Fressen

(weiter geleitet durch fresst)

Frẹs·sen

 das <Fressens> (kein Plur.) (umg.) Nahrung für Tiere einem Hund sein Fressen geben
ein gefundenes Fressen (umg.) etwas, das jmdm. sehr willkommen ist Sein Fehler war ein gefundenes Fressen für seinen missgünstigen Kollegen.

frẹs·sen

 <frisst, fraß, hat gefressen>
I(mit OBJ/ohne OBJ) ein Tier frisst (etwas)
1. als Tier Nahrung aufnehmen Die Katze frisst ihr Futter., Unser Hund frisst nicht mehr., Der Vogel frisst ihr aus der Hand., Ziegen fressen gerne Äpfel.
2. (vulg.) essen Wer hat denn wieder meine Pralinen gefressen?, Friss nicht immer so gierig!, Der Kerl frisst wie ein Schwein.
II(mit OBJ)
1etwas frisst etwas in großen Mengen verbrauchen Die Arbeit frisst viel Zeit., Der Bau hat sein ganzes Erspartes gefressen., Der Kühlschrank frisst viel Strom.
2etwas frisst etwas in etwas Akk. durch Zerstörung erzeugen die Säure hat ein Loch in das Material gefressen, Der Rost hat ein Loch in das Blech gefressen., Die Raupen haben Löcher in die Blätter gefressen.
3jmd. frisst etwas (umg.) begreifen Hast du es endlich gefressen?, Sie kommt nicht mehr zurück, wann frisst er das endlich?
III(ohne OBJ) etwas frisst an etwas Dat. allmählich zerstören Der Rost frisst an der Karosserie., Das Feuer frisst um sich., Die Brandung frisst an der Küste.
IV(mit SICH) etwas frisst sich in etwas Akk. in etwas allmählich eindringen Der Bohrer frisst sich in das Holz., Der Wurm frisst sich durch den Stamm., Die Bagger fraßen sich in die Erde.
jemanden gefressen haben (umg.) jmdn. nicht leiden können
jemanden zum Fressen gernhaben (umg.) jmdn. sehr gernhaben

frẹs•sen

; frisst, fraß, hat gefressen; [Vt/i]
1. ein Tier frisst (etwas) ein Tier nimmt feste Nahrung zu sich: Affen fressen gern Bananen; Meine Katze frisst mir aus der Hand
2. (etwas) fressen vulg pej; (als Mensch) viel, gierig od. unappetitlich essen; [Vt]
3. etwas frisst etwas gespr; etwas braucht eine große Menge von etwas <etwas frisst viel (Energie, Geld, Kraft, Strom o. Ä.)>: Sein Sportwagen frisst 20 Liter Benzin auf 100 Kilometer
4. etwas frisst etwas (in etwas (Akk) /durch etwas) etwas macht ein Loch od. eine Lücke in etwas: Das Feuer hat eine Schneise in/durch den Wald gefressen; [Vi]
5. etwas frisst an etwas (Dat) etwas beginnt, etwas langsam zu zerstören <ein Feuer, Flammen, eine Lauge, Rost, eine Säure>: Das Streusalz frisst an den Bäumen und Fahrzeugen
6. etwas frisst an/in jemandem geschr; etwas zerstört jemanden seelisch <Hass, Neid, Sorge, Verzweiflung>; [Vr]
7. etwas frisst sich in etwas (Akk) /durch etwas etwas macht ein Loch in etwas <ein Bohrer, eine Lauge, Rost, eine Säge, eine Säure>: Der Bagger fraß sich immer tiefer in das Erdreich
|| ID jemand ist zum Fressen/sieht zum Fressen aus gespr; jemand ist sehr hübsch, niedlich; jemanden zum Fressen gernhaben gespr; jemanden sehr gernhaben; etwas gefressen haben gespr; etwas verstanden, begriffen haben, sodass man es nun weiß od. kann: Er hat immer noch nicht gefressen, wie man die Fläche eines Dreiecks berechnet; jemanden/etwas gefressen haben gespr; jemanden/etwas hassen, verabscheuen ≈ dick haben
|| zu Fresserei -ei
|| ► Fraß, gefräßig

Frẹs•sen

das; -s; nur Sg
1. gespr; das Futter für ein Tier: dem Hund sein Fressen geben
2. vulg, meist pej; (schlechtes) Essen ≈ Fraß
|| ID etwas ist ein gefundenes Fressen (für jemanden/etwas) gespr; etwas (meist Negatives aus Sicht der Betroffenen) ist jemandem sehr willkommen: Die Liebesaffäre zwischen der Prinzessin und dem Popstar war ein gefundenes Fressen für die Presse

fressen

(ˈfrɛsən)
verb
frisst , fraß , gefressen
1. Tiere Nahrung aufnehmen Hunde fressen Fleisch. Der Papagei frisst ihr aus der Hand.
umgangssprachlich humorvoll
2. derb abwertend Menschen (bes. schnell, zu viel oder ohne Manieren) essen Friss nicht so viel!
3. umgangssprachlich Strom, Benzin, Geld viel von etw. verbrauchen Der alte Kühlschrank frisst zu viel Strom.

