fliehen

(weiter geleitet durch fliehst)

flie·hen

 <fliehst, floh, ist geflohen> (ohne OBJ) jmd. flieht vor etwas Dat. (≈ flüchten) von einem Ort weglaufen, weil dort eine Gefahr ist ins Ausland/aus dem Gefängnis fliehen, vor einem Unwetter fliehen, Tausende Menschen flohen vor den herannahenden Truppen.

flie•hen

['fliːən]; floh, ist geflohen; [Vi] (aus etwas, vor jemandem/etwas) (irgendwohin) fliehen (aus Angst od. um einen sicheren Platz zu suchen) schnell und meist heimlich einen Ort verlassen ≈ flüchten <vor den Feinden, dem Unwetter fliehen; über die Grenze, ins Ausland fliehen>: Der Verbrecher ist aus dem Gefängnis geflohen; Der Widerstandskämpfer musste vor seinen Verfolgern fliehen
|| NB: flüchten
|| ► Flucht

fliehen

(ˈfliːən)
verb intransitiv
flieht , floh , geflohen
Perfekt mit sein
vor einer Gefahr weglaufen oder sich aus der Gefangenschaft befreien Tausende flohen vor dem Hochwasser aus der Stadt. Zwei Gefangene sind geflohen!

fliehen


Partizip Perfekt: geflohen
Gerundium: fliehend

Indikativ Präsens
ich fliehe
du fliehst
er/sie/es flieht
wir fliehen
ihr flieht
sie/Sie fliehen
Präteritum
ich floh
du flohst
er/sie/es floh
wir flohen
ihr floht
sie/Sie flohen
Futur
ich werde fliehen
du wirst fliehen
er/sie/es wird fliehen
wir werden fliehen
ihr werdet fliehen
sie/Sie werden fliehen
Würde-Form
ich würde fliehen
du würdest fliehen
er/sie/es würde fliehen
wir würden fliehen
ihr würdet fliehen
sie/Sie würden fliehen
Konjunktiv I
ich fliehe
du fliehest
er/sie/es fliehe
wir fliehen
ihr fliehet
sie/Sie fliehen
Konjunktiv II
ich flöhe
du flöhest
er/sie/es flöhe
wir flöhen
ihr flöhet
sie/Sie flöhen
Imperativ
flieh (du)
fliehe (du)
flieht (ihr)
fliehen Sie
Futur Perfekt
ich werde geflohen sein
du wirst geflohen sein
er/sie/es wird geflohen sein
wir werden geflohen sein
ihr werdet geflohen sein
sie/Sie werden geflohen sein
Präsensperfekt
ich bin geflohen
du bist geflohen
er/sie/es ist geflohen
wir sind geflohen
ihr seid geflohen
sie/Sie sind geflohen
Plusquamperfekt
ich war geflohen
du warst geflohen
er/sie/es war geflohen
wir waren geflohen
ihr wart geflohen
sie/Sie waren geflohen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei geflohen
du seiest geflohen
er/sie/es sei geflohen
wir seien geflohen
ihr seiet geflohen
sie/Sie seien geflohen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre geflohen
du wärest geflohen
er/sie/es wäre geflohen
wir wären geflohen
ihr wäret geflohen
sie/Sie wären geflohen
Übersetzungen

fliehen

flee, to flee fled, fly, absquatulate

fliehen

kaçmak

fliehen

fugir

fliehen

uprchnout

fliehen

huir, escapar

fliehen

도망가다

fliehen

fugir, escapar

fliehen

bežati

fliehen

vlieten

fliehen

бягат

fliehen

逃離

fliehen

fly

fliehen

flygte

fliehen

逃离

fliehen

לברוח

fliehen

الفرار

flie|hen

pret <floh>, ptp <geflohen>
vi aux seinto flee (→ vor +datfrom); (= entkommen)to escape (aus from); vor jdm/dem Krieg/der Polizei/einem Gewitter fliehento flee from sb/war/the police/before a storm; aus dem Lande fliehento flee the country ? fliehend
vt (liter) (= meiden)to shun; (= entkommen)to flee from; jds Gegenwart fliehento shun/flee sb’s presence
Setz ihm bitte keinen Floh ins Ohr.Please don't put ideas into his head.
einen Floh ins Ohr setzento put a bee in the bonnet
jdm. einen Floh ins Ohr setzento put a bug in sb.'s ear