flügge

(weiter geleitet durch flüggem)

flụ̈g·ge

Adj. flụ̈g·ge
1. (von Vögeln) in dem Alter, dass ein Jungvogel fliegen kann Die Vogeljungen sind schon/werden bald flügge.
2. (umg. übertr.) (als Jugendlicher) selbstständig Die Kinder werden langsam flügge.

flụ̈g•ge

Adj; ohne Steigerung, meist präd
1. (in Bezug auf einen jungen Vogel) so weit herangewachsen und so groß, dass er fliegen kann
2. gespr hum; (in Bezug auf Kinder, Jugendliche) so alt (u. reif), dass sie weitgehend selbstständig handeln und ihren Willen durchsetzen: Unsere Tochter wird langsam flügge

flügge

(ˈflʏgə)
adjektiv keine Steigerung
figurativ junge Vögel so groß, dass sie schon fliegen können Die jungen Schwalben sind bald flügge. Ich glaube, unsere Kinder werden allmählich flügge.
Übersetzungen

flụ̈g|ge

adjfully-fledged; (fig) Jugendlicherindependent; flügge werden (lit)to be able to fly; (fig)to leave the nest
flügge werden [Kinder]to spread one's wings [fig.]
flügge werdento fledge