Fressen


substantiv sächlich nur Singular
Fressens
umgangssprachlich
der Katze ihr Fressen geben
sehr willkommen sein

fressen


Partizip Perfekt: gefressen
Gerundium: fressend

Indikativ Präsens
ich fresse
du frisst
er/sie/es frisst
wir fressen
ihr fresst
sie/Sie fressen
Präteritum
ich fraß
du fraßest
er/sie/es fraß
wir fraßen
ihr fraßt
sie/Sie fraßen
Futur
ich werde fressen
du wirst fressen
er/sie/es wird fressen
wir werden fressen
ihr werdet fressen
sie/Sie werden fressen
Würde-Form
ich würde fressen
du würdest fressen
er/sie/es würde fressen
wir würden fressen
ihr würdet fressen
sie/Sie würden fressen
Konjunktiv I
ich fresse
du fressest
er/sie/es fresse
wir fressen
ihr fresset
sie/Sie fressen
Konjunktiv II
ich fräße
du fräßest
er/sie/es fräße
wir fräßen
ihr fräßet
sie/Sie fräßen
Imperativ
friss (du)
fresst (ihr)
fressen Sie
Futur Perfekt
ich werde gefressen haben
du wirst gefressen haben
er/sie/es wird gefressen haben
wir werden gefressen haben
ihr werdet gefressen haben
sie/Sie werden gefressen haben
Präsensperfekt
ich habe gefressen
du hast gefressen
er/sie/es hat gefressen
wir haben gefressen
ihr habt gefressen
sie/Sie haben gefressen
Plusquamperfekt
ich hatte gefressen
du hattest gefressen
er/sie/es hatte gefressen
wir hatten gefressen
ihr hattet gefressen
sie/Sie hatten gefressen
Konjunktiv I Perfekt
ich habe gefressen
du habest gefressen
er/sie/es habe gefressen
wir haben gefressen
ihr habet gefressen
sie/Sie haben gefressen
Konjunktiv II Perfekt
ich hätte gefressen
du hättest gefressen
er/sie/es hätte gefressen
wir hätten gefressen
ihr hättet gefressen
sie/Sie hätten gefressen
Übersetzungen

Fressen

food, grub, devour, to devour, to eat ate, to eat eaten, to eat like a pig, to gorge, to gormandize, to guzzle, to munch, to rankle, to stuff someone with, at, away, eat, eating, feed, feeding, gorge, gorging, into, muck, seizing, something, through, up

Fressen

tıkınmak, yemek, otlamak, zıkkımlanmak

Fressen

vreet

Fressen

manĝegi, manĝi

Fressen

ahmia

Fressen

mar, zabál

Fressen

makan, memangsa

Fressen

devorare

Fressen

ėsti, suėsti

Fressen

ēst, saēst

Fressen

coś, nadgryźć, pokarm, w, wniknąć, żarcie, żreć

Fressen

absorver, carcomer, comer, corroer, devorar, roer

Fressen

mânca

Fressen

食べる

Fressen

Fressen

jíst

frẹs|sen

pret <fraß>, ptp <gefrẹssen>
vi
(= essen)to feed, to eat; (sl: Menschen) → to eat, to nosh (Brit inf); (gierig) → to guzzle (inf); jdm aus der Hand fressen (lit, fig inf)to eat out of sb’s hand; für drei fressento eat enough for a whole army (inf); er isst nicht, er frisst (wie ein Schwein)he eats like a pig ? Vogel, Scheunendrescher
(= zerstören)to eat away (→ an etw (dat) → sth)
vt
(= verzehren) (Tier, sl: Mensch) → to eat; (= sich ernähren von)to feed or live on; (sl: = gierig essen) → to guzzle (inf), → to scoff (Brit inf), → to scarf down (US inf); etwas zu fressensomething to eat; den Napf leer fressen (Tiere)to lick the bowl clean; (Menschen)to polish everything off (inf); jdn arm fressen, jdm die Haare vom Kopf fressento eat sb out of house and home ? Bauer1 a, Not a
(in Wendungen) Kilometer fressento burn up the kilometres (Brit) → or kilometers (US); Löcher in etw (acc) fressen (lit)to eat holes in sth; ein Loch in den Geldbeutel fressento make a big hole in one’s pocket; ich habe dich zum Fressen gern (inf)you’re good enough to eat (inf); ich könnte dich fressen (inf)I could eat you (inf); ich will dich doch nicht fressen (inf)I’m not going to eat you (inf); ich fresse einen Besen or meinen Hut, wenn … (inf)I’ll eat my hat if …; jdn/etw gefressen haben (inf)to have had one’s fill or as much as one can take of sb/sth; jetzt hat er es endlich gefressen (inf)he’s got it or got there at last (inf), → at last the penny’s dropped; einen Narren or Affen an jdm/etw gefressen habento dote on sb/sth ? Weisheit a
(= verbrauchen) Benzin, Ersparnisseto eat or gobble up; Zeitto take up
(geh: Neid, Hass) → to eat up
vr
(= sich bohren)to eat one’s way (→ in +accinto, durch through)
sich satt fressen (Tier)to gorge itself; (sl: Mensch) → to stuff oneself or one’s face (inf); sich voll fressen ? vollfressen; von diesem Futter wird sich Ihr Hund krank fressenthis food will make your dog sick

Frẹs|sen

nt <-s>, no plfood; (sl)grub (sl); (sl: = Schmaus) → blow-out (inf) ? gefunden ADJ
jdm. aus der Hand fressento eat out of / from the palm of sb.'s hand
Ein Fressen für die GeierTwo Mules for Sister Sara [Don Siegel]
Das war ein gefundenes Fressen für ihn.That was just what he is waiting for.