fortdürfen

fọrt·dür·fen

 (ohne OBJ) jmd. darf fort (≈ wegdürfen) die Erlaubnis haben, von irgendwo wegzugehen Die Kinder dürfen heute nachmittag fort.