Forschungsergebnis

(weiter geleitet durch forschungsergebnissen)

Fọr·schungs·er·geb·nis

 das <Forschungsergebnisses, Forschungsergebnisse> durch wissenschaftliche Untersuchungen erzieltes Ergebnis

Er•geb•nis

das; -ses, -se
1. das, was aus einem Ereignis od. einer Handlung resultiert od. dabei herauskommt ≈ Resultat
|| -K: Abstimmungsergebnis, Forschungsergebnis, Prüfungsergebnis, Verhandlungsergebnis, Wahlergebnis
2. das gewünschte Ziel, der gewünschte Erfolg einer Handlung <ein Ergebnis erzielen; etwas führt zu einem guten, mageren Ergebnis, hat etwas zum Ergebnis, bleibt ohne Ergebnis>: Die Verhandlungen führten bislang zu keinem Ergebnis/blieben bislang ohne Ergebnis
3. eine (Schluss)Folgerung, die sich aus bestimmten Tatsachen ergibt: Ich bin zu dem Ergebnis gekommen, dass es keinen Sinn hat, mit ihr zu reden
4. die Zahl, die bei einer Rechenaufgabe als Lösung ermittelt wird <ein falsches, richtiges Ergebnis>: Das Ergebnis der Addition von drei und zwei ist fünf
|| -K: Endergebnis, Teilergebnis, Zwischenergebnis
|| zu
2. er•geb•nis•los Adj

Fọr•schung

die; -, -en
1. das Forschen (1): Kopernikus hat bei seinen Forschungen herausgefunden, dass sich die Erde um die Sonne bewegt
2. nur Sg; die Wissenschaft (die sich mit einem bestimmten Gebiet befasst) <die naturwissenschaftliche, medizinische Forschung; der neueste Stand der Forschung>: Sie ist in der Forschung tätig
|| K-: Forschungsarbeit, Forschungsaufgabe, Forschungsauftrag, Forschungsbeitrag, Forschungsbereich, Forschungsbericht, Forschungsergebnis, Forschungsgebiet, Forschungsgegenstand, Forschungslabor, Forschungsmethode, Forschungsobjekt, Forschungsprogramm, Forschungsprojekt, Forschungsvorhaben, Forschungszweck
|| -K: Altertumsforschung, Geschichtsforschung, Krebsforschung, Sprachforschung, Verhaltensforschung, Weltraumforschung
3. nur Sg, Kollekt; die Forscher, die auf einem bestimmten Gebiet arbeiten, mit ihren Ergebnissen: Der Forschung ist es gelungen, Insulin synthetisch herzustellen