial)to sprinkle sugar over sth; Milch an den Teig geben (dial)to add milk to the dough ? Bescheid a, Nachricht
= ergeben, erzeugento produce; die Kuh gibt Milchthe cow produces milk; die Kuh gibt 25 Literthe cow produces or gives 25 litres (Brit) → or liters (US); 2 + 2 gibt 42 + 2 makes 4; fünf Manuskriptseiten geben eine Druckseitefive pages of manuscript equal or make one page of print; ein Pfund gibt fünf Klößea pound will make five dumplings; Rotwein gibt Fleckenred wine leaves stains; das gibt Ärger/Problemethat will cause trouble/problems; was wird das noch geben?where will it end?
= veranstalten Konzert, Festto give; Theaterstück etcto do; am Schillertheater geben sie wieder „Maria Stuart“they are doingMaria Stuart” at the Schillertheater again; was wird heute im Theater gegeben?what’s on at the theatre (Brit) → or theater (US) → today?
= unterrichtento teach; Englisch/Deutsch gebento teach English/German; er gibt Nachhilfeunterricht/Tanzstundenhe gives private tuition/dancing lessons (Brit), → he does tutoring/gives dancing lessons
andere Wendungen
? viel/nicht viel auf etw (acc) gebento set great/little store by sth; auf die Meinung der Lehrer brauchst du nichts zu gebenyou needn’t bother about what the teachers think; ich gebe nicht viel auf seinen RatI don’t think much of his advice
? etw von sich geben Laut, Worte, Flücheto utter; Meinungto express; was er gestern von sich gegeben hat, war wieder einmal völlig unverständlichwhat he was going on about yesterday was, as ever, completely incomprehensible
INTRANSITIVES VERB
Cards → to deal; der links von mir Sitzende gibtthe person sitting on my left deals; wer gibt?whose deal is it?, whose turn is it to deal?
Sport = Aufschlag habento serve; wer gibt?whose serve is it?
UNPERSÖNLICHES VERB
? es gibt (+sing)there is; (+pl) → there are; es gibt da noch ein Problemthere’s still one problem; es gibt dieses Jahr viele Äpfelthere are a lot of apples this year; gibt es einen Gott?is there a God?; gibt es den Osterhasen?is there really an Easter Bunny?; heute gibts noch Regenit’s going to rain today; es wird noch Ärger gebenthere’ll be trouble (yet); darauf gibt es 10% Rabattyou get 10% discount on it; was gibts zum Mittagessen?what’s for lunch?; freitags gibt es bei uns immer Fischwe always have fish on Fridays; wann gibts was zu essen? — es gibt gleich waswhen are we going to get something to eat? — it’s on its way; es gibt gleich Mittagessen!it’s nearly time for lunch!; jetzt gibt es keine Süßigkeiten mehr(you’re getting) no more sweets now; was gibts?what’s the matter?, what is it?; ein Mensch mit zwei Köpfen? das gibts nicht!a two-headed person? there’s no such thing!; das gibts nicht, dass ein Vegetarier Metzger wirdit’s impossible, a vegetarian wouldn’t become a butcher, it’s inconceivable that a vegetarian would become a butcher; so was gibts also! (inf)who’d have thought it! (inf); das gibts doch nicht!I don’t believe it!; das darf es doch nicht geben!I don’t believe it!; das hat es ja noch nie gegeben!it’s unbelievable!; so was gibts bei uns nicht! (inf)that’s just not on! (inf); da gibts nichts (inf)there’s no two ways about it (inf); was es nicht alles gibt!it’s a funny old world!; hat es sonst noch etwas gegeben?was there anything else?; gleich gibts was! (inf)there’s going to be trouble!
REFLEXIVES VERB
? sich geben
= nachlassen Regento ease off; (Schmerzen)to ease, to lessen; (Leidenschaft, Begeisterung)to lessen, to cool; (freches Benehmen)to lessen
= aufgeben, ergeben sich gefangen gebento give oneself up; sich verloren gebento give oneself up for lost ? schlagen VT a, erkennen VT a
= sich erledigento sort itself out; (= aufhören)to stop; das wird sich schon gebenit’ll all work out; machen Sie erst mal die dringensten Sachen, der Rest wird sich (von alleine) gebendo the most urgent things first, the rest will sort itself out; gibt sich das bald! (inf)cut it out! (inf)
= sich benehmento behave; sich als etw gebento play sth; sich freundlich gebento behave in a friendly way, to be friendly; sich als große Dame gebento play the great lady; sich von oben herab gebento behave condescendingly, to be condescending; sich von der besten Seite gebento show one’s best side; nach außen gab er sich heiteroutwardly he seemed quite cheerful; sie gibt sich, wie sie istshe’s completely genuine, there’s no pretence (Brit) → or pretense (US) → with her
Higgelti Piggelti Pop! oder Es muss im Leben mehr als alles gebenHigglety Pigglety Pop! or There Must Be More to Life [Maurcie Sendak]
Er gab es denjenigen, denen nicht hätte geholfen werden können.He gave it to the ones who could not have been helped.
an jdn. das Wort weiter geben / übergebento hand over to sb. [next speaker / one's successor]