gelten

(weiter geleitet durch gölten)

gẹl·ten

 <giltst, galt, hat gegolten>
I(ohne OBJ)
1etwas gilt (für jmdn./etwas) Gültigkeit haben Diese Fahrkarte gilt nicht in ICE-Zügen!, Die Regeln gelten für alle., Das gilt auch für dich!, Es gelten unsere Geschäftsbedingungen.
2jmd./etwas gilt (als) etwas Nom. irgendwie beurteilt, eingeschätzt werden Er gilt als kompetenter Fachmann auf diesem Gebiet., Italienische Schuhe gelten als besonders elegant.
3etwas gilt jmdm. für jmdn. bestimmt oder an jmdn. gerichtet sein Die Bemerkung/Der Gruß galt dir.
4etwas gilt etwas Dat. (geh.) auf ein Ziel hin gerichtet sein In dieser Zeit galt mein alleiniges Interesse der Fertigstellung meiner Doktorarbeit.
II(mit ES) es gilt (etwas zu tun) es kommt auf etwas an Es gilt, jetzt keine Zeit mehr zu verlieren.
etwas geltend machen auf berechtigte Ansprüche hinweisen und sie durchsetzen wollen

gẹl•ten

; gilt, galt, hat gegolten; [Vt]
1. etwas gilt etwas etwas hat einen bestimmten Wert ≈ etwas zählt etwas: „Was gilt die Wette?“ - „Zwei Flaschen Sekt“; Deine Meinung gilt hier nichts!; [Vi]
2. etwas gilt etwas kann eine bestimmte Zeit lang od. unter bestimmten Umständen rechtmäßig benutzt od. angewandt werden ≈ etwas ist gültig <ein Ausweis, eine Fahrkarte, eine Regel, eine Vorschrift>: Die Fahrkarte gilt eine Woche; nach geltendem Recht; Der Pass gilt nicht mehr, er ist gestern abgelaufen
3. etwas gilt für jemanden/etwas etwas betrifft jemanden/etwas: Das Rauchverbot gilt nur für Inlandflüge
4. etwas gilt jemandem/etwas etwas ist für jemanden/etwas bestimmt, an jemanden/etwas gerichtet: Der Gruß galt dir; Der Schuss, der den Hund traf, hatte eigentlich dem Hasen gegolten
5. etwas gilt etwas (Dat) geschr; etwas ist auf ein bestimmtes Ziel gerichtet: All sein Hoffen und Sehnen galt der Erlangung der Freiheit
6. jemand/etwas gilt als etwas /veraltend auch für etwas jemand/etwas hat nach Meinung vieler Menschen eine bestimmte Eigenschaft ≈ jemand/etwas wird als etwas angesehen: Diese Straße gilt als gefährlich; Er gilt als großer Künstler
7. etwas gilt etwas ist nach den (Spiel)Regeln erlaubt od. gültig: Das Tor gilt nicht, weil ein Spieler im Abseits stand
8. etwas gelten lassen etwas als rechtmäßig od. gerechtfertigt akzeptieren ≈ etwas zulassen ↔ etwas zurückweisen <einen Einwand, eine Entschuldigung, einen Widerspruch gelten lassen>; [Vimp]
9. es gilt + zu + Infinitiv geschr; jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem etwas getan werden muss: Jetzt gilt es, Ruhe zu bewahren; Es gilt, keine Zeit zu verlieren
10. es gilt etwas geschr veraltend; es geht um etwas (das irgendwie gefährdet ist): Es galt ihr Leben
|| ID Das gilt nicht! gespr; das ist unfair; etwas geltend machen geschr; ein Recht o. Ä. in Anspruch nehmen

gelten

(ˈgɛltən)
verb
giltgaltgegolten
1. Ticket, Vorschrift gültig sein Die Fahrkarte gilt nur im Innenraum. nach geltendem Recht
Die Regeln gelten für alle, auch für dich!
etw. äußern und durchzusetzen versuchen Ansprüche / Forderungen geltend machen Der Anwalt machte mildernde Umstände geltend.
2. erlaubt sein Schummeln gilt nicht!
etw. erlauben, akzeptieren Diese Entschuldigung lasse ich nicht gelten.
3. Tor, Punkt gezählt werden Das Tor gilt nicht; das Spiel war bereits abgepfiffen.
4. in bestimmter Weise beurteilt werden Er gilt als besonnener Politiker. Es gilt als sicher, dass das Klima wärmer wird.
5. auf jdn / etw. gerichtet sein Ihrem unermüdlichen Einsatz gilt unser besonderer Dank. Die Aufforderung galt nicht mir, sondern dir.
6. etw. muss zu einem Zeitpunkt, in einer Situation getan werden Jetzt gilt es, schnell zu handeln. Das Mittel ist besonders wirkungsvoll, wenn es Flecken zu entfernen gilt.

