Frühstadium

(weiter geleitet durch frühstadiums)

früh

[fryː], früher ['fryːɐ], früh(e)st- ['fryː(ə)st-]; Adj
1. nur attr oder adv; am Anfang eines Zeitabschnitts (liegend) ↔ spät (1) <früh am Morgen, Tag, Abend>: am frühen Morgen aufstehen; Er musste von frühester Jugend an hart arbeiten; In den frühen Zwanzigerjahren ist der Tango zum Gesellschaftstanz geworden
|| K-: Frühbarock, Frühform, Frühgeschichte, Frühherbst, Frühkapitalismus, Frühsommer, Frühstadium, Frühzeit
2. nur attr oder adv; vor der erwarteten, üblichen, regulären Zeit ↔ spät (2) <ein Tod; ein Winter; allzu früh; früh altern, sterben; früh aufstehen, zu Bett gehen>: Sie hat schon früh die Mutter verloren; Ich habe einen früheren Zug genommen; Er ist zu früh gekommen
|| K-: Frühehe; Frühkartoffel
3. nur adv ≈ am Morgen, morgens: Gestern früh ist sie abgereist; Morgen früh muss ich zum Arzt; Er hat von früh bis spät (= abends) auf die Prüfung gelernt
|| K-: Frühdienst, Frühnachrichten, Frühnebel, Frühschicht, Frühsport
|| ID früher od. später verwendet, um auszudrücken, dass etwas mit großer Wahrscheinlichkeit irgendwann passieren wird: Früher oder später wird er schon nachgeben, es fragt sich nur, wann
|| ► verfrüht

Sta•di•um

['ʃtaːdjʊm] das; -s, Sta•di•en ['ʃtaːdjən]; ein bestimmter Zustand in einer Entwicklung ≈ Phase: Krebs im vorgerückten Stadium
|| -K: Anfangsstadium, Endstadium, Frühstadium, Spätstadium, Verfallsstadium, Vorbereitungsstadium, Zwischenstadium
Übersetzungen

Frühstadium

stadio iniziale