gelten


Partizip Perfekt: gegolten
Gerundium: geltend

Indikativ Präsens
ich gelte
du gilst
er/sie/es gilt
wir gelten
ihr geltet
sie/Sie gelten
Präteritum
ich galt
du galtest
du galtst
er/sie/es galt
wir galten
ihr galtet
sie/Sie galten
Futur
ich werde gelten
du wirst gelten
er/sie/es wird gelten
wir werden gelten
ihr werdet gelten
sie/Sie werden gelten
Würde-Form
ich würde gelten
du würdest gelten
er/sie/es würde gelten
wir würden gelten
ihr würdet gelten
sie/Sie würden gelten
Konjunktiv I
ich gelte
du geltest
er/sie/es gelte
wir gelten
ihr geltet
sie/Sie gelten
Konjunktiv II
ich gölte
ich gälte
du göltest
du gältest
er/sie/es gölte
er/sie/es gälte
wir gölten
wir gälten
ihr göltet
ihr gältet
sie/Sie gölten
sie/Sie gälten
Imperativ
gilt (du)
geltet (ihr)
gelten Sie
Futur Perfekt
ich werde gegolten haben
du wirst gegolten haben
er/sie/es wird gegolten haben
wir werden gegolten haben
ihr werdet gegolten haben
sie/Sie werden gegolten haben
Präsensperfekt
ich habe gegolten
du hast gegolten
er/sie/es hat gegolten
wir haben gegolten
ihr habt gegolten
sie/Sie haben gegolten
Plusquamperfekt
ich hatte gegolten
du hattest gegolten
er/sie/es hatte gegolten
wir hatten gegolten
ihr hattet gegolten
sie/Sie hatten gegolten
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gegolten
du habest gegolten
er/sie/es habe gegolten
wir haben gegolten
ihr habet gegolten
sie/Sie haben gegolten
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gegolten
du hättest gegolten
er/sie/es hätte gegolten
wir hätten gegolten
ihr hättet gegolten
sie/Sie hätten gegolten
Übersetzungen

gelten

be valid, to count, apply, hold, hold good, stand, valid

gelten

valoir, être valable

gelten

valere

gelten

terovalorde, tervalor, valer

gelten

valdre

gelten

platit

gelten

valer

gelten

应用

gelten

적용

gelten

應用

gẹl|ten

pret <gạlt>, ptp <gegọlten>
vi
(= gültig sein)to be valid; (Gesetz)to be in force; (Preise)to be effective; (Münze)to be legal tender; (= erlaubt sein)to be allowed or permitted; (= zählen)to count; die Wette gilt!the bet’s on!, it’s a bet!; was ich sage, gilt!what I say goes!; das gilt nicht!that doesn’t count!; (= ist nicht erlaubt)that’s not allowed!; das Gesetz gilt für allethe law applies to everyone; diese Karte gilt nur für eine Personthis ticket only admits one ? geltend
+dat (= bestimmt sein für)to be meant for or aimed at
+dat (geh: = sich beziehen auf) → to be for; seine ganze Liebe galt der Musikmusic was his only love; sein letzter Gedanke galt seinem Volkhis last thought was for his people
(= zutreffen) für jdn/etw geltento hold (good) for sb/sth, to go for sb/sth; das gleiche gilt auch für ihn/von ihmthe same goes for him too/is true of him too
gelten als or für (rare)to be regarded as; es gilt als sicher, dass …it seems certain that …
gelten lassento accept; das lasse ich gelten!I’ll agree to that!, I accept that!; für diesmal lasse ich es geltenI’ll let it go this time; etw als etw gelten lassento accept sth as sth; er lässt nur seine eigene Meinung geltenhe won’t accept anybody’s opinion but his own
vti impers (geh) es gilt, … zu …it is necessary to …; jetzt gilt es, Mut zu zeigen/zusammenzuhaltenit is now a question of courage/of sticking together; jetzt gilts!this is it!; was gilts? (bei Wette) → what do you bet?; es gilt!done!, you’re on!, it’s a deal!
vt (= wert sein)to be worth; (= zählen)to count for; was gilt die Wette?what do you bet?
als eigenständiges Wort geltento be regarded as having independent status in the language
etw. nicht als Entschuldigung (für etw.) gelten lassen wollento refuse to use sth. as an excuse (for sth.)
Sein Hauptinteresse galt der ...His chief interest lay in the